Forum / Fit & Gesund / Blasenentzündung und Blasenprobleme

Schlimme Blasenentzündung, meine Nieren schmerzen so sehr..

7. Juni 2008 um 18:59 Letzte Antwort: 25. April 2012 um 20:28

Hallo,

also ich hatte bereits in einem anderen Beitrag geschrieben, dass ich sehr mit Blasenentzündungen zu kämpfen habe, aber so schlimm wie jetzt war es noch nie.

Montag Abend ging es los, direkt mit Blut und unterträglichen Schmerzen beim Wasserlassen!

Ich konnte aber nicht zum Arzt gehen, da ich am Dienstag mit meiner neuen Arbeit angefangen habe (sieht sonst ja total doof aus)

nun dann bin ich Donnerstag zum Arzt gegangen und habe auch Antibiotika bekommen, die konnte ich aber noch nicht nehmen, weil mir ausdrücklich in der Apotheke gesagt wurde, nur morgens und immer zur gleichen Zeit, und da ich wusste das ich am nächsten Tag wieder arbeiten musste, wollte ich sie zu einer Zeit nehmen bevor ich bei der Arbeit bin.

Außerdem vertrage ich Antibiotika nie wirklich gut, deshalb hab ich mich auch nicht getraut, da es nur 3 waren und diese so stark dosiert sind das 1 am tag reicht..

Leider war ich ganz alleine Zuhause als ich gegen Abend schreckliche Schmerzen bekam.
Es war immer in der Nähe des Blinddarms bis hinten hoch zu den Nieren und teilweise so schlimm das ich nichtmal gerade stehen konnte, laufen war die Hölle.

Als es dann garnicht mehr ging bin ich zu einem nahen Krankenhaus und habe mich dort untersuchen lassen.
Diagnose: Blasenentzündung und ich hab 500 Leukozyten oder so (ich bin nicht sicher ob man das so nennt)

Der Arzt hat mir daraufhin auch Antibiotika genommen und das habe ich dann genommen, Schmerztabletten habe ich auch bekomme, aber es wirkt einfach nichts.. manchmal ist es weg.. (wenn ich z.b. auch arbeiten bin und nicht dran denke.. und ich versuche zu unterdrücken) und dann wieder ist es so schlimm das ich Angst habe.

Was soll ich nur machen? Montag hab ich frei und kann nochmal zum Arzt damit gehen. Aber jetzt übers Wochenende weiß ich nicht ob ich das durchstehe.. es ist immer die komplette rechte Seite und ich kann dann kaum sitzen, es schmerzt, liegen ist auch problematisch weil es dann schmerzt und ich nicht weiß wie ich liegen soll damit es besser wird.

Was kann ich tun um die Schmerzen los zu werden? Ich kann nicht zusetzlich x Schmerztabletten neben dem Antibiotika nehmen.. ich bin so empfindlich was Medikamente und Nebenwirkungen betrifft.

Auch kann ich nicht so viel trinken, ich schaffe einfach nicht viel

Was soll ich nur tun?

lg
Kathy

Mehr lesen

10. Juni 2008 um 23:05

Nierenbeckenentzündung!!
Das ist vermutlich eine Nierenbeckenetzündung, mit so etwas ist nicht zu spaßen!!!!!! Das passiert, wenn die Bakterien von der Blase in die Nieren hochsteigen.

Geh so bald wie möglich zu einem GUTEN Arzt. (Urologe oder Krankenhausambulanz). In die Ambulanz kannst du in jedem größeren Krankenhaus zu jeder Tages- und Nachtzeit gehen!

Mit Schmerztabletten würd ich übrigens auch aufpassen, frag in der Apotheke, welche Schmerztabletten man nehmen darf, wenn man Probleme mit den Nieren hat.

Ich hab gerade sehr gute Erfahrungen mit Alpinamed Preiselbeer Granulat gemacht. Bevor du Wasser oder Tee trinkst, trink lieber Cranberrysaft oder Preiselbeersaft. (Gibts in größeren Supermärkten, in Reformhäusern und in der Apotheke). Und nimm jeden Tag ein paar Vitamin C Brausetabletten. Die machen den Harn sauer, das mögen die Bakterien nicht. Und dem Immunsystem helfen sie auch.

Gute Besserung!!

Gefällt mir
11. Juni 2008 um 19:19
In Antwort auf rhonda_12341657

Nierenbeckenentzündung!!
Das ist vermutlich eine Nierenbeckenetzündung, mit so etwas ist nicht zu spaßen!!!!!! Das passiert, wenn die Bakterien von der Blase in die Nieren hochsteigen.

Geh so bald wie möglich zu einem GUTEN Arzt. (Urologe oder Krankenhausambulanz). In die Ambulanz kannst du in jedem größeren Krankenhaus zu jeder Tages- und Nachtzeit gehen!

Mit Schmerztabletten würd ich übrigens auch aufpassen, frag in der Apotheke, welche Schmerztabletten man nehmen darf, wenn man Probleme mit den Nieren hat.

Ich hab gerade sehr gute Erfahrungen mit Alpinamed Preiselbeer Granulat gemacht. Bevor du Wasser oder Tee trinkst, trink lieber Cranberrysaft oder Preiselbeersaft. (Gibts in größeren Supermärkten, in Reformhäusern und in der Apotheke). Und nimm jeden Tag ein paar Vitamin C Brausetabletten. Die machen den Harn sauer, das mögen die Bakterien nicht. Und dem Immunsystem helfen sie auch.

Gute Besserung!!

Also also
Also als schmerztabletten darf man bei nierenbecken und blasenentzündung aufjedenfall paracetamol nehmen, bei mir reicht ne halbe morgens udn ne halbe abends mir gehts übrigens genauso wie dir. Hab das jetzt alles schon seit sept. 07 hatte auch niernebeckenentzünung 2 mal und non stop blasenentzündung PACK DICH JA WARM EIN !!! Auch wenns drausen warm is ja nix bauchfreies anziehn und nimm das ernst!!! Tipp: wenn du vormittags 1,5 litter wasser schaffst dan hast du am nachmittag automatisch mehr durst udn dir fällts leichter mehr zu trinken! Gute besserung lg kitkat1791

Gefällt mir
12. November 2008 um 23:53

NOTARZT!!!!!
Du musst unbedingt zu einem arzt, du hast eine Nierenbeckenetzündung!!!!!!!! Googel doch mal und du wirst von allein zum Arzt stürmen, es ist wirklich kein Zuckerschlecken und je früher du gehst desto besser ist es! Und wenn kein Arzt mehr offen hat oder so geh ins krankenhaus, wie gesagt je früher desto besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
25. April 2012 um 20:28

Blase & Niere
hey
ich habe genau das gleiche problem grade. mit meiner Blase habe ich auch seit langem Probleme und mit dem viel Trinken hab ich es auch nicht so, aber verlasse ich nicht auf Tabletten. Ich habe endlos viele Tabletten und das bringt nix! immoment nehme ich Cefuroxim 500 - 1A Pharma doch bissher ohne großer wirkung. Das man sich warm anziehen sollte ist klar - aber überlege mal ob es vill auch an Stress liegen könnte,denn Stress macht es wirklich noch schlimmer. Du solltest dir eine auszeit von deiner Arbeit nehmen.Ich hatte das gleiche letztes Jahr schon (wo man es aber nicht genau erkannt hat) und war auch immer zwischen durch beim Arzt aber habe alles andere so weiter gemacht. das war ein großer Fehler. Irgendwann ist es wirklich so schlimm das gar nichts mehr geht !

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers