Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Schlechtes gewissen helft mir dieses stimmchen im kopf zu besiegen

8. Dezember 2010 um 21:47 Letzte Antwort: 11. Dezember 2010 um 15:39

aargh ich hab es heute geschafft trotz nur rumliegen (gut bin ya auch krank da braucht der körper sowieso beim liegen viel energie) meine vorgenommenen 2000 kalorien fast zu schaffen aber:
immer das schlechte gewissen-.- ich hatte vorhin nochmal hunger und hab es geschafft mir was zu essen zu erlauben
was süsses

ist es jetzt gut wenn ich esse worauf ich lust habe (hat eigentlich gut getan) oder ist es wie ich denke und ich hätte lieber nen apfel oder so gegessen oder müssen sich das nur leute überlegen die auf das gewicht achten müssen
so à la nasch lieber gesund

bei mir ist es dass ich sogar zunehmen muss...

was meint ihr?
geht das schlechte gewissen irgendwann weg und soll ich essen worauf ich lust hab?
(dicke leute haben vieleicht auch immer lust auf süssen und sollten es nicht essen)
wisst ihr wie ich meine?

aber ich bin immerhin stolz es mir erlaubt zu haben und dass ich gespürt hab wie der körper das essen richtig "eingesogen" hat und ich habe es sogar geniessen können

aber ich brauch ein wenig zuspruch um die scheissstimme die sagt hättest auch nen apfel essen können zu besiegen krieg sie allein nicht klein !

Mehr lesen

9. Dezember 2010 um 9:12

Weiter so
Dein Ziel muss es sein wieder Freude am Essen zu haben ohne ein schlechtes Gewissen
(bei Leuten die Abnehmen müssen weil sie ungesund übergewichtig sind ist das ein ganz anderer Prozess!!! Das darfst du auf keinen Fall auf dich beziehen!)

Du hast alles richtig gemacht in dem du das gegessen hast worauf du Lust hast! I weiterhin solltest du das essen was dir schmeckt und worauf du Lust hast dann fällt es einfach das Essen zu genießen - und bitte ganz weit weg mit dem schlechten Gewissen für dich ist das ein Erfolg du kannst stolz auf dich sein wenn du deine benötigten Kalorien am Tag zu dir genommen hast und dabei auch das Essen etwas genießen konntest!

Du bist auf dem richtigen Weg - weiter so!

Alles Gute für dich ^^

Gefällt mir

9. Dezember 2010 um 13:41
In Antwort auf maura_11943163

Weiter so
Dein Ziel muss es sein wieder Freude am Essen zu haben ohne ein schlechtes Gewissen
(bei Leuten die Abnehmen müssen weil sie ungesund übergewichtig sind ist das ein ganz anderer Prozess!!! Das darfst du auf keinen Fall auf dich beziehen!)

Du hast alles richtig gemacht in dem du das gegessen hast worauf du Lust hast! I weiterhin solltest du das essen was dir schmeckt und worauf du Lust hast dann fällt es einfach das Essen zu genießen - und bitte ganz weit weg mit dem schlechten Gewissen für dich ist das ein Erfolg du kannst stolz auf dich sein wenn du deine benötigten Kalorien am Tag zu dir genommen hast und dabei auch das Essen etwas genießen konntest!

Du bist auf dem richtigen Weg - weiter so!

Alles Gute für dich ^^

Sehe ich
genauso!
Finde ich super, dass du dir auch was Süßes erlaubt hast!
Und vorallem ist es bei dir wichtig, dass du auch wieder zunimmst!

Gestern war es bei mir genauso, riesen Heißhunger auf Süßes.
Und dann habe ich 4Reiskekse mit Nutella gegessen. Allerdings danach die Stimme, Gott was hast du getan.
Dennoch weil die Kontrolle so hoch war, habe ich mich heute mal nicht gewogen! Denn das ständige wiegen würde wahrscheinlich meine Angst, dass ich sofort zunehme nur unterstützen und das hatte ich grad erst vor einer Woche, dass ich ein kg zugenommen habe (abends gewogen) aber morgens wieder genauso wenig wog wie zuvor und das kg war weg.
Deshalb will ich nicht wissen, ob ich zugenommen habe oder nicht (von den Zahlen her), denn ich muss das eigene Körpergefühl trainieren, sonst wirds nix.

Gefällt mir

11. Dezember 2010 um 15:39

Je mehr man zunimmt...
Ich hab mir vor 2 Jahren in der Klinik sagen lassen, dass je mehr man zunimmt, desto besser wird man mit den steigenden Kilos und dem schlechten Gewissen fertig

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers