Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Schlechter Sex nur was können wir besser machen?

24. Februar 2009 um 20:46 Letzte Antwort: 1. März 2009 um 17:05

Ich bin nun mit meiner Freundin seit etwas über einem Jahr zusammen und obwohl sie auch schon Mitte zwanzig ist hatte sie mit mir ihren ersten GV. Der Anfang ist uns sehr schwer gefallen, da sie sehr schmerzempfindlich reagiert hat und sogar jetzt geht es nur mit Gleitcreme.

Mein oder unser Problem ist, daß sie selbst jetzt nach einem Jahr noch sehr schmerzempfindlich reagiert und beim GV ehr ein Reiben spürt, als Stimulation. Solche Erfahrungen hatte ich mit meinen Exfreundinnen nicht gemacht, es ist sogar so, daß ich in kaum einer Stellung in ihr herein komme, als würde ich immer auf eine Wand stoßen und wenn ich dann ein wenig drücke, so empfindet sie es wieder als unangenehm. War ich erst drinnen und ziehe ihn kurz raus gehts nicht mehr rein... Alles in allem ist sie auch selten zum GV bereit und so habe ich wenns hoch kommt drei mal im Monat Sex und damit die Chance es besser zu machen. Leider ist ihre Stimmung nach ihrem Organismus (oral) immer gleich Null und es gibt keine Chance auf eine zweite Runde.

Frage mich was ich (wir) falsch machen, doch über ein wenig Blümchensex kommen wir nicht hinaus und langsam rechts mir. Ich brauche es einfach öfters und es muß Spaß machen, leider kann ich mich aber nicht mehr willenlos fallen lassen, da es ja schon ein Kraftakt ist überhaupt in ihr herein zu kommen.

Sie selbst ist lange in ihrem Leben ohne GV ausgekommen und die orale Befriedigung reicht ihr völlig und da sie beim GV keinen großen Spaß empfindet wirkt das natürlich entgegen!

Hoffe hier hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mich aufklären wie's besser geht. Hab ich die Technik verlernt oder???

Mehr lesen

1. März 2009 um 17:05

Technik
also wirklich, nur weil sie bei der penetration nicht gleich vor lust vergeht und anscheinend körperlich sehr eng ist, was der grund dafür sein könnte, muss man nicht den spaß am sex verlieren! es geht doch nicht nur um den akt an sich. das drumherum ist ja auch entscheidend. vielleicht hat sie ein problem mit ihrem körper, sodass sie sich nicht richtig fallen lassen kann?
rede doch mal mit ihr darüber. wenn sie außerdem noch unerfahren ist, kann das schonmal sehr verunsichernd wirken, wenn der sex nicht klappt. das problem könt ihr nur zusammen lösen, wenn sie weiß, dass es eins gibt.

Gefällt mir