Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Schlank im Schlaf / Leinsamen

23. April 2008 um 10:54 Letzte Antwort: 23. April 2008 um 12:50

Hallo Zusammen

Ich möchte die Diät "Schlank im Schlaf" beginnen.
Habe mir das Buch nicht gekauft, und möchte auch nichts vorgegebenes Essen. Sondern mich einfach nur an den Plan halten:
Früstück: Kohlenhydrate
Mittag: Gemischte Kost
Abends: Gemüse und Eiweiss

Jetzt habe ich dazu eine Frage:
Ich habe eine sehr langsame Verdauung und nehme desshalb Leinsamen zu mir. Kann ich am Abend die Leinsamen trotzdem zu mir nehmen, oder verhindert das die Fettverbrennung am Abend?

Danke für eure Tipps!!

Mehr lesen

23. April 2008 um 11:27

...
Leider weiß ich das nicht. Ich habe mir auch Leinsamen gekauft. Aber als ich gelesen habe wieviele Kalorien die haben, habe ich sie nicht genommen. Wirkt das trotzdem?

Gefällt mir

23. April 2008 um 11:37
In Antwort auf

...
Leider weiß ich das nicht. Ich habe mir auch Leinsamen gekauft. Aber als ich gelesen habe wieviele Kalorien die haben, habe ich sie nicht genommen. Wirkt das trotzdem?

Ich hoffe es doch...
Ich glaube schon, dass sie mir bei der Verdauung helfen. Auf jeden Fall merke ich, dass was geht.
Bin auch ab der Kalorienzahl erschrocken. Ich lege die Leinsamen in Wasser für ein paar Stunden, so verhindere ich, dass sie sich im Magen verkleben, wenn ich mal zu wenig trinke...

Gefällt mir

23. April 2008 um 12:50
In Antwort auf

Ich hoffe es doch...
Ich glaube schon, dass sie mir bei der Verdauung helfen. Auf jeden Fall merke ich, dass was geht.
Bin auch ab der Kalorienzahl erschrocken. Ich lege die Leinsamen in Wasser für ein paar Stunden, so verhindere ich, dass sie sich im Magen verkleben, wenn ich mal zu wenig trinke...

...
Aber das hilft doch, dass man keinen Hunger mehr hat. Oder hab ich da was falsch verstanden?

Wie funktioniert Schlank im Schlaf?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers