Home / Forum / Fit & Gesund / Schlank im Schlaf?? bitte hilfe

Schlank im Schlaf?? bitte hilfe

29. Oktober 2007 um 11:17 Letzte Antwort: 20. November 2007 um 15:58

Hi Leute,

aus irgendeinem grund schaffe ich es nicht 4 Kilo abzunehmen. Ich mache seit monaten 3 mal die woche sport und esse gesund (kein schwein, kein rind, kein weißmehl kein alkohol keine cola usw) und dennoch geht nichts

Bin deshalb tierisch gefrustet und weiß net mehr was ich noch tun soll.

Jetzt hab ich vom "schlank im schlaf" system gelesen und kann mir zwar micht vorstellen das es funktioniert aber ich muss es doch irgendie schaffen.

Leider kenn ich mich nicht genung darüber aus und weiß nicht ob ich mir ein buch kaufen soll. Zudem 8 halbe nutellabrötchen am morgen???? wie soll das denn gehen? wer schafft das denn schon???

Wiege 58 kilo bei 1,65 größe.

Bitt leute könnt ihr mir alle Infos geben die Ihr habt und was ihr davon haltet???

Danke euch.

vg dolli

Mehr lesen

6. November 2007 um 11:27

Schlank im Schlaf
Hallo Dolli,

ich hab mir das Buch "Schlank im Schlaf" zugelegt. Muss aber sagen, dass ich mich überhaupt nicht an die Mengenangaben im Buch halte.
Mein Tagesablauf sieht ungefähr so aus:
Morgens: 1 Vollkornbrötchen mit Marmelade oder 2 Scheiben Vollkornbrot mit Honig oder Müsli mit Sojamilch, Obst.(nur Kohlenhydrate)
Mittags: Normale Mahlzeit, Nachtisch: Joghurt oder auch mal was Süßes (Mischkost)
Abends: Salat mit Hähnchen oder Rührei oder Gemüse mit Hüttenkäse.(Keine Kohlenhydrate)
Außerdem ist es wichtig, keine Zwischenmahlzeiten einzunehmen. Sport mache ich wenn ich Zeit habe ca. 3x pro Woche (schwimmen, Crosstrainer, täglich Situps.)

Ich konnte mein Gewicht in zwei Wochen um 2 Kilo reduzieren und meinen Bauchumfang um 4cm. Wiege nun 60,5 kg und bin 1,62m klein. Mein Ziel sind vorerst 57 kg.

lG Becky


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 22:44

Ich habe das buch
hey ich hab das buch und hab auch diese diät versucht zu machen also es geht ja nicht wie der titel sagt um schlaf ...weil du ja auch eine diät machen müsst...naja du kannst ja abnehmen wenn du dich daran hältst aber ich denke dass du da auf die dauer deine essegewohnheiten umstellen müsst....wie das so bie viele diäten ist.....

trotzdem finde ich dass es besser ist wenn du eigentlich keine diät machst sondern zb viel eiweiß ist keine süßigkeiten usw....ich bin eine zeitlang ins fitnessstudio gegangen und da hat mit mein trainer ein paar regeln aufgeschrieben und ich finde dass sowas viel besser ist ......aber die entscheidung gehört dir ) viel glück -...such mal vll bei ebay da hab ich das buch auch gekauft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2007 um 15:58
In Antwort auf birta_11926151

Schlank im Schlaf
Hallo Dolli,

ich hab mir das Buch "Schlank im Schlaf" zugelegt. Muss aber sagen, dass ich mich überhaupt nicht an die Mengenangaben im Buch halte.
Mein Tagesablauf sieht ungefähr so aus:
Morgens: 1 Vollkornbrötchen mit Marmelade oder 2 Scheiben Vollkornbrot mit Honig oder Müsli mit Sojamilch, Obst.(nur Kohlenhydrate)
Mittags: Normale Mahlzeit, Nachtisch: Joghurt oder auch mal was Süßes (Mischkost)
Abends: Salat mit Hähnchen oder Rührei oder Gemüse mit Hüttenkäse.(Keine Kohlenhydrate)
Außerdem ist es wichtig, keine Zwischenmahlzeiten einzunehmen. Sport mache ich wenn ich Zeit habe ca. 3x pro Woche (schwimmen, Crosstrainer, täglich Situps.)

Ich konnte mein Gewicht in zwei Wochen um 2 Kilo reduzieren und meinen Bauchumfang um 4cm. Wiege nun 60,5 kg und bin 1,62m klein. Mein Ziel sind vorerst 57 kg.

lG Becky


Hi Ihr 2
danke für eure hilfe, versuche mich seit einger zeit an die Regeln zu halten doch abwiegen und abmessen tu ich nichts denn das würde mich frusten. Auf die Waage trau ich mich nicht aus angst zugenommen zu haben, verusuche es zur zeit nur mit der umfangmessung.

Welche tipps hast du denn von deinem Trainer erhalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook