Home / Forum / Fit & Gesund / Schlafstörungen wegen Knast

Schlafstörungen wegen Knast

26. April 2016 um 8:02 Letzte Antwort: 2. Juni 2016 um 9:40

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hätte da mal eine Frage. Mein Freund war vor einem Jahr schon einmal für 21 Monate im Gefängnis, er ist mittlerweile auf Bewährung draußen, hat allerdings im Dezember unter Alkoholeinfluss nochmal Mist verzapft, weswegen er wohl in naher Zukunft nochmal für 9 Monate rein muss.

Seit er das weiß, hat er panische Angst, kann kaum noch schlafen und hat schlimme Alpträume.

Wisst ihr vielleicht Tipps oder Tricks wie ich ihm helfen kann dass er wieder einigermaßen normal schlafen kann? Klar kann ich ihn nicht vor der Haftstrafe bewahren aber ich möchte nicht das er vorher schon dran zerbricht.

LG Caro

Mehr lesen

9. Mai 2016 um 14:19

Hallo...
... ist zwar schon eine weile her aber ich antworte dir trotzdem mal.

Da die neue Tat erst im Dezember war is die frage ob er überhaupt ins Gefängnis muss. War die Verhandlung schon? Wurde die Bewährung schon widerrufen? Als kleiner Tipp... bei einigen wird die Bewährung bereits vor der Verurteilung widerrufen das auf keinen Fall akzeptieren. Das kommt nämlich nur zum tragen wenn er wirklich schuldig gesprochen wurde, vorausgesetzt natürlich er hat nicht gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen. Sehr wichtig denn sonst kommt das im offenen Verfahren schon einem Schuldeingeständnis gleich.

Falls beides noch nicht eingetroffen ist würde ich raten... Füße hochlegen und die Pferde nicht scheu machen. Wartet ab was da kommt... mehr kann man meist nicht machen.

Falls alles schon Niet und Nagel fest steht dann is klar wird er ums Gefängnis auch nicht herum kommen. Auch hier gilt nicht die Pferde scheu machen und die Bewährung laufen lassen... vielleicht geht es ja unter auch das kann vorkommen. Ansonsten mein Tipp... so schnell wie möglich rein, kann man mit Absprache mit dem Staatsanwalt sicher regeln. So macht man sich nicht vorab verrückt... was übrigens immer geschehen wird. Weiß nicht ob du die erste Haft miterlebt hast aber Menschen tun in der Situation manchmal seltsames... schlecht schlafen is da schon an der Tagesordnung. Also keine Panik... sein Verhalten ist normal. Sieht man sehr oft.

Gefällt mir
2. Juni 2016 um 9:40

Hilfe bei Schlafstörungen, Einschlafprobleme
hallo,
na ich denke mal das ein Problem mit der Psyche ist.

Wenn man jeden Tag daran denkt, dass man hinter schwedischen Gardienen kommt, dann könnte ich auch kein Auge mehr zu machen.

Generell hilft bei Schlafstörungen und Angstzuständen Medalin-Forte.

Ein gutes und naturbelassenes Produkt ganz ohne Nebenwirkungen. 2 Kapseln vor dem zu Bett gehen und der ganze Körper entspannt und der Geist und die Seele werden beruhigt.

Medalin-Forte hilft auch gegen Panikattacken, psychogene Reaktionen, Aufregung und Stress. Na also eigentlich genau das Richtige.

Ich zumindest bin sehr zufrieden und Medalin hat mir meine Lebensqualität zurück gegeben. Eine wirklich gute Alternative zu der Chemie.

Ich wünsche Euch alles gute für diese schlimme Zeit.

............diese wird auch vorrüber gehen !!

LG. Heidi

Gefällt mir