Home / Forum / Fit & Gesund / Schlafstörungen

Schlafstörungen

14. September 2016 um 11:02

Hallo.

Ich hoffe, es kann mir jemand hier helfen!
Auch ich habe seit ca 9 Monaten massive Schlafprobleme. Einschlafen geht relativ gut. Aber....egal, wann ich ins Bett gehe, ist die Nacht um 3 Uhr rum. Dann ist es nur noch ein hin-und herwälzen, bis ich um 6 Uhr aufstehe. Es gibt keine Ausnahme-Nacht. Morgens bin ich dann aber superfit. Gegen Nachmittag kommt die Müdigkeit. Aber mal ein kleines Nickerchen geht auch nicht. Kann einfach nicht schlafen!
Bin total fertig mit den Nerven, aggressiv und manchmal auch depressiv.
Schlaftabletten habe ich verschrieben bekommen, die ich aber wegen Abhängigkeit nur 2x pro Woche nehmen darf. Ich beschränke es auf 1x pro Woche.
Baldrian-Tabletten bewirken bei mir das Gegenteil und putschen mich abends noch auf!
Wechseljahre und Vitamin-D-Mangel sind ausgeschlossen.
Als nächstes steht das Schlaflabor an. Das wird wahrscheinlich auch nichts bringen, denn ich habe keine Aussetzer.
Wäre super, wenn jemand Tipps für mich hätte.
Danke schonmal!

Mehr lesen

6. Oktober 2016 um 11:01

Schlaftest
Hey,

ein Tipp hätte ich noch...
Versuch mal dein Körper zu belasten, sprich vor dem schlafen gehen eine Runde joggen. Hat zumindest bei mir geholfen.
Falls du zufällig in Konstanz wohnst, so würde ich dir www.hno-konstanz.de ans Herz legen.

lg
lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2017 um 9:55

Hallo
Bevor du mit Schlaftabletten anfängst, solltest du erstmal andere Sachen versuchen (falls du das nicht schon gemacht hast). Am besten machst du irgendeinen Sport, das powert dich aus und danach ist man viel entspannter. Wenn du dann abends im Bett liegst grübelst du dann viel oder denkst über bestimmte Themen nach? Falls ja nimmst du dir einfach einen Zettel und schreibst alles auf. Versuche es mit Entspannungsübungen, lege dich ins Bett und spanne nacheinander verschiede Muskeln an ( Füße hochziehn, Faust machen, Po anspannen...) immer kurz halten und dann locker lassen. Vielleicht hilft dir auch ein Hörspiel beim einschlafen, ich hör manchmal Bibi und Tina wenn ich nicht schlafen kann . Diese Übungen werden nicht gleich nach 1 mal funktionieren aber je öfter du es machst klappt es besser. Gehe auch zu jeder gleichen Zeit ins Bett und schlafe am Wochenende nicht bis nachmittags. Hoffe konnte dir helfen LG Erdbeere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2017 um 11:47
In Antwort auf woman14092016

Hallo.

Ich hoffe, es kann mir jemand hier helfen!
Auch ich habe seit ca 9 Monaten massive Schlafprobleme. Einschlafen geht relativ gut. Aber....egal, wann ich ins Bett gehe, ist die Nacht um 3 Uhr rum. Dann ist es nur noch ein hin-und herwälzen, bis ich um 6 Uhr aufstehe. Es gibt keine Ausnahme-Nacht. Morgens bin ich dann aber superfit. Gegen Nachmittag kommt die Müdigkeit. Aber mal ein kleines Nickerchen geht auch nicht. Kann einfach nicht schlafen!
Bin total fertig mit den Nerven, aggressiv und manchmal auch depressiv.
Schlaftabletten habe ich verschrieben bekommen, die ich aber wegen Abhängigkeit nur 2x pro Woche nehmen darf. Ich beschränke es auf 1x pro Woche.
Baldrian-Tabletten bewirken bei mir das Gegenteil und putschen mich abends noch auf!
Wechseljahre und Vitamin-D-Mangel sind ausgeschlossen.
Als nächstes steht das Schlaflabor an. Das wird wahrscheinlich auch nichts bringen, denn ich habe keine Aussetzer.
Wäre super, wenn jemand Tipps für mich hätte.
Danke schonmal!

Hallo, 

ich hatte auch mal Probleme beim schlafen. Jede Nacht bin ich 3 bis 4 mal aufgewacht, aber immer zur selben Zeit. Auch das einschlafen hat total lange gedauert.

Von einer Freundin habe ich dann Gerstengras empfohlen bekommen. Dies nehme ich jetzt schon eine Zeitlang und es klappt. Ich kann viel schneller einschlafen und vorallem durchschlafen!! Zu dem hat es mir auch bei vielen anderen Beschwerden geholfen 

Es gibt viele Hersteller, die Gerstengras anbieten aber ich für mich kommt nur das von jomu infrage. 

Dort habe ich auch erst eine kostenlose Probe von dem Gerstengras in Pulverform bestellt. Ich finds super wenn sowas angeboten wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2017 um 9:24
In Antwort auf woman14092016

Hallo.

Ich hoffe, es kann mir jemand hier helfen!
Auch ich habe seit ca 9 Monaten massive Schlafprobleme. Einschlafen geht relativ gut. Aber....egal, wann ich ins Bett gehe, ist die Nacht um 3 Uhr rum. Dann ist es nur noch ein hin-und herwälzen, bis ich um 6 Uhr aufstehe. Es gibt keine Ausnahme-Nacht. Morgens bin ich dann aber superfit. Gegen Nachmittag kommt die Müdigkeit. Aber mal ein kleines Nickerchen geht auch nicht. Kann einfach nicht schlafen!
Bin total fertig mit den Nerven, aggressiv und manchmal auch depressiv.
Schlaftabletten habe ich verschrieben bekommen, die ich aber wegen Abhängigkeit nur 2x pro Woche nehmen darf. Ich beschränke es auf 1x pro Woche.
Baldrian-Tabletten bewirken bei mir das Gegenteil und putschen mich abends noch auf!
Wechseljahre und Vitamin-D-Mangel sind ausgeschlossen.
Als nächstes steht das Schlaflabor an. Das wird wahrscheinlich auch nichts bringen, denn ich habe keine Aussetzer.
Wäre super, wenn jemand Tipps für mich hätte.
Danke schonmal!

Hallo, genau das kommt mir bekannt vor, aber da sind Schlaftabletten wirklich keine Loesung. Ich habe mehrere Sachen ausprobiert, weil ich das Problem gerne auf eine natürliche Art regeln wollte. Mir hat zum Schluss der Bananen Zimt Tee geholfen. Wie der gemacht wird kannst St Dir unter dem unten gezeigenten Link ansehen. Habe einiges ausprobiert, aber dieser Tee hat mich dann wieder regelmaessig durchschlafen lassen. Alles Liebe fuer Dich. https://www.youtube.com/watch?v=xw5x_FSpFV8

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ständig
Von: franzix1
neu
31. August 2017 um 8:46
Ständig Blasenentzündungen
Von: franzix1
neu
31. August 2017 um 8:44
Teste die neusten Trends!
experts-club