Forum / Fit & Gesund

Schlafstörungen durch Träume?

Letzte Nachricht: 21. Juli 2011 um 9:01
17.07.11 um 18:03

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile echt am verzweifeln, ich (32) hab wahnsinnige Schlafstörungen und das schon seit Jahren. In letzter Zeit wird es aber schlimmer und schlimmer, ich bin tagsüber nur noch endlos müde und mir ist ständig schwindelig.

Einschlafen kann ich super, kein Problem, aber ich wache einfach ständig auf. Ständig. Und ich träume wahnsinnig viel. In einer Nacht bestimmt 5-7 Träume, an die ich mich - zumindest bruchstückhaft - auch immer erinnern kann.
In dieser Nacht ist mir dann aufgefallen, sobald ich einschlafe und beginne zu träumen, bewege ich mich und bin sofort wieder wach. Auch bei ganz schlichten Träumen, z. B. habe ich geträumt, ich würde eine Apfelsine ausquetschen und habe dementsprechend meine Hände bewegt und Zack! war ich wach.
Ich hab verschiedenen Ärzten schön öfter von den Probleme erzählt, aber irgendwie hat es bislang keiner so recht ernst genommen. Wahnscheinlich, weil ich mich selbst schon ein bisschen an den Zustand gewöhnt habe. Schlafe ich mal eine Nacht annähernd gut (bedeutet: ich wache nur 2 mal auf), dann spüre ich gleich am nächsten Tag wie viel besser es mir geht. Das ist wahnsinn.

So kanns jedenfalls nicht mehr weiter gehen. Habt ihr Erfahrungen mit nem Schlaflabor? GIbt es noch andere Möglichkeiten? Hat vielleicht sogar jemand von euch ähnliche Probleme gehabt?

Danke für eure Hilfe!

Mehr lesen

21.07.11 um 9:01

Schlafstörungen durch Träume
Hallo,
auch ich wache zwar häufig auf, kann aber dann auch schnell wieder einschlafen. Bei mir hängt es mit dem restless legs syndrom zusammen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?