Home / Forum / Fit & Gesund / Schlafprobleme, Schlafmittel, Beruhigungsmittel

Schlafprobleme, Schlafmittel, Beruhigungsmittel

25. Januar 2015 um 20:41

So, nun ist es soweit, ich bin fertig mit der Welt und will mich endlich mal um meine Schlafschwierigkeiten kümmern!! Ich bin selbstständig und arbeite von zu Hause aus, bedeutet: Morgens stehe ich mit Arbeit auf und abends gehe ich damit ins Bett. Natürlich arbeite ich nicht den ganzen Tag, habe ja freie Zeiteinteilung und will auch gar nicht schimpfen, macht mir Spaß und leben kann ich davon auch. Aber ich komme abends nicht runter, habe tausend Gedanken im Kopf.... auch Beruhigungsrituale bringen nichts, der Kopf geht nicht aus .... Was könnt ihr mir empfehlen, würde gerne mal ein Hilfsmittelchen einnehmen? Bin für JEDEN Rat dankbar Haut es einfach raus

Mehr lesen

6. Februar 2015 um 22:46

Hallo gelberkaefer
Mir geht es genauso wie Dir. Zwar bin ich nicht selbstständig aber ich habe einen Job mit ziemlich viel Verantwortung. Bei uns im Büro geht es den ganzen Tag heiß her und ich muß ein großes Team koordinieren. Manchmal hab ich nicht mal Zeit für eine kleine Mittagspause. Ich halte das jetzt seit 3 Jahren durch aber irgendwie merk ich in den letzten Monaten, daß ich so gar nicht mehr runterkomme und wie angepickst durch die Gegend laufe. Ich hab wenig Freizeit und bin nach so einem Tag total erschöpft. Trotzdem komme ich nicht in den Schlaf und kann mich schwer entspannen. Ich will keine Beruhigungsmittel oder Schlaftabletten nehmen. Hab zu viel Angst davor abhängig zu werden. Da ich liebend gerne Tee trinke und immer auf der Suche nach einer guten Tasse bin, hab ich mir jetzt mal den Lavendelblütentee von tee-vita bestellt. Die Tees von dm oder anderen Drogerien sind nicht so doll von der Wirkung und vom Geschmack her eher fad. Ich hab sofort am ersten Abend gemerkt, dass ich mich mit dem Lavendeltee sehr entspannen kann und besser zur Ruhe komme. Er schmeckt ein bisschen herb aber genauso ist das mit Lavendel. Ich trinke ihn mittlerweile jeden Abend und schlafe schneller und besser ein. Hab auch gemerkt, dass meine Kopfschmerzen nicht mehr so häufig sind. Bin froh mit so einem Hausmittelchen wieder Ruhe in mein Leben zu bringen. Kostet nicht viel und hat keine Nebenwirkungen. Ich hoffe mein Tipp ist was für Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 23:20
In Antwort auf traube12

Hallo gelberkaefer
Mir geht es genauso wie Dir. Zwar bin ich nicht selbstständig aber ich habe einen Job mit ziemlich viel Verantwortung. Bei uns im Büro geht es den ganzen Tag heiß her und ich muß ein großes Team koordinieren. Manchmal hab ich nicht mal Zeit für eine kleine Mittagspause. Ich halte das jetzt seit 3 Jahren durch aber irgendwie merk ich in den letzten Monaten, daß ich so gar nicht mehr runterkomme und wie angepickst durch die Gegend laufe. Ich hab wenig Freizeit und bin nach so einem Tag total erschöpft. Trotzdem komme ich nicht in den Schlaf und kann mich schwer entspannen. Ich will keine Beruhigungsmittel oder Schlaftabletten nehmen. Hab zu viel Angst davor abhängig zu werden. Da ich liebend gerne Tee trinke und immer auf der Suche nach einer guten Tasse bin, hab ich mir jetzt mal den Lavendelblütentee von tee-vita bestellt. Die Tees von dm oder anderen Drogerien sind nicht so doll von der Wirkung und vom Geschmack her eher fad. Ich hab sofort am ersten Abend gemerkt, dass ich mich mit dem Lavendeltee sehr entspannen kann und besser zur Ruhe komme. Er schmeckt ein bisschen herb aber genauso ist das mit Lavendel. Ich trinke ihn mittlerweile jeden Abend und schlafe schneller und besser ein. Hab auch gemerkt, dass meine Kopfschmerzen nicht mehr so häufig sind. Bin froh mit so einem Hausmittelchen wieder Ruhe in mein Leben zu bringen. Kostet nicht viel und hat keine Nebenwirkungen. Ich hoffe mein Tipp ist was für Dich

Klar
ist dein Tipp was für mich werde es auch aus probieren. Du hast aber auch einiges um die Ohren. Kannst echt froh sein das du es mit dem Tee so gut im Griff bekommen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brustvergrößerung von B auf D
Von: joakim_12267620
neu
9. Februar 2015 um 18:46
Unbekanntes Hautproblem am Hintern
Von: hywel_12859512
neu
9. Februar 2015 um 18:40
Essstörung nach Geburtstrauma?! Hilfe
Von: fester_12506434
neu
9. Februar 2015 um 18:32
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram