Home / Forum / Fit & Gesund / Schlafprobleme!

Schlafprobleme!

28. August 2011 um 13:57

hallo! ich nehme seit 7.8.- fluoxetin erst 10 mg und jetz seit fast 2 wochen 20 mg.was ich merke ist durchschlafprobleme das heisst halb schlaf halb wach.sehr unangehnehm.ich merke auch sonne art wie auf einmal überdreht und auch müdigkeit und auch so ein gefühl als wenn man sich auch mal strecken muss.ich habe auch sehr reale träume.bist jetz merke ich keine befreiende wirkung.ist das normal??

Mehr lesen

29. August 2011 um 21:24

Hallo cira
mir gehts nicht schlechter!!. ich denke auch das man gedult haben muss.was nehmst du denn für ein medikament ein?wie bei mir die laune ist besser geworden. ich hoffe da kommt noch mehr. ich will die befreiung!!! wie lange nehmst du das schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 20:31

Was ist das?
ich nehme seit 7.8 2011 fluoxetin.erst 10 mg von 1a pharma. es ging so ich meine meine laune war besser nicht mehr so gereizt. nach 2 wochen habe ich erhöht auf 20mg von der firma stada hartkapseln. was ich meine erst ging es so und dann seit ein paar tagen geht es abwärts mit mehr depris mehr unruhe und angst. voher kommt das auf einmal das negative? liegt es an den anderen hersteller mit hartkapseln voher habe ich normale tabletten genommen.voher kommt das auf einmal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 20:33

Was ist das?
ich nehme seit 7.8 2011 fluoxetin.erst 10 mg von 1a pharma. es ging so ich meine meine laune war besser nicht mehr so gereizt. nach 2 wochen habe ich erhöht auf 20mg von der firma stada hartkapseln. was ich meine erst ging es so und dann seit ein paar tagen geht es abwärts mit mehr depris mehr unruhe und angst. voher kommt das auf einmal das negative? liegt es an den anderen hersteller mit hartkapseln voher habe ich normale tabletten genommen.voher kommt das auf einmal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 12:48

Nimm Remergil: Keine Schlafprobleme mehr!
Versuchs mal mit Remergil (Mirtazapin). Danach fühlst du dich wie in Trance/Watte gepackt. Man ist schon nach ein paar Minuten nach der Einnahme der Tabletten ziemlich benommen und sollte nicht mehr Autofahren! Hatte vor den Tabletten HEFTIGSTE Schlafprobleme, aber jetzt kann ich endlich wieder sofort ein- und auch durchschlafen! Ein Traum! Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 0:42

Hello!
das mit den träumen kenn ich nur zu gut, hatte es so schlimm dass ich morgens nicht mehr wusste ob das real war oder nicht. hatte entweder alpträume (da wusste ich nach dem aufstehen schon das sie nicht real sind) und andere träume wie zB das ich wäsche bügel, was ich in echt nicht gemacht habe, aber in der früh war ich dann sehr verwundert warum sie nicht gebügelt war!!

also ab zum arzt, ihm das schildern und am besten gleich ein neues medikament bekommen! ich glaub eher nicht dass es daran liegt dass du dich noch gewöhnen musst, ob man davon schlechte träume bekommt oder nicht und ob man damit leben kann oder nicht kommt sehr auf die persönlichkeit an! also würd ichs mal wechseln probieren!

ich selbst musste 4 verschiedene medikamente nehmen bist ich ein verträgliches gefunden hab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Paroxetin Erfahrungen !!!
Von: antwan_12707052
neu
14. September 2016 um 13:12
Venlafaxin abgesetzt und jetz Duloxetin
Von: antwan_12707052
neu
24. Juli 2016 um 14:39
Doluxetin und venlafaxin
Von: antwan_12707052
neu
19. Juli 2016 um 12:48
Noch mehr Inspiration?
pinterest