Home / Forum / Fit & Gesund / Schlaflos, gestresst und mein Arzt hilft mir nicht.

Schlaflos, gestresst und mein Arzt hilft mir nicht.

31. Mai 2015 um 13:11

Hallo Leute!
Ich bin mittlerweile wirklich verzweifelt. Schlaflosigkeit, bzw Einschlafprobleme habe ich schon seit ca. 8 Wochen, allerdings nur von Sonntag auf Montag. Klar, am Wochenende entspannt und dann wieder auf den Planet der Affen.
Aber seit 1 1/2 Wochen ca. kann ich jeden Abend keine Ruhe finden.
Mein Freund schlummert seelig neben mir und ich wälze mich hin und her.
Ich denke nicht an meine Probleme, wie Wohnungssuche, Ausbildungsplatzsuche usw. Sondern liege da und warte auf den Schlaf. Irgendwann fängt es mich überall zu jucken an ich kratze mich blutig.
Vor 1 Woche war ich dann beim Arzt, er sagt es sei der Stress. Und verschreibt mir Neurexan, ein Homöopatisches Medikament gegen Unruhezustände. Hilft aber nicht. Baldrian hilft erst ab 10 Drops. Danach ist mir schlecht.
Am nächsten Tag bin ich sehr emotional.
Nun habe ich festgestellt, dass ich wenn ich ohne meinen Freund einschlafe, schlafen kann. Ich bin entspannter. Nur kann das wirklich sein? Wir sind schon eine Weile zusammen, und schlafen sonst auch Arm in Arm, die ganze Nacht.
Habt ihr Ideen?

Mehr lesen

23. Februar 2016 um 21:21

Hallo meine Liebe
so fühle ich mich schon seit Wochen Ich komme kaum aus dem Bett, obwohl ich meistens um 23 Uhr im Bett bin. Muss ich nicht weg, könnte ich den ganzen Tag schlafen. Muss mich regelrecht aus dem Bett schmeißen. Und mein Äußeres sieht auch dem entsprechend aus. Bekomme auch oft gesagt das ich schlecht aussehe. Das blöde ist auch ich fühle mich auch schlecht obwohl es aus der Sicht des Arztes kein Grund dafür gibt. Jetzt habe ich letzten Monat angefangen mit Koffein Tab aber haben mir auch gut geholfen aber ist ja keine Lösung auf Dauer nun habe ich mir was Pflanzliches gekauft grün Tee Greenful Kapseln und die haben eine ähnliche Wirkung wie die Koffein Tabletten nur pflanzlicher natur. Jetzt geht es mir schon fast täglich besser jedenfalls bin ich nicht mehr Dauerhaft müde! Und kommischerweise schlafe ich jetzt sogar durch, obwohl mein Freund neben mir schnarcht wie ein Bär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 16:37
In Antwort auf 89holly

Hallo meine Liebe
so fühle ich mich schon seit Wochen Ich komme kaum aus dem Bett, obwohl ich meistens um 23 Uhr im Bett bin. Muss ich nicht weg, könnte ich den ganzen Tag schlafen. Muss mich regelrecht aus dem Bett schmeißen. Und mein Äußeres sieht auch dem entsprechend aus. Bekomme auch oft gesagt das ich schlecht aussehe. Das blöde ist auch ich fühle mich auch schlecht obwohl es aus der Sicht des Arztes kein Grund dafür gibt. Jetzt habe ich letzten Monat angefangen mit Koffein Tab aber haben mir auch gut geholfen aber ist ja keine Lösung auf Dauer nun habe ich mir was Pflanzliches gekauft grün Tee Greenful Kapseln und die haben eine ähnliche Wirkung wie die Koffein Tabletten nur pflanzlicher natur. Jetzt geht es mir schon fast täglich besser jedenfalls bin ich nicht mehr Dauerhaft müde! Und kommischerweise schlafe ich jetzt sogar durch, obwohl mein Freund neben mir schnarcht wie ein Bär

Schlaflosigkeit / Schlafstörungen / Einschlafprobleme
Hallo Holly,

ich hatte einer Leidensgenossin ( Libellchen1965 ) hier aus dem Forum auch schon eine Seite empfohlen, die für Dich bestimmt auch von großem Interesse wäre.

Geh doch auch einmal auf die Internetseite von Medalin-forte. com und informiere Dich dort mal über dieses alternative, nebenwirkungsfreie Schlafmitte.
( Phytopharmaka )

Es hilft Dir recht schnell und sanft in den Schlaf zu kommen und ermöglicht Dir ein ruhiges Durchschlafen.

Mir hat es super geholfen und ich kann dieses Mittel mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

Die Seite ist sehr übersichtlich und verständlich aufgebaut.
Du findest dort auch Infos zu dem Thema Phytopharmaka und Phytotherapie.

Viel Spass noch hier im Forum und alles Gute für Dich

LG. Tamboliene





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 4:43

Schlafstörungen Schlaflosigkeit
Einschlafstörungen oder auch Schlaflosigkeit sind keine direkten Frauenleiden. Ich kenne genügend Männer denen es genau so ergeht. In den allermeisten Fällen ist es Psychisch bedingt, jedoch können auch organische, oder auch hormonelle Krankheiten u.a. dafür verantwortlich sein. Zum Beispiel: Die Schilddrüse, Nieren, Mineralienmangel od. Überschuss an (Kalium, Magnesium) und so weiter.

Bei Psychisch bedingten Störungen sitzt irgendwo im Unterbewusstsein eine nicht bearbeitete Problematik, und somit können Neurotransmitter (Übertragungsleitungen im Gehirn) in ihrer Tätigkeit gestört werden. Gamma-Amino-Buttersäure (GABA) ist der wichtigste inhibitorische Neurotransmitter.

Therapeutisch kann die angst-lösende und Schlaffördernde Wirkung ausgenutzt werden. In der Regel sind auch Entspannungsübungen oder eine Aufarbeitung durch Psychotherapie hilfreich. Auch wenn allgemein das Wort Psyche gerne verdrängt wird, sie ist trotz allem bei uns allgegenwärtig.

Laß die Schlafstörungen nicht chronisch werden (Verselbstständigung). Sie wird dich sonst immer wieder mal heimsuchen. Ich selbst habe seit 25 Jahren Einschlafstörungen und kann sie nur sehr schwer in den Griff bekommen. Warnung: Nehme niemals Benzodiazepine (Schlaftabletten) deswegen ein, die Mittel helfen meistens sofort, aber sie können zu einem noch größeren Problem werden, denn was hilft möchte man behalten. Und das behalten wird zu einer Gewöhnung, oder sogar zur Sucht. Nun hättest du zwei Probleme. (Schlafstörungen und Sucht).

Gruß
Michi (HP für Psychotherapie)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2016 um 9:03

Ich kann nicht schlafen, innere Unruhe, Schlafstörungen, Stress
Hallo Monebepunkt,

ich hatte mich hier im Forum vor kurzem auch mal angemeldet, um mir mal einige Tipps gegen Schlaflosigkeit abzuholen.

Es sind viele gute Ratschläge dabei gewesen und ich hatte mich dann mal schlau gemacht.

Ein Forenmitglied empfahl mir ein Mittel, das auch für Dich sehr interessant sein dürfte, da es nicht nur gegen Schlafstörungen hilft, sondern durch die Zusammensetzung verschiedener, pflanzlicher Substanzen, auch noch gegen Angstzustände, innere Unruhe, Nervosität und Stress.

Das Mittel heisst Medalin-Forte und soll sogar gegen Panikattacken ware Wunder bewirken.

Ich selber werde es wohl mal ausprobieren ! Ich bin guter Dinge.

Na und was Deinen Mann anbelangt.................
Er soll doch mal für eine kurze Zeit im Wohnzimmer schlafen ! LOL

Du kannst mir ja mal Deine Meinung über das Mittel schreiben.

LG. der Torfstecher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2016 um 16:22

Hi
ich kenne es so das ich Abends nicht abschalten kann nach der Arbeit und den verbundenden Stress Eigentlich sollte man es ja nicht mit nach hause nehmen. Klappt bei mir aber nicht so. Rege mich teilweise noch zuhause 2 Stunden über irgendwas oder irgendwen von er Atbeit auf. Das Raubt mir letztendlich den Schlaf und wenn ich mal einschlafe ist die Nacht auch schnell wieder rum Die Tropfen haben mir auch nicht so doll geholfen. Da hätte cih schon zu viel davon nehmen müssen um irgendwas zu merken. Dann habe ich mit Nerven- und Schlaf Tee probiert aber boh den kannst ja nicht trinken Also ich nicht. Habe aber im Netz Joyful genommen. Also ich kann jetzt schon so weit abschalten das ich nicht mehr so viel ärger mit nach hause mitnehme Schlafen geht einigermassen. Aber ich muss dazu sagen da ich die auch noch nicht lange nehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2016 um 18:58
In Antwort auf 80luana

Hi
ich kenne es so das ich Abends nicht abschalten kann nach der Arbeit und den verbundenden Stress Eigentlich sollte man es ja nicht mit nach hause nehmen. Klappt bei mir aber nicht so. Rege mich teilweise noch zuhause 2 Stunden über irgendwas oder irgendwen von er Atbeit auf. Das Raubt mir letztendlich den Schlaf und wenn ich mal einschlafe ist die Nacht auch schnell wieder rum Die Tropfen haben mir auch nicht so doll geholfen. Da hätte cih schon zu viel davon nehmen müssen um irgendwas zu merken. Dann habe ich mit Nerven- und Schlaf Tee probiert aber boh den kannst ja nicht trinken Also ich nicht. Habe aber im Netz Joyful genommen. Also ich kann jetzt schon so weit abschalten das ich nicht mehr so viel ärger mit nach hause mitnehme Schlafen geht einigermassen. Aber ich muss dazu sagen da ich die auch noch nicht lange nehme.

Ich kann nicht mehr schlafen / Schlafstörungen
hallo 80 luana,
ha,ha......wie klein doch die welt ist, oder vielleicht auch wie bekannt mittlerweile schon joyful ist !?
Ich kenne das mittel auch und finde, dass es sehr beruhigend und entspannend wirkt. ich habe mal eine zeit lang, als ich durch meine schlafstörungen nur ca. 4-5 stunden schlaf bekommen habe, mal die greentea kapseln von body-vita genommen.
morgens nach dem aufstehen 2 kapseln und ich war top fit den ganzen tag über. eine echte empfehlung für alle die tagsüber fit sein müssen. ich bin von der produktvielfalt von body-vita wirklich angetan. die qualität scheint super zu sein, egal wo man darüber etwas hört.......nur positives. alles rein pflanzliche produkte - die haben den trend erkannt !
aber ok - für alle eine ``win-win`` situation !
wünsche dir noch einen schönen tag und schöne feiertage.
es grüüüüüßt der torfstecher


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 8:41

Kombipräparat
Hi, Schlfamittel machen meist natürlich müde, aber das sehr nachhaltig, also auch den nächsten Tag. Dadurch kippt die Stimmung noch mehr und man fühlt sich echt "neben der Spur".
Bei mir lag es an meiner Niedergeschlagenheit, dem Kopfkino und dem ganzen Stress - dadurch konnte ich kaum schlafen. Das einzige was mir geholfen hat, war ein Mittel meines Psychotherapeuten. Habe gestern gesehen, dass es das mittlerweile auch über amazon gibt und bin deshalb ziemlich glücklich momentan Heißt "moodlift" und macht gute Stimmung und ist ohne Nebenwirkungen und rein pflanzlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2016 um 23:31

Hast du es schon mal mit Einschlafritualen versucht?
Ich kenne die Probleme, die du hast (also das Schlafen und das Kratzen) auch von mir, allerdings tritt das bei mir nicht gemeinsam, sondern getrennt auf.

Zum Einschlafen helfen mir tägliche Einschlafrituale, das mit dem Kratzen könnte eine leichte Impulskontrollstörung sein. Da hilft es dich selbst und deine Auslöser zu beobachten und das Verhalten dann umzulenken. Ich spiele zB gerne an Haargummis herum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 14:08

Endlich wieder schlafen
Also mir hat Melatrol geholfen. Melatrol ist ein natürliches Schlafmittel. Seit ich Melatrol nehme schlafe ich Nachts wieder richtig und bin dann tagsüber wieder super fit. Es hat mir geholfen meinen täglichen Stress und meine Ängste zu reduzieren und macht mich insgesamt viel entspannter. Morgens wache ich auf und fühle mich richtig fit für den Tag.
Probier es doch auch mal:
http://tinyurl.com/jeoqlsp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen