Home / Forum / Fit & Gesund / Schizophrenie und Besessenheit durch unsichtbare Mächte?

Schizophrenie und Besessenheit durch unsichtbare Mächte?

1. November 2009 um 23:53

Wie bei fast allen Schizophrenen dominieren Stimmen und eine Multiple Persönlichkeit das Krankheitsbild.
Psychiater machen die Krankheit im Gehirn fest und sprechen von einem fehlgesteuerten Schläfenlappen.
Schübe mit schizophrenen Anfällen werden medikamentös behandelt.
Dies garantiert fast nie eine vollständige Heilung der Psychose, sondern nur Ruhepausen bis zum nächsten Sturm.
Mein ehemaliger Universitätsdozent, Dr. G. (möchte den Namen nicht offiziell nennen) hat sich mit psychiatrischen Erkrankungen befasst und Patienten beobachtet, die wie von Fremdmächten besessen zu sein schienen. Dr. G. ist nicht ausgebildeter Psychiater, aber in der Medizin tätig.
So hatte er mit einem Kollegen einen Fall untersucht, wo die betreffende weibliche Person auf einmal mit einer Männerstimme sprach und als einfache Frau mit wenigen Schulen auf einmal Französisch sprach.
Dr. G. untersuchte auch Fälle, wo "Stimmen" seltsame Inhalte preis gaben.
Sie sprachen von Jenseits, Gott und Universum in einer philosophischen Form und wählten eine ausdrucksstarke Sprache, die der Erkrankte selbst nicht beherrschte.
Oft behaupten Schizophrene historische oder religiöse Figuren zu sein.
Dabei wäre für die Behandlung von Nutzen, dass zwischen einer Identitätskrise wegen eines schwachen Selbstbewusstseins unterschieden wird, oder wirklicher Fremdbesetzung.
Bei der Fremdbesetzung oder den schizophrenen Anfällen, hätte der Betroffene keine Erinnerung mehr.
Die Fremdbesetzung durch körperlose Gestalten äussert sich auch in der Unzurechnungsfähigkeit von Kranken.
Sie werden durch Stimmen in ihrem Kopf so lange getrieben bis sie zu einer Zwangshandlung schreiten.
Zb. dass sie etwas zu Schaden bringen, da niedere Geister in ihnen weilen.
Willkürliche Fremdbesetzung durch spiritistische Seancen an geistig gesunden Menschen, können in vielen Fällen mit den charakteristischen Krankheits Bildern von Schizophrenen verglichen werden.
Auch aus den Medien sprechen Stimmen und andere Persönlichkeiten.
Nur zum Unterschied, dass hier niemand zu Schaden kommt, da kein Medium während der Trance ausser Kontrolle gerät.
Es wählt nämlich immer den selben vertrauenwürdigen Kontaktgeist.
Schizophrene haben das Glück nicht.
Sie werden von meist niederen Mächten fremdbestimmt.
Mächte, die ihren Körper besetzen, da sie selbst keinen haben und die Persönlichkeit des Kranken umnachten.
Die Medikamente bewirken, dass auch die im Körper befindlichen Fremdmächte ruhiggestellt werden oder vorläufig weichen. Wenn die Behandlung aufhört, kommen sie meist wieder, oder andere an ihrer Stelle.
Vielleicht sollte man Schizophrene zu einem fähigen und modernen Okkultisten schicken?

Mehr lesen

2. November 2009 um 19:20

Vielleicht sollte man dich in die Klapse stecken,
wenn du so einen Stuß von dir gibst. Nein, ich bin nicht schziophren. Aber ich kenne einige, die an dieser furchtbaren Krankheit leiden. Und ich finde es als eine Unverschämtheit deinerseits diese armen Menschen, als "von Dämonen besetzte Wesen" darzustellen. Paß mal auf, dass ich dir nicht die Dämonen austreibe .

Man, du gehörst echt in die Klapse. Informier dich mal, wie so eine Krankheit entsteht. Sie entsteht durch eine emotionale Belastung, mit der die Betroffenen nicht fertig werden. Dadurch produzieren sie zuviel Dopamin und dann kommt es zu Hallozinationen. Neuroleptika hemmen die Produktion von Dopamin und somit weichen die Psychosen.

1 LikesGefällt mir

3. November 2009 um 9:28
In Antwort auf nele33

Vielleicht sollte man dich in die Klapse stecken,
wenn du so einen Stuß von dir gibst. Nein, ich bin nicht schziophren. Aber ich kenne einige, die an dieser furchtbaren Krankheit leiden. Und ich finde es als eine Unverschämtheit deinerseits diese armen Menschen, als "von Dämonen besetzte Wesen" darzustellen. Paß mal auf, dass ich dir nicht die Dämonen austreibe .

Man, du gehörst echt in die Klapse. Informier dich mal, wie so eine Krankheit entsteht. Sie entsteht durch eine emotionale Belastung, mit der die Betroffenen nicht fertig werden. Dadurch produzieren sie zuviel Dopamin und dann kommt es zu Hallozinationen. Neuroleptika hemmen die Produktion von Dopamin und somit weichen die Psychosen.

.....
Das mit der klapse kannst du dir sowohl hier als auch im anderen thread sparen.
Das heisst allenfalls, dass du beschränkt urteilst und es wegen leuten wie dir überhaupt klapsen gibt.
Klapsen sind abschiebungsstätten für andersartige, die man für krank hält, da man nicht durchblickt und angst bekommen könnte, selbst psychisch auffällig zu werden= psychotisch.
Darum werden solche leute von der übrigen gesellschaft isoliert und durch medikamentöse hämmer, früher elektroschocks und vielleicht folter, wieder der gesellschaft angepasst.-
Zum rest deiner antwort:
Ich habe nirgends geschrieben, dass schizophrenie keine stoffwechselstörung auslösen würde.
Es ist auch richtig, dass meist ein emotional belastendes erlebnis als auslöser dient.
Dies ist aber nur das organische krankheitsbild und das heisst nur, dass psychische erkrankungen organische veränderungen im stoffwechsel vollziehen.
Wenn jemand LSD nimmt , hat er auch halluzinationen.
Und logischerweise verändert sich der gehirnstoffwechsel bei veränderter hirntätigkeit. Das alles erklärt aber noch lange nicht die tatsache, dass schizophrene häufig mit veränderten stimmen und vollkommen anderen persönlichkeiten agieren.
Gerade eine seelische krise dient fremdmächten dazu, in den vorbelasteten organismus einzudringen
Weder das veränderte stimmenphenomen, noch die vollkommen anderen persönlichkeiten eines schizophrenen, wurden bisher wissenschaftlich erforscht.
Aus diesem grund ein noch unerforschtes gebiet, das nur organisch behandelt wird und so gut wie keine erfolge bringt.
Es gibt nämlich mehr unerklärliche phenomene zwischen himmel und erde wie du denkst.
Und all diese paradoxen gehen nicht vom gehirn aus. Zb:
Poltergeister, Spukphenomene, Tonbandstimmen, Telekinese, Ufos, usw.
Anstatt trivial über Onkels in Weiss zu posten, wäre es aufschlussreicher, wenn du im nächsten posting veranschaulichen würdest, wie das gehirn von sich aus zb. fremde, zu der persönlichkeit nicht passende stimmen, erzeugen sollte, oder gar ein bett zum schweben bringt.
(Bei psychokinetischen effekten, werden gegenstände ohne berührung bewegt) Vielleicht sollten wir mal über die elektro/ magnetische energie diskutieren, die in jedem gehirn sitzt.
Das wäre u-a. die unwillkürliche intelligenz der hirnanhangdrüse, die den gesamten physiologischen ablauf des organismus steuert. Bis zur komplizierten molekularbiologie. (Der hypothalamus könnte ein biochip sein)
Auch ein computer läuft nicht ohne programmierung, elektrizität, und vernetzung mit anderen geräten und einem zentralprogramm, das alle medien untereinander verbindet.
Ein computer selbst, ist nur ein gehäuse für einen elektro/magnetischen vorgang, der durch network daten transportiert.
Das menschliche gehirn dürfte ähnlich funktionieren.
Als mit einem allgemeinen zentralprogramm vernetztes datensystem, mit genetisch programmierten einstellungen, wo das gehirn nur als sender, empfänger und überwachungssystem für bereits festgelegte vorgänge fungiert.

4 LikesGefällt mir

25. November 2009 um 12:40

Meine Mutter hat schizophrenie
Hallo, ich musste meine ganze kindheit lang die Schizophrenie meiner Mutter mit erleben. Ich bin mittlerweile 25 jahre alt. habe selbst 2 Kinder. Und mich verfolgt jedes mal diese Erinnerungen, Ich hatte Jahre lang keinen Kontakt mit meiner Mutter weil ihr eine Stimme sagte, dass sie mich töten muss weil ich eine schlange bin und ich sie ja beisen könnte. Bevor dies passieren würde müsse sie mich umbringen. Hatten 5 Jahre keine Kontakt. Danach suchte ich den Kontakt um zu sehen wie der Verlauf der Krankeit ist. Ob besser oder schlimmer geworden ist. Leider kann ich nur in begleitung meines Mann und meiner Kinder hingehen, da ich angst habe, dass sie mir was antut. Alleine mag ich dort nicht hin. Da ich mich sehr gut über die krankheit erkundigt habe. Bei uns ist es in der Familie , da meien mutter noch andern 2 schwestern hat sind alle 3 mit dieser krankheit gestraft. einer schlimmer wie der andere. Meine Mutter hat sehr sehr schlimme Sachen mit mir gemacht in der Kindheit die ich einfach nicht vergessen kann und noch sehr schmerzen. Damals sagten uns die Ärzte finden euch mit der krankheit ab und bereiten euch drauf vor, denn die krankeit ist in den genen der familie und überspringt IMMER eine Generation. Ich hab eien solche Angst , dass es meine Kinder trifft. Da meine Tochter auch verfolgungswarn hat , sie hört stimmen aus dem raum heraus oder aus dem kopfkissen hört sie einen Mann. Sie traut sich auch nicht durch den flur zur Toilette zu laufen wenn im flur kein licht brennt.Auch wenn wir jedes jahr an meer in unsere heimat fahren hat sie panische angst vor wasser. Was bei meiner mutter auch so ist. meine mutter hat mit ihren 62 jahren niemals im meer oder im schwimmbad das wasser betreten.Meine Mutter demoliert die komlette Wohungseinrichtung, bricht jeglichen Kontakt mit der familie ab, verbennt fotos, zereitst klamotten, redet vom teufel und bösen geistern, macht pipi und gross mitten in der wohung und verreibst alles damit. Das alles kommt vor wenn sie völligst

1 LikesGefällt mir

21. Dezember 2009 um 0:51
In Antwort auf chiara1809

Meine Mutter hat schizophrenie
Hallo, ich musste meine ganze kindheit lang die Schizophrenie meiner Mutter mit erleben. Ich bin mittlerweile 25 jahre alt. habe selbst 2 Kinder. Und mich verfolgt jedes mal diese Erinnerungen, Ich hatte Jahre lang keinen Kontakt mit meiner Mutter weil ihr eine Stimme sagte, dass sie mich töten muss weil ich eine schlange bin und ich sie ja beisen könnte. Bevor dies passieren würde müsse sie mich umbringen. Hatten 5 Jahre keine Kontakt. Danach suchte ich den Kontakt um zu sehen wie der Verlauf der Krankeit ist. Ob besser oder schlimmer geworden ist. Leider kann ich nur in begleitung meines Mann und meiner Kinder hingehen, da ich angst habe, dass sie mir was antut. Alleine mag ich dort nicht hin. Da ich mich sehr gut über die krankheit erkundigt habe. Bei uns ist es in der Familie , da meien mutter noch andern 2 schwestern hat sind alle 3 mit dieser krankheit gestraft. einer schlimmer wie der andere. Meine Mutter hat sehr sehr schlimme Sachen mit mir gemacht in der Kindheit die ich einfach nicht vergessen kann und noch sehr schmerzen. Damals sagten uns die Ärzte finden euch mit der krankheit ab und bereiten euch drauf vor, denn die krankeit ist in den genen der familie und überspringt IMMER eine Generation. Ich hab eien solche Angst , dass es meine Kinder trifft. Da meine Tochter auch verfolgungswarn hat , sie hört stimmen aus dem raum heraus oder aus dem kopfkissen hört sie einen Mann. Sie traut sich auch nicht durch den flur zur Toilette zu laufen wenn im flur kein licht brennt.Auch wenn wir jedes jahr an meer in unsere heimat fahren hat sie panische angst vor wasser. Was bei meiner mutter auch so ist. meine mutter hat mit ihren 62 jahren niemals im meer oder im schwimmbad das wasser betreten.Meine Mutter demoliert die komlette Wohungseinrichtung, bricht jeglichen Kontakt mit der familie ab, verbennt fotos, zereitst klamotten, redet vom teufel und bösen geistern, macht pipi und gross mitten in der wohung und verreibst alles damit. Das alles kommt vor wenn sie völligst

Chiara
nach klassischen psy theroien solltest du zum Arzt gehen und ihr Tabletten geben lassen sie scheint auch unter dementia zu leiden. Das wierd damit geregelt und ins Flegeheim einliefern wird helfen und die Tabletten werden auch helfen.
Nach neuen Theorien muss ich sagen das sie gesund werden kann und nicht immer die Tabletten brauchen wird. Das diese Symptome durch psychologische Schwierigkeiten aufgetaucht sind und irgendwann in der Zukunft sie normale Therapie machen kann. Und die Stimmen koennen aus dem Kopf kommen aber doch auch Spirits sein, sorry. Also geht man dann in die Kirche. Man kann mit den Stimmen oder Spirits Kontakt aufnehmen und anhoeren was sie so alles zu sagen haben und das kann so ziemlich negative sein. Das kann die dann alles verschlimmern und das man wirklich fuer eine Weile die Tabletten braucht. Man kann wenn man Geld hat zu Mediums gehen und lange Zeit dort Therapie machen.
Ich schreib ueber so was unter www.psychologieme.com

Ihr muesst stark sein, versuchen weniger Angst zu haben. In die Kirche das hilft und haelt die Spirits ruhig.

1 LikesGefällt mir

16. Januar 2010 um 22:10


Also ich persönlich finde es ganz schlimm was ihr hier selbst für Diagnosen in den Raum stellt ohne Hintergrundwissen und dann auch noch dazu Empfehlungen aussprecht , was der Jenige machen sollte !
Ich halte das wirklich für fragwürdig und fahrlässig ! Man sollte doch immer versuchen andere in ihrer Not ernst zu nehmen ! Jeder von Euch sollte sich erstmal anständig über diese Erkrankung bilden und mit Äusserungen ganz vorsichtig sein ohne ein Fachweiterbildung !

Nicky

1 LikesGefällt mir

16. Januar 2010 um 22:15
In Antwort auf nele33

Vielleicht sollte man dich in die Klapse stecken,
wenn du so einen Stuß von dir gibst. Nein, ich bin nicht schziophren. Aber ich kenne einige, die an dieser furchtbaren Krankheit leiden. Und ich finde es als eine Unverschämtheit deinerseits diese armen Menschen, als "von Dämonen besetzte Wesen" darzustellen. Paß mal auf, dass ich dir nicht die Dämonen austreibe .

Man, du gehörst echt in die Klapse. Informier dich mal, wie so eine Krankheit entsteht. Sie entsteht durch eine emotionale Belastung, mit der die Betroffenen nicht fertig werden. Dadurch produzieren sie zuviel Dopamin und dann kommt es zu Hallozinationen. Neuroleptika hemmen die Produktion von Dopamin und somit weichen die Psychosen.

Peinlich ...
Wie peinlich , dass ihr Euch hier so streiten müsst ....

Liebe Nele , das mag alles gern angehen , aber woher eine Schizophrenie kommt ist bis heute ungeklärt - multifaktorell Schau mal dazu unter Wikipedia nach !

LG Nicky

Gefällt mir

16. Januar 2010 um 22:19
In Antwort auf klari09

.....
Das mit der klapse kannst du dir sowohl hier als auch im anderen thread sparen.
Das heisst allenfalls, dass du beschränkt urteilst und es wegen leuten wie dir überhaupt klapsen gibt.
Klapsen sind abschiebungsstätten für andersartige, die man für krank hält, da man nicht durchblickt und angst bekommen könnte, selbst psychisch auffällig zu werden= psychotisch.
Darum werden solche leute von der übrigen gesellschaft isoliert und durch medikamentöse hämmer, früher elektroschocks und vielleicht folter, wieder der gesellschaft angepasst.-
Zum rest deiner antwort:
Ich habe nirgends geschrieben, dass schizophrenie keine stoffwechselstörung auslösen würde.
Es ist auch richtig, dass meist ein emotional belastendes erlebnis als auslöser dient.
Dies ist aber nur das organische krankheitsbild und das heisst nur, dass psychische erkrankungen organische veränderungen im stoffwechsel vollziehen.
Wenn jemand LSD nimmt , hat er auch halluzinationen.
Und logischerweise verändert sich der gehirnstoffwechsel bei veränderter hirntätigkeit. Das alles erklärt aber noch lange nicht die tatsache, dass schizophrene häufig mit veränderten stimmen und vollkommen anderen persönlichkeiten agieren.
Gerade eine seelische krise dient fremdmächten dazu, in den vorbelasteten organismus einzudringen
Weder das veränderte stimmenphenomen, noch die vollkommen anderen persönlichkeiten eines schizophrenen, wurden bisher wissenschaftlich erforscht.
Aus diesem grund ein noch unerforschtes gebiet, das nur organisch behandelt wird und so gut wie keine erfolge bringt.
Es gibt nämlich mehr unerklärliche phenomene zwischen himmel und erde wie du denkst.
Und all diese paradoxen gehen nicht vom gehirn aus. Zb:
Poltergeister, Spukphenomene, Tonbandstimmen, Telekinese, Ufos, usw.
Anstatt trivial über Onkels in Weiss zu posten, wäre es aufschlussreicher, wenn du im nächsten posting veranschaulichen würdest, wie das gehirn von sich aus zb. fremde, zu der persönlichkeit nicht passende stimmen, erzeugen sollte, oder gar ein bett zum schweben bringt.
(Bei psychokinetischen effekten, werden gegenstände ohne berührung bewegt) Vielleicht sollten wir mal über die elektro/ magnetische energie diskutieren, die in jedem gehirn sitzt.
Das wäre u-a. die unwillkürliche intelligenz der hirnanhangdrüse, die den gesamten physiologischen ablauf des organismus steuert. Bis zur komplizierten molekularbiologie. (Der hypothalamus könnte ein biochip sein)
Auch ein computer läuft nicht ohne programmierung, elektrizität, und vernetzung mit anderen geräten und einem zentralprogramm, das alle medien untereinander verbindet.
Ein computer selbst, ist nur ein gehäuse für einen elektro/magnetischen vorgang, der durch network daten transportiert.
Das menschliche gehirn dürfte ähnlich funktionieren.
Als mit einem allgemeinen zentralprogramm vernetztes datensystem, mit genetisch programmierten einstellungen, wo das gehirn nur als sender, empfänger und überwachungssystem für bereits festgelegte vorgänge fungiert.

Oh man...
Du solltest wirklich nicht so viele Filme in dieser Richtung anschauen , wie z.B.der Exorzist oder Medium..
Grausam ..wie kann man so einen Schund verbreiten und damit alle Betroffenen lächerlich machen

Nicky

Gefällt mir

16. Januar 2010 um 22:24
In Antwort auf chiara1809

Meine Mutter hat schizophrenie
Hallo, ich musste meine ganze kindheit lang die Schizophrenie meiner Mutter mit erleben. Ich bin mittlerweile 25 jahre alt. habe selbst 2 Kinder. Und mich verfolgt jedes mal diese Erinnerungen, Ich hatte Jahre lang keinen Kontakt mit meiner Mutter weil ihr eine Stimme sagte, dass sie mich töten muss weil ich eine schlange bin und ich sie ja beisen könnte. Bevor dies passieren würde müsse sie mich umbringen. Hatten 5 Jahre keine Kontakt. Danach suchte ich den Kontakt um zu sehen wie der Verlauf der Krankeit ist. Ob besser oder schlimmer geworden ist. Leider kann ich nur in begleitung meines Mann und meiner Kinder hingehen, da ich angst habe, dass sie mir was antut. Alleine mag ich dort nicht hin. Da ich mich sehr gut über die krankheit erkundigt habe. Bei uns ist es in der Familie , da meien mutter noch andern 2 schwestern hat sind alle 3 mit dieser krankheit gestraft. einer schlimmer wie der andere. Meine Mutter hat sehr sehr schlimme Sachen mit mir gemacht in der Kindheit die ich einfach nicht vergessen kann und noch sehr schmerzen. Damals sagten uns die Ärzte finden euch mit der krankheit ab und bereiten euch drauf vor, denn die krankeit ist in den genen der familie und überspringt IMMER eine Generation. Ich hab eien solche Angst , dass es meine Kinder trifft. Da meine Tochter auch verfolgungswarn hat , sie hört stimmen aus dem raum heraus oder aus dem kopfkissen hört sie einen Mann. Sie traut sich auch nicht durch den flur zur Toilette zu laufen wenn im flur kein licht brennt.Auch wenn wir jedes jahr an meer in unsere heimat fahren hat sie panische angst vor wasser. Was bei meiner mutter auch so ist. meine mutter hat mit ihren 62 jahren niemals im meer oder im schwimmbad das wasser betreten.Meine Mutter demoliert die komlette Wohungseinrichtung, bricht jeglichen Kontakt mit der familie ab, verbennt fotos, zereitst klamotten, redet vom teufel und bösen geistern, macht pipi und gross mitten in der wohung und verreibst alles damit. Das alles kommt vor wenn sie völligst

Liebe Chiara
Darf ich fragen , wie alt denn Deine Tochter ist ? Du sagtest , Du wärest 25 !

LG Nicky

Gefällt mir

1. März 2010 um 14:29

Selten so verstanden worden....
hallo ella habe genau die gleichen probleme! ich bin noch relativ jung aber gehe jetzt schon an der schizophrenie meiner mutter zugrunde! vor allem wegen der schuldgefühle! bitte schreibe mir zurück würde gerne ein paar tipps von dir bekommen

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 22:32

Antwort
Da fehlen einem die Worte. Leidet dieser Verfasser nicht selbst unter einem Schizophrenen Schub. Mein Rat suchen sie sich lieber einen Arzt bevor sie so einen Unsinn verbreiten.

1 LikesGefällt mir

5. Dezember um 16:29

Bessenheit gibt es leider. Diese ist aber unabhängig von einer psychischen Erkrankung. Es gibt Menschen,  die nicht psychisch krank sind, aber besessen sein können, sowie psychisch Kranke, bei denen das merkwürdiges Verhalten ausschließlich auf deren Erkrankung beruht.  Wenn jemand denkt, er sei Napoléon,  liegt es daran, dass  dieser Mensch  gerade an einer Denkstörung leidet und dieser ist weder besessen noch hat er kein Selbstvertrauen.    Besessen ist ein Mensch immer von einem unreinen Geist  (einem Dämon ). Menschen,  die sich nicht mit Okkultismus befassen,  erleben die Besessenheit besonders brutal - wie Sie es hier beschreiben "niedere Geister ". Menschen,  die sich jedoch durchaus  mit Okkultismus befassen,  erleben die Besessenheit positiv,  da sie es ja angeblich mit einem vertrauten Geist zu tun haben - das ist jedoch leider ein Irrtum. Ein Medium hat mit den gleichen unreinen Geistern Kontakt, nur dass diese sich als gute Geister tarnen. Da nicht jeder psychisch Kranke besessen ist,  helfen ihm Psychopharmaka wieder stabil zu werden. Diese heilen die Krankheit nicht und so kann es sein,  dass der Kranke ab und zu einen Rückfall bekommt. Das ist das gleiche Phänomen,  wie wenn ein BlutdruckPatient seine Medikamente absetzt. Auch dieser hat dann wieder hohen Blutdruck. Ein wirklich Besessener kann nicht durch Psychopharmaka befreit werden,  da man einen unreinen Geist nicht mit Medikamenten außer Gefecht setzen kann. Dieser kann nur mit jemand bezwungen werden,  der stärker ist als er - Gott. Da Sie das aber hier dennoch glauben, rate ich Ihnen dringend, eine/n Seelsorger/in aufzusuchen,  da Sie eventuell unter einer Umsessenheit leiden, die Ihnen solche Gedanken eingibt.  Wenn diese dann irgendwann zu einer Besessenheit führt und man Sie ausschließlich für psychisch krank hält und Sie sonst keine Hilfe bekommen,  haben Sie dann ein ernsthaftes Problem. Die Hilfe eines Okkultisten ist hier leider fehl am Platz, da dieser auf der selben Seite steht,  wie unreine Geister. Man kann den Teufel nicht mit dem Teufel austreiben. Alles Gute für Sie 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Langanhaltende Zwischenblutung?
Von: laufisb12
neu
3. Dezember um 16:52
Krebs
Von: creativ017
neu
2. Dezember um 18:53
Periode genau 1 Woche zu früh
Von: bavariangirl1
neu
29. November um 10:06

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen