Home / Forum / Fit & Gesund / Schitt im Intimbereich ... Schmerzen

Schitt im Intimbereich ... Schmerzen

16. Juni 2010 um 19:30

Hallo ihr Lieben,
also ich habe ein kleines aber schmerzhaftes Problem. Vor 2 Tagen hatte ich Petting mit meinem Freund und dabei ist er beim "Fingern" abgerutscht... (ich nehme ihm nichts übel, kann mal passieren )
Dabei ist es passiert, dass nun 2 kleine Risse an den kleinen Schamlippen sind und ein etwas tieferer in der Nähe der Klitoris sind. Es hat kurz darauf auch geblutet, aber nicht lange.
Jetzt, 2 Tage später brennt es manchmal (besonders auf der Toilette) und wenn ich mich "falsch" hinsetze zieht es...

Was kann ich machen?

Zum Arzt wollte ich nicht gleich rennen, dachte, es wird besser, aber manchmal schmerzt es doch ziemlich und es nervt -.-
Soll ich eine bestimmte Creme benutzen? ist ja an den schleimhäuten, weiß nicht genau, was ich da verwenden kann und was nicht... Und wie lange dauert es ungefähr, bis es wieder zusammengewachsen ist?

Bitte um Hilfe oder Tipps oder andere mit gleicher Erfahrung ...

Wirklich doof gelaufen, ich weiß ^^

Mehr lesen

20. Juni 2010 um 22:05

Hallo Carina,
Am einfachsten ist es, wenn Du in die Apotheke gehst & Dir ein kleines Fläschchen Beta Isodonna (BID) flüssig kaufst.
Koste nicht viel, ist ein Wunddesinfektionsmittel kannst es mittels Tupfer direkt aufbringen, oder verdünnt sogar ein Sitzbad machen. Beste Wirkung beim verdünnen, 1 Teil BID & 9 Teile Wasser.
Das BID kannst auch bei jeder anderen Wunde zum Reinigen & desinfizieren nehmen, daher fällt es auch nicht auf wenn Du sowas kaufst oder zu Hause hast.
LG vom Traumträumer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 16:48

Nicht gut!
Geh sofort zum Arzt (Gyn) berichte ihm davon und beschreibe die Schmerzen genau und wie es passiert ist u.s.w., wenn du da später hingehst, weil die Schmerzen nicht weggehen kann es sein, dass die dir sagen das ist ein psychisches Problem.
Alles dokumentieren lassen, bitte ernst nehmen.

Gute Besserung, hoffe das heilt gut ab und die Schmerzen gehen weg.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 17:00
In Antwort auf careen_12720478

Nicht gut!
Geh sofort zum Arzt (Gyn) berichte ihm davon und beschreibe die Schmerzen genau und wie es passiert ist u.s.w., wenn du da später hingehst, weil die Schmerzen nicht weggehen kann es sein, dass die dir sagen das ist ein psychisches Problem.
Alles dokumentieren lassen, bitte ernst nehmen.

Gute Besserung, hoffe das heilt gut ab und die Schmerzen gehen weg.

LG

Wichtig
ganz wichtig ist, dass du die Schmerzen so wenig wie möglich aushälst. Dringend behandeln, also immer eine Schmerzverorgung! Sprich da mit dem Arzt drüber. Je länger, intensiver und öfter du die Schmerzen bewusst erlebst, fühlst und aushälst, umso größer ist die Gefahr, dass die chronisch werden. Möchte dir wirklich keine Angst machen, aber das ist ne total emfpindsame Stelle, das musst du auf jeden Fall ernst nehmen.
weiß ja nicht wie tief diese "Schnitte" sind, aber hast ja nur eine Klitoris ;P deshalb
achso, von Betäubungscremes in diesem empfidlichen Bereich muss ich dir dringend abraten! Lass dir bloß nix anschnacken, das kann noch zusätzlich deine Schleimhaut angreifen, und zwar teiwleise sehr aggressiv. Man weiß nie an welchen Arzt man gerät, deshalb sag ich das noch lieber.

Gute besserung nochmal und Kraft dass du diese Schmerzen gut überstehst und nen lieben Gruß

ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen