Forum / Fit & Gesund

Schilddrüsenunterfunktion

Letzte Nachricht: 4. Februar 2007 um 19:15
A
an0N_1224351799z
04.02.07 um 17:34

Hallo,

ich bin nun 22 Jahre alt (w) und habe seit meinem 5 Lebensjahr mit der Schilddrüse zu tun erst war ich in der Überfunktion und nun bin ich in die Unterfunktion gerutscht.

Alles war bestens jedoch habe ich am 14.10.06 meinen jetzigen Freund kennengerlent. es lief alles gut, jedoch bin ich dann mit den Tabletten umgestellt worden, seit dem zoffen wir uns seit 3 Monaten rund um die Uhr wenn wir uns sehen. er ist schon drauf und dran (mehr dran) die Beziehung zu beenden, weil ich durch die Schilddrüsenerkrankung und scheinbarer Fehlmedikamentation mich im moment in einem Tief befinde, was von Gereiztbarkeit bis hin zu Selbstvorwürfen und leichten Depressionen geht.

Wie kann ich meine Beziehung retten er schrieb mir gerade ne SMS:

Das er mir bis Mittowch nen Brief zu kommen lassen wird und er es für das beste findet wenn wir getrennte wege gehen!
Auch wenn es ihm sehr weh tut.


WAS SOLL ICH NUR TUN?????

Bitte helft mir....

Lg

Hobbit

Mehr lesen

H
hollie_12047881
04.02.07 um 19:08

Ich kenn das
Warum bist Du umgestellt worden wenn es Dir gut ging?

Ich kenne diese Gereiztbarkeit und Anfälle von Depressionen. Die halten bei mir aber immer nur 1-2 Tage an, an diesen Tagen brauchte ich wohl weniger Euthyrox als ich morgens genommen habe Ich habe auch eine Unterfunktion.

Du musst mit Deinem Freund darüber reden und Deine Dosis ändern.
Erkläre ihm, dass es nicht an ihm liegt und versuche Dich zusammen zu reißen

Wie sind denn Deine Werte?
Gruß, cremalotta

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1224351799z
04.02.07 um 19:15
In Antwort auf hollie_12047881

Ich kenn das
Warum bist Du umgestellt worden wenn es Dir gut ging?

Ich kenne diese Gereiztbarkeit und Anfälle von Depressionen. Die halten bei mir aber immer nur 1-2 Tage an, an diesen Tagen brauchte ich wohl weniger Euthyrox als ich morgens genommen habe Ich habe auch eine Unterfunktion.

Du musst mit Deinem Freund darüber reden und Deine Dosis ändern.
Erkläre ihm, dass es nicht an ihm liegt und versuche Dich zusammen zu reißen

Wie sind denn Deine Werte?
Gruß, cremalotta

Danke
meine werte sind mir so noch nie gesagt worden nur immer sie sind gut oder schlecht, werde da morgen aber mal genauer nachfragen, er hat eben per sms schon schluß gemacht hab ihm dann gesgat das das mit ner anderen behandlung direkt wieder aufhören kann, aber das glaubt er nicht. hab ihm dann geschrieben das es aber so ist auch wenn es sich blöd anhört...seitdem kommt nix mehr....

ich glaube diese anderen tabletten werde ich auf ewig verfluchen wenn es daran lag, vill redet ja auch mein arzt mal mit ihm....wenn mein freund es will.

Die erste umstellung kam weil die henning L-Thoroxin zu teuer sind für die kassen deswegen diese umstellzung auf beta-thoroxin unterschied grad mal 0,84

Gefällt mir