Forum / Fit & Gesund

Schilddrüsenüberfunktion trotz normaler Blutwerte?

30. November 2013 um 22:33 Letzte Antwort: 9. Dezember 2013 um 9:34

Hallöchen,
ich war vor einer Woche zum Blut abnehmen, da eine Schilddrüsenüberfunktion vermutet wurde.
Symptome sind: Fremdkörpergefühl im Hals, gesteigerter Apettit, keine Gewichtszunahme obwohl ich den ganzen Tag nur am Essen bin (wiege 48kg bei 166cm), Hitzewallungen und Wärmeempfindlichkeit, Übelkeit

Die Bluterwerte sind wohl in Ordnung:

TPO Peroxidase-Ak (MAK) = < 10.0 IU/ml
TSH-Rezeptor-Ak = 0.47 IU/l
TSH = 3.13 mU/l

Desweiteren sind meine Leukozyten leicht zu niedrig, meine Lymphozyten leicht erhöht und die Neutrophile Granulozyten sind an der untersten Grenze.

kennt sich vielleicht jemand damit aus und kann mir einen Rat geben?

LG Alessa

Mehr lesen

9. Dezember 2013 um 9:34

Hallo,
ist das alles, was an Blutwerten genommen wurde?
Dein TSH ist leicht erhöht, was erstmal auf eine Unterfunktion schließen lassen würde, es fehlen allerdings die fT3 und fT4-Werte. Sehr wichtig wäre auch eine Sonografie zum Ausschluss von Knoten oder Zysten, sowie eventuell eine Szintigrafie bei Auffälligkeiten.

LG

Gefällt mir