Home / Forum / Fit & Gesund / Schilddrüse ja oder nein?

Schilddrüse ja oder nein?

24. Mai 2013 um 9:58

Hallo,

alsoo, vor 3 oder 4 Jahren ganz sicher bin ich mir da nicht habe ich sehr plötzlich innerhalb von nicht mal einem ganzen Jahr 25 Kilo zugenommen ohne das ich etwas an der Ernährung verändert habe.

Seit einem Jahr jetzt ganz viel Sport und nochmal die Ernährung auf Gesünder und Eiweishaltiger umgestellt (Freund: Bodybuilder)

Außerdem friere ich extrem, habe oft langanhaltende Muskelschmerzen (nach einem Jahr sollten meine Beine sich allerdings daran gewöhnt haben) und ich bin ständig müde selbst wenn ich 9 Stunden geschlafen habe.

Ich war jetzt beim Arzt der erstmal nur grinste und fragte: Oh Wo wollen sie denn noch abnehmen?

Meine Maße 172 groß, knapp 85 Kilo Größe XL da natürlich das ganze fett am Bauch, Armen und Beinen hängt.

Er hat auch nur den TSH Wert gemessen der liegt bei 3,35.
Eine Freundin von mir die in Berlin wohnt hatte nur 2,9 und wurde behandelt weil der Normwert wohl bis 2,5 geht. Der Arzt sagt aber das ein Wert bis 4,2 Normal ist. Ich merke ja aber das etwas nicht stimmt. Und es hat ja auch nix mehr mit "Geduld" zu tun denn nach einem Jahr hätte ich schon gehofft mir mal n T-Shirt in L kaufen zu können..

Ich habe jetzt einfach selbst beim Endokrinologen angerufen und dort für den 03.06. einen Termin gemacht....

Meine Frage, kennt sich hier irgendjemand damit aus und kann mir sagen was mit mir los ist? Auch habe ich gelesen das man oft bei Minimalen Erhöhungen Gewichtsprobleme bekommen kann. Weiß jemand vllt sogar einen guten Arzt in Bremen?

Danke schon mal.

Mehr lesen

25. Mai 2013 um 1:04

Du
hast eine leichte Schilddrüsenunterfunktion.
Deine Freundin hat Recht der neue Richtwert liegt bei 2,5.

ich hatte im April einen TSH von 3,67 beim Endo und der sagte natürlich sofort ich soll L Thyroxin 50 nehmen und jetzt habe ich nach einem Monat trotzdem noch 2,53 und soll das L Thyroxin erhöhen.

Ich denke wenn du bei deinem TSH-Wert keine Beschwerden hättest, müsstest du nichts nehmen. da du allerdings wirklich Beschwerden hast (ähnliche wie ich^^), solltest du natürlich schon was nehmen. geh also bitte mit deinen Blutwerden zum Endo der wird dir was geben (wenn nicht such dir einen anderen).

Informiere dich also ausführlich über die Unterfunktion und gegebenenfalls auch über Hashimoto, kann nämlich sein, dass die Unterfunktion vom Hashi kommt.

Leider kenne ich keinen Arzt aus Bremen, komme wo anders her.
Wünsche dir noch viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen