Home / Forum / Fit & Gesund / Scheidenriss

Scheidenriss

15. Februar 2010 um 13:50

Hallo meine Lieben!!
Bin seit 2 Monaten in einer neuen Beziehung, als wir das erste Mal miteinander geschlafen haben war alles wunderbar aber danach hatte ich ständig Schmerzen als er in mich eingedrungen ist
Mein Gyn sagte ich habe einen minimalen Scheidenriss oberhab des Jungfernhäutchens und verschrieb mir OEKOLP salbe die ich auch benutze. Leider bemerke ich nun seit ca. 1 Monat keinerlei Besserung, habe immernoch starke Schmerzen beim GV und kann Tage danach kaum sitzen. Wenn ich den Finger einführe merke ich das es links und rechts oben, direkt am Scheideneingang auch wehtut und sogar geschwollen ist.
Was kann ich zusätzlich tun? wieso dauert der Heilungsprozess sooooooooooo lange. Mein Freund ist sehr verständnisvoll und vorsichtig, trotzdem fängt es langsam an mich zu belasten, weil der SEX keinen Spaß mehr macht wenn mann ständig Schmerzen hat. Wie dieser Scheidenriss zustande kam kann ich mir auch nicht erklären, denn so harten Sex hatten wir eigentlich nich. Was kann ich tun? Bitte helft mir!!!!

Mehr lesen

15. Februar 2010 um 16:31

...
erst den Heilungsprozess abwarten und dann wieder loslegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 9:49
In Antwort auf ragin_12291145

...
erst den Heilungsprozess abwarten und dann wieder loslegen?


Ich habe auch Lust auf ihn, es ist nocht so dass er mich zum SEX zwingt...das wäre ja noch schöner WIr haben zwischendrin schon einwöchige Pausen usw. eingelegt, so ist es ja nicht.
Es ist etwas besser geworden, trotzdem habe ich noch schmerzen beim eindringen wenn wir öfters als 1 mal miteinander schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 10:14


Habe heute einen Termin bei meinem GYN, bin gespannt was er mir raten wird.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 13:58
In Antwort auf ysabel_12662245


Habe heute einen Termin bei meinem GYN, bin gespannt was er mir raten wird.....

Scheidenriss oder doch was anderes??? HILFE!!!
Also benutze seit ca. 1 monat nun ständig eine cortisoncreme für die scheide Nystalocal oder so ähnlich. Es hat sich ein wenig beruhigt aber irgendwie werd ich das gefühl nicht los dass es doch an etwas anderes liegen könnte. Beim GV habe ich starke schmerzen beim eindringen, als ob da unten alles ausreissen würde. Wenn mein Freund dann komplett eigedrungen ist, sind die Schmerzen fast weg, ab und zu spüre ich so art stiche wenn er seinen penis rein und raus schiebt. Aber die Procedur die wir ständig beim eindringen haben bin ich langsam leid. Wenn er in mir kommt brennt es total. Nach jedem GV renne ich aus Klo und schmiere brav mit der Creme und das fängt es auch ziemlich stark zu brennen an. Wo liegt mein Problem?? Bin langsam am verzweifeln. Verhüten tuhe ich mit dem Nuvaring bereits seit 5 Jahren. Hatte vorher noch nie Beschwerden beim SEX, keine Schmerzen ect......Seit ich mit meinem neuen Freund zusammen bin funktioniert es nur verbunden mit diesen Schmerzen
Es ist ein Riss ca 2 mm am Scheideneingang über dem Jungfernhätchen zu sehen, aber eigentlich (wenn ich mit dem Finger abtaste sind die Schmerzen eher direkt am Anfang der Scheidenöffnung innendrinn (auch wenn ich meinen Finger wenn er einfeührt ist nach rechts und links bewege schmerzt es. Ist meine Haut denn so wund???? Was kann ich noch machen?? Bitte um Antworten. Wer hat oder hatte was ähnliches?? DANKE!!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen