Home / Forum / Fit & Gesund / Scheidenpilz schon ewig!!!

Scheidenpilz schon ewig!!!

8. Mai 2010 um 16:27

Hallo ihr Lieben,


ich habe ein riesiges Problem. Seit ich denken kann habe ich starken gelblichen dicken Ausfluss. Früher dachte ich immer das sind die ersten Anzeichen meiner Periode. Doch auch danach ging der Ausfluss nicht weg. Mit 15 oder 16 war ich dann das erste mal beim Frauenarzt deswegen. Die Ärztin meinte ich habe verdammt viele Pilze, sowie Bakterien dort unten. Sie verschrieb mir Zäpchen, Salben, Tabletten zum oral einnehmen, Natur-Joghurt...doch nichts hat geholfen..Ich habe sogar Spritzen bekommen um Milchsäurebakterien wieder herzustellen, denn sie meinte es sind gar keine Vorhanden. Ich tue alles was in meiner Macht steht, regelmäßig Naturjoghurt...starke Vitamin-tabletten...Schüßler Salze..nichts hilft. Ich trage nur Baumwollunterwäsche um den Bereich "atmen" zu lassen..doch es hilft einfach nichts. Ich bin am Verzweifeln, denn der Pilz sowie die Bakterien gehen einfach nciht weg, egal was ich tue..sie bleiben immer da.immer.immer.immer.! Ich halte das langsam echt nicht mehr aus!
Jeden Tag dieses ekelhafte Gefühl da unten, jeden Tag und nichts ändert sich. Der Ausfluss ist nie weg. NIE! nichtmal für einen Tag oder so, er ist einfach immer da! Ich hoffe ihr könnt mir i.wie helfen, denn mein FA weiß auch nicht mehr weiter und ich will diese Pilze/Bakterien endlich aus meinem Leben verdammen.

Danke schonmal.!

Mehr lesen

10. Mai 2010 um 11:58

Eine leidensgenossin!
habe auch seit 3 jahren dieses problem. den pilz hab ich seit ca 10 jahren und vor 3 jahren kam der eklige gelbe ausfluss. ständige FA besuche und zäpfchen, spritzen, abstriche, bauchspigelungen, darmsanierungen und oraltherapien helfen nix!!!!

bin auch am probieren, und lösungen für das problem zu finden.
es ist mehr als belastend, nicht nur was das eigene wohlbefinden und sauberkeitsgefühl angeht, sondern auch das sexualleben.

leider hab ich noch nichts dagegen finden können ich hoffe das es mal ein ende hat!

ich hoffe das es hier jemanden gibt, der eine therapie empfehlen kann, die nich gleich 100 oder mehr kostet. ich möchte nicht wissen, wieviel geld ich für den ganzen nutzlosen mist berappen musste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2010 um 17:13

Ich bin nicht mehr
oft hier, doch ich kann so gut nachvollziehen was du da erzählst. Praktisch sein "halbes Leben" einen Pilz zu haben ist grauenvoll. Es kann nicht sein, dass man damit Leben muss!
Mir geht es aus anderen Gründen zur Zeit sehr schlecht, aber wir müssen weiter kämpfen. Ich habe keine Ahnung was man tun kann um diesen miesen Pilz endgültig loszuwerden - aber wen nicht wir es rausfinden wer dann.
Bleibt stark Mädels

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen