Home / Forum / Fit & Gesund / Scheidenpilz Infektion - Ausfluss wie Wasser???

Scheidenpilz Infektion - Ausfluss wie Wasser???

31. Juli 2013 um 7:20

Hallo zusammen,

leider bin ich ein Scheidenpilz geplagter Mensch. Ich hatte schon 2x eine Infektion und nun wieder. Wurde gestern festgestellt.

Also gestern Abend eine Fenizolan 600mg Vaginaltablette rein und Creme rein bzw drumrum geschmiert.

Heute Nacht gegen 3 Uhr wache ich auf und meine ganze Unterhose war Nass. Also das Stück was an der Scheide liegt. Also hab ich sie natürlich gewechselt. Heute morgen hab ich ab und zu immer noch Ausfluss. Mir kommts vor wie Wasser. Fühlt sich an wie die Periode aber eben nur nicht farblich und sehr sehr dünnflüssig. Wie Wasser eben. Das hatte ich bei einer Infektion noch nie und deswegen mache ich mir gerade etwas Sorgen.

Kennt das jemand?


LG

Mehr lesen

1. August 2013 um 14:37

....
Der Ausfluss kommt von dem aufgelösten Vaginalzäpfchen.
Diese Flüssigkeit fließt halt wieder aus Scheide raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2013 um 21:41
In Antwort auf erma_12045099

....
Der Ausfluss kommt von dem aufgelösten Vaginalzäpfchen.
Diese Flüssigkeit fließt halt wieder aus Scheide raus.

Hm...
Ich habe das gleiche wie immer bekommen. Hatte noch nie so wässrigen Ausfluss dabei. Aber eine andere Creme als sonst habe ich. Ich hatte beim FA angerufen, der meinte wohl davon kann das sein... Finds trotzdem
Komisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook