Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Schei** Essstörung - traurig

31. August 2016 um 3:54

Kennt ihr solche Tage, an denen ihr über eure ES nachdenkt und einfach nur traurig darüber werdet? Es ist zum Verzweifeln dass ich mich einfach nicht wahrnehmen kann. Das ich es nicht wirklich so sehen kann, wie andere Menschen. Wenn man mir sagt, dass ich zu dünn bin, dann würde ich manchmal am liebsten rufen: "Aber das sehe ich doch nicht, wenn ich in den Spiegel schaue!".
Die ES schränkt mich doch ein. Wenn mich abends jemand spontan zum weggehen motivieren will stresst mich das total. Ich habe Angst vor den Kalorien in Alkohol etc. Dann fühle ich mich super bedrängt und andere verstehen natürlich nicht warum ich gereizt reagiere. Im Moment bin ich im Urlaub. Fünf Wochen ohne Waage. Das macht mich irre. Ich habe einfach kein Gefühl für meinen Körper, weiß nicht ob ich zu oder abnehme. Ich hasse es so sehr!
MS scheint bei uns in der Familie zu liegen. Ich bin nicht die Erste. Wie viele Opfer wird diese Krankheit noch fordern?
Es macht mich so traurig, dass ich scheinbar nicht in der Lage bin meinem selbstgemauerten Gefägnis zu entkommen.
Sorry für so viel Negatives, aber es musste einfach mal raus... Vielleicht geht es ja welchen hier ähnlich im Moment...
Alles Liebe
Anni

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers