Home / Forum / Fit & Gesund / Sauer

Sauer

2. Januar 2015 um 10:33 Letzte Antwort: 4. Januar 2015 um 9:21

Hi Leute,
Ich muss es endlich loswerden weil ich sonst platze. Ich habe mir gestern Nacht den Beitrag von anom59 durchgelesen, eher die Frage was Pro ana und Pro Mia ist.
Darauf kam Negatives etwas von Nussnugatmischung1 worauf amelie11115 sehr gut und mit meiner Meinung zurück geantwortet hat.
Seit zwei Wochen lese ich bei euch mit, anfangs musste ich lachen, hab dann ein paar mal was dazu geschrieben, habe ich mich dann aber, fast selbst verloren.

Das was jetzt kommt ist zwar gemein, aber ich MUSS es sagen
ANGEBLICH wollen alle hier aus der Essstörung raus.
SIE SAGT EUCH DINGE.
Sie = DU

Bist du dann auch zwei Persönlichkeiten? Vorallem, wenn man sich HIER schreibt "ich habe eine Schnecke gegessen, da waren 14g mehr drauf, eigendlich schneide ich das immer weg. IST DAS NOTWENDIG ZU SCHREIBEN? Ist dir eigentlich bewusst, wie KRANK das ist? Ich, als seit 3 Monate, "geheilte" frau, pack das zeugs hier nicht zu lesen, dieses unbewusste, jedoch bewusste messen, und angeblich hilfe suchende geheule.

Jemand droht damit sich umzubringen wenn er nicht endlich - nach seinen Fressanfällen wohlgemerkt - WIEDER ABNIMMT.
NEIN es stimmt nicht das sie GESUND WERDEN WILL, eher mitleid haben möchte weil sie 38498234 KCAL gegessen hat. und jetzt FETT IST. "Jetzt bin ich im UNTERSTEN NORMAL GEWICHT"
DU ARME!
JETZT BIST DU NORMAL
SCHEISSE SCHNELL ABNEHMEN SONST IST MAN NICHTS BESONDERS

Bei allen meinen Versuchen jemandem zu erklären, dass es nicht so schlimm ist, höre ich ICH BIN NOCH NICHT SO WEIT
Dann such dir ne Klinik.

Das hier, ist schlimmer als die Pest. Wie sollt ihr hier rauskommen? Wenn jemand, PERMANENT als antwort sagt "ich bin krank" dann wirds nicht besser. wenn keiner sagt aber dem ersten tag, an dem er zugenommen hat, weil er im untergwicht ist, oder keine fressanfälle hatte, Gesund ist sondern ein Kranker mit einem Positiven Tag, das wird nichts daraus.


Die Frage kam "wenn ihr eine andere dünne (haha dünne eher KRANKE ) sieht, was passiert dann mit euch"
mit mir passiert folgendes, ich kriege selbstmitleid weil ich mir denk gott ich sah so EKLIG AUS. und vorallem wenn sie mich von unten nach oben ansieht, und dann ne Schnute zieht, kommt von mir nur ein "DU EKLIGE SCHAU MICH NICHT SO AN, ES WAS"

ist das gemein? oh nein. Gemein und DUMM ist, das was sie und IHR miteinander macht. Ihr schaut euch nämlich hier genauso an, jeder weiss wie viel der andere wiegt und welchen BMI er hat.
Anstatt dir das zu merken, solltest du aufhören die anderen hier anzulügen und runter zu ziehen nur weil du Krank bist und krank sein willst.


Eins noch, jeder der sich hier angesprochen fühlt, sollte sich fragen was er falsch macht. und wem das zu viel an Gemeinheit war, weil er sich komplett angegriffen gefühlt hat - der sollte sich in Grund und Boden schämen,
nicht die Essstörung schreibt für dich sondern du.


mit ganz lieben Grüßen
MrsBreakdown!

Mehr lesen

2. Januar 2015 um 11:43

Ehem..
entschuldige bitte, aber er Beitrag, der mich hier sauer macht, ist deiner.

Du musstest LACHEN? Du als ebenfalls ehemalig Betroffene müsstest nachvollziehen können, wie man sich in dieser Krankheit fühlt. Und ja, es ist eine Krankheit- deshalb ist es auch gut zu schreiben, dass man -krank- ist. Das heißt nämlich, dass man das alles realiert und sich eingestanden hat man es nicht leugnet, was ein wichtiger Schritt ist.
Wenn man noch nicht so weit ist, ist es eben so. Jeder geht selber damit um und hat sein eigenes Tempo, aber allein schon der Krankheit überhaupt den Kampf angesagt zu haben, ist ein großer Schritt und dass da trotzdem nicht auf Anhieb alles klappen kann, ist normal und etwas, was man weder von sich noch von anderen verlangen kann und das solltest du eigentlich wissen. Natürlich wird jedes kleine Gramm bei vielen, die noch tief drin stecken, zum "Elefanten", aber sie sind ja hier, um gerade davon weg zu kommen.
Man sollt hier die Leute deshalb nicht runter machen, sondern bewusst machen, dass jeder noch so kleine Schritt ein wichtiger Fortschritt ist, den sie beibehalten sollten und wenn dich hier einiges in dem Forum triggert, weil du "weiter" bist als so manch andere, dann lies hier einfach nicht- so einfach ist. Aber andere runter machen, weil DU sowas nicht lesen kannst, ist nicht fair. Es ist jedem selbst überlassen, hier zu sein oder nicht. Und wenn es dich noch so triggert, zeigt es ja, dass du selber noch nicht so ganz über den Berg bist- also mach andere nicht dafür runter, nur weil sie tiefer drin stecken als du.
Meine Güte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 12:15

Mhhhh...
Du schreibst, dass du dich beim lesen selbst fast verloren hättest...ich denke dann bist du vielleicht selbst noch nicht geheilt. Was auch wundersam wäre nach 3 Monaten Bulemie - Abstinenz. Man merkt, dass du richtig sauer bist. Etwas in den Beiträgen hat dich dermaßen auf die Palme gebracht. Meistens sind es sog. "blinde Flecken". Sachen die man bei anderen bemängelt, die man aber beim genauen hinsehen bei sich selbst wieder findet. Warum hast du dich vor 2 Wochen in dieses Forum begeben? Was war deine Motivation dafür? Das hier ist ein Forum für Essgestörte. Natürlich werden hier Beiträge von sehr kranken Menschen geschrieben. Ich glaube den meisten hier, dass sie gesund werden wollen. Sie wissen nur nicht wie. Ihnen fehlt es an Unterstützung, therapeutischer Hilfe, Hintergrundwissen. Sie haben Angst vor Gewichtszunahme...das ist doch eins der Diagnosekriterien für MS. Das ist doch völlig normal für diese Krankheit und das Leute hier nach Fressanfällen hier verzweifeln zeigt doch nur wie tief sie in der Krankheit noch feststecken. Du konntest den Schalter vielleicht von heute auf morgen umlegen, aber das heißt noch lange nicht, dass es jeder so schafft. Manche brauchen einfach länger. Manche müssen noch 5 Mal auf die Fresse fliegen bis sie schaffen. Was mir ein Dorn im Auge ist, dass du anderen unterstellst sie seien der Meinung mit MS oder Bulemie etwas besonderes zu sein. War das bei dir so? Vielleicht gibt es Leute die so denken und fühlen aber das zeigt doch wie krank das ist. Mich erschrickt das eher. Wenn man krank sein muss um etwas Besonderes zu sein was fehlt einem dann im Leben??? Sehr viel möchte ich meinen. Außerdem gibt es noch viele andere Gründe nicht davon weg kommen zu können. Die Hintergründe sind wie die Menschen verschieden. Deswegen gibt es auch keine 08/15 Therapie. Wie hätten sich deine Beiträge angehört wenn du vor 1, 2, 3 Jahren hier geschrieben hättest? Vielleicht auch nicht so anders. Die Mädels hier sind nicht dumm sondern sehr krank. Leider. Liebe Grüße, alles Gute für dich und sei froh und stolz, dass du es für dich geschafft hast. Amy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 12:16
In Antwort auf tilda_12628623

Ehem..
entschuldige bitte, aber er Beitrag, der mich hier sauer macht, ist deiner.

Du musstest LACHEN? Du als ebenfalls ehemalig Betroffene müsstest nachvollziehen können, wie man sich in dieser Krankheit fühlt. Und ja, es ist eine Krankheit- deshalb ist es auch gut zu schreiben, dass man -krank- ist. Das heißt nämlich, dass man das alles realiert und sich eingestanden hat man es nicht leugnet, was ein wichtiger Schritt ist.
Wenn man noch nicht so weit ist, ist es eben so. Jeder geht selber damit um und hat sein eigenes Tempo, aber allein schon der Krankheit überhaupt den Kampf angesagt zu haben, ist ein großer Schritt und dass da trotzdem nicht auf Anhieb alles klappen kann, ist normal und etwas, was man weder von sich noch von anderen verlangen kann und das solltest du eigentlich wissen. Natürlich wird jedes kleine Gramm bei vielen, die noch tief drin stecken, zum "Elefanten", aber sie sind ja hier, um gerade davon weg zu kommen.
Man sollt hier die Leute deshalb nicht runter machen, sondern bewusst machen, dass jeder noch so kleine Schritt ein wichtiger Fortschritt ist, den sie beibehalten sollten und wenn dich hier einiges in dem Forum triggert, weil du "weiter" bist als so manch andere, dann lies hier einfach nicht- so einfach ist. Aber andere runter machen, weil DU sowas nicht lesen kannst, ist nicht fair. Es ist jedem selbst überlassen, hier zu sein oder nicht. Und wenn es dich noch so triggert, zeigt es ja, dass du selber noch nicht so ganz über den Berg bist- also mach andere nicht dafür runter, nur weil sie tiefer drin stecken als du.
Meine Güte...

Danke
Danke für deine Worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 12:34
In Antwort auf niels_12854110

Danke
Danke für deine Worte


Nicht dafür! Ich finde diesen Beitrag eine absolute Frechheit. Solche Leute sind falsch in solchen Foren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 12:38

Sagst du das...
....auch zu Menschen, die andere Krankheiten haben? oder nur zu Magersüchtigen? Denkst du man sucht sich das aus? Jemand der Depressionen hat sagt man doch auch nicht: du eklige schau mich nicht so an, lach mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 12:46
In Antwort auf eddie_12629179

Sagst du das...
....auch zu Menschen, die andere Krankheiten haben? oder nur zu Magersüchtigen? Denkst du man sucht sich das aus? Jemand der Depressionen hat sagt man doch auch nicht: du eklige schau mich nicht so an, lach mal!

Richtig...
für mich ist das nicht begreifbare, dass sie bei all diesen Worten selber betroffen war/wie es scheint noch ist und es deshalb sehr viel besser wissen müsste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 13:20

DANKE
danke echt, endlich eine die mich versteht, und die der selben meinung ist! <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 13:23
In Antwort auf tilda_12628623

Richtig...
für mich ist das nicht begreifbare, dass sie bei all diesen Worten selber betroffen war/wie es scheint noch ist und es deshalb sehr viel besser wissen müsste.

Haha
Selbstverständlich hilft man einem Depressivem Freund damit ihm zu sagen das er recht hat. Nicht damit ihn zum Lachen zu bringen oder oder oder.
Ganz klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 13:34
In Antwort auf tilda_12628623

Ehem..
entschuldige bitte, aber er Beitrag, der mich hier sauer macht, ist deiner.

Du musstest LACHEN? Du als ebenfalls ehemalig Betroffene müsstest nachvollziehen können, wie man sich in dieser Krankheit fühlt. Und ja, es ist eine Krankheit- deshalb ist es auch gut zu schreiben, dass man -krank- ist. Das heißt nämlich, dass man das alles realiert und sich eingestanden hat man es nicht leugnet, was ein wichtiger Schritt ist.
Wenn man noch nicht so weit ist, ist es eben so. Jeder geht selber damit um und hat sein eigenes Tempo, aber allein schon der Krankheit überhaupt den Kampf angesagt zu haben, ist ein großer Schritt und dass da trotzdem nicht auf Anhieb alles klappen kann, ist normal und etwas, was man weder von sich noch von anderen verlangen kann und das solltest du eigentlich wissen. Natürlich wird jedes kleine Gramm bei vielen, die noch tief drin stecken, zum "Elefanten", aber sie sind ja hier, um gerade davon weg zu kommen.
Man sollt hier die Leute deshalb nicht runter machen, sondern bewusst machen, dass jeder noch so kleine Schritt ein wichtiger Fortschritt ist, den sie beibehalten sollten und wenn dich hier einiges in dem Forum triggert, weil du "weiter" bist als so manch andere, dann lies hier einfach nicht- so einfach ist. Aber andere runter machen, weil DU sowas nicht lesen kannst, ist nicht fair. Es ist jedem selbst überlassen, hier zu sein oder nicht. Und wenn es dich noch so triggert, zeigt es ja, dass du selber noch nicht so ganz über den Berg bist- also mach andere nicht dafür runter, nur weil sie tiefer drin stecken als du.
Meine Güte...

XD
Ich soll es besser Nachvollziehen können? Definitiv NEIN
JEMAND der MICH FETT findent und mich so anglotzt wie die, kriegt einfach das was sie verdient. Ich wünsche mir das mir jemand damals mal richtig eine reingehauen hätte als ich über DICKE so gesprochen habe. Frauen die in den McD sind die übergewichtig waren und ich meinte sie anzugucken und z sagen "oh gott"
DIE TUN MIR LEID. Das ich das gemacht habe tut mir leid. und nicht die super dürren abgemagerten die mit 13 meinen normalgewichtige vom freien leben abzuhalten.
Und tut mir leid dass dir das nicht passt wenn ich meine meinung sage.
und nein ich bin wegen anderen Gründen auf Gofeminin gekommen. und habe das hier gesucht und vor 3 monaten über meine erfolge geschrieben.
Ich bin sicherlich gesund. gesünder und glücklicher als du meine liebe. Du tust mir einfach nur leid dass du jemanden der GESUND ist als KRANK bezeichnest. so wie ich LEBE wünscht du es dir. Tut mir NICHT leid dass ich kein mitleid mit menschen habe die hier nur scheisse von sich geben und andere daran hindern. Hier schreiben mädls über erfolge, wie sie was schaffen wollen und werden von anderen wieder in die falsche bahn getrieben.

meine vergangenheit geht dich einen scheiss an. du kannst dich nicht mit messen weil die kranke von uns beiden bist du.
du bist hier um hilfe zu suchen und ich um sie zu geben.
was ich über die Essstörung halte und vorallem von welchen Esssgestörten ich hier rede scheinst du anscheinend nicht zu verstehen.

mit ich habe mich fast selbst verloren sollte weniger heissen dass ich fast in alte gewohnheiten gefallen bin eher dass hier am liebsten nur noch geholfen hätte. ich war fast nur noch hier online um zu sehen, wie es einigen geht. wollte wissen wie weit welche sind, und bin auf Threads gestossen wo mir die spucke weggeblieben ist. Hier scheiben so viele einfach nur scheisse das ist unglaublich, und die armen Kämpferinnen gehen unter.
es ist wahnsinnig schön zu lesen wie viele sich hier bemühen.




und wie gesagt, ich habe mir SELBST geholfen. und bin weiter als du. deshalb solltest du nicht so über mich reden. ich bin nicht deine freundin weil ich fast an der magersucht verreckt bin und nicht deine freundin weil ich weiss wie es ist sich den finger zu stecken.


mrsbreakdown

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 13:41
In Antwort auf niels_12854110

Mhhhh...
Du schreibst, dass du dich beim lesen selbst fast verloren hättest...ich denke dann bist du vielleicht selbst noch nicht geheilt. Was auch wundersam wäre nach 3 Monaten Bulemie - Abstinenz. Man merkt, dass du richtig sauer bist. Etwas in den Beiträgen hat dich dermaßen auf die Palme gebracht. Meistens sind es sog. "blinde Flecken". Sachen die man bei anderen bemängelt, die man aber beim genauen hinsehen bei sich selbst wieder findet. Warum hast du dich vor 2 Wochen in dieses Forum begeben? Was war deine Motivation dafür? Das hier ist ein Forum für Essgestörte. Natürlich werden hier Beiträge von sehr kranken Menschen geschrieben. Ich glaube den meisten hier, dass sie gesund werden wollen. Sie wissen nur nicht wie. Ihnen fehlt es an Unterstützung, therapeutischer Hilfe, Hintergrundwissen. Sie haben Angst vor Gewichtszunahme...das ist doch eins der Diagnosekriterien für MS. Das ist doch völlig normal für diese Krankheit und das Leute hier nach Fressanfällen hier verzweifeln zeigt doch nur wie tief sie in der Krankheit noch feststecken. Du konntest den Schalter vielleicht von heute auf morgen umlegen, aber das heißt noch lange nicht, dass es jeder so schafft. Manche brauchen einfach länger. Manche müssen noch 5 Mal auf die Fresse fliegen bis sie schaffen. Was mir ein Dorn im Auge ist, dass du anderen unterstellst sie seien der Meinung mit MS oder Bulemie etwas besonderes zu sein. War das bei dir so? Vielleicht gibt es Leute die so denken und fühlen aber das zeigt doch wie krank das ist. Mich erschrickt das eher. Wenn man krank sein muss um etwas Besonderes zu sein was fehlt einem dann im Leben??? Sehr viel möchte ich meinen. Außerdem gibt es noch viele andere Gründe nicht davon weg kommen zu können. Die Hintergründe sind wie die Menschen verschieden. Deswegen gibt es auch keine 08/15 Therapie. Wie hätten sich deine Beiträge angehört wenn du vor 1, 2, 3 Jahren hier geschrieben hättest? Vielleicht auch nicht so anders. Die Mädels hier sind nicht dumm sondern sehr krank. Leider. Liebe Grüße, alles Gute für dich und sei froh und stolz, dass du es für dich geschafft hast. Amy

^^
ne mir tun die anderen nur leid wie schon gesagt, die sich hier helfen lassen wollen.
mir gehts soweit ganz gut danke, brauche keine hilfe und habe meinen scheiss ganz gut alleine unter kontrolle. Ich habe nie Foren besucht und jemanden mit reingezogen, wie es die tun die ich damit gemeint habe.
mir ist klar dass ich noch am anfang bin mit meinen 15 wochen aber eins solltest du wissen, nur weil ich hier mitlese und was sage heisst es nicht dass sich bei mir was verändert hat. wäre das der fall würde ich nichts sagen und wäre gegangen weil ich mich selbst schützen würde.
ich wollte lediglich hier helfen. es ist aber nicht möglich wenn sich in jedem gespräch iwelches unkraut einmischt dass es den anderen nicht gönnt und seine geschichte DIE NEGATIV IST dazu erzählen muss. ich schau mir bei denen sicherlich nichts ab, aber die vielleicht die es von der anderen seite sieht.

das alles ist wie gesagt nicht für die, die gesund werden wollen und hier kämpfen und fragen, sondern die, die fragen wie scheisse beantworten.

lg mrsbreakdown

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 13:57
In Antwort auf mrsbreakdown

Haha
Selbstverständlich hilft man einem Depressivem Freund damit ihm zu sagen das er recht hat. Nicht damit ihn zum Lachen zu bringen oder oder oder.
Ganz klar.

Ironie...
...ist nicht immer schön....
Aber bitte versteh mich nicht falsch...ich konnte deinen Beitrag sehr gut nachvollziehen - auch wenn ich selbst noch krank bin (weiß nicht, ob ich gemeint war, aber habe mich auch nicht angesprochen gefühlt?! Denn ich möchte auf jeden Fall gesund werden und arbeite daran).
Manche Leute schreiben hier wirklich Sachen, wo ich mir nur denke "Ist das jetzt dein verdammter ernst?", genauso wie das abgewogene Obst - was hier ja zu Recht für ordentlich Trubel gesorgt hat. Da werde selbst ich wütend.

@amelie

Danke für dein Lob! Alle meine Zwänge sind nun auch schon etwas besser geworden...aber eben nur dadurch, dass ich sie nicht mehr ausgelebt sondern geändert habe. Sprich: in letzter Zeit habe ich öfter zwischendurch gegessen oder den Abstand verkürzt. Weißmehl habe ich versucht täglich min. 1 x zu essen und das auch in Form von Kuchen etc. geschafft...und gemerkt, dass es eigentlich gar nicht so schlimm ist.


Nach dem ich gestern einen eher schlechten Tag hatte, weil ich an Silvester mit über 5000 Kalorien etwas übertrieben hatte, kämpfe ich heute noch einmal extra stark. Vielleicht gehen wir heute Abend noch einmal Burger essen. Die waren so lecker, vor allem die Pommes

Ich möchte kurz einen Satz von fyoured.com zitieren, den ich mir zu Herzen genommen habe, weil er einfach wahr ist. Und ich kann hier nur jedem (Kranken) empfehlen mal darüber nachzudenken:

"No real soda, because of the sugar-raised insulin-diabetes risk-bad teeth thing? Challenge that. ... that. Only by pushing yourself out of your disordered comfort zone, can you truly break free from every little strand of disorder. Restricting your food intake in any way for any reason, no matter how healthy the reason may be, is always a danger zone. Always."


Also, denkt mal drüber nach

Alles Liebe
StrangeCupcake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 14:04
In Antwort auf eddie_12629179

Ironie...
...ist nicht immer schön....
Aber bitte versteh mich nicht falsch...ich konnte deinen Beitrag sehr gut nachvollziehen - auch wenn ich selbst noch krank bin (weiß nicht, ob ich gemeint war, aber habe mich auch nicht angesprochen gefühlt?! Denn ich möchte auf jeden Fall gesund werden und arbeite daran).
Manche Leute schreiben hier wirklich Sachen, wo ich mir nur denke "Ist das jetzt dein verdammter ernst?", genauso wie das abgewogene Obst - was hier ja zu Recht für ordentlich Trubel gesorgt hat. Da werde selbst ich wütend.

@amelie

Danke für dein Lob! Alle meine Zwänge sind nun auch schon etwas besser geworden...aber eben nur dadurch, dass ich sie nicht mehr ausgelebt sondern geändert habe. Sprich: in letzter Zeit habe ich öfter zwischendurch gegessen oder den Abstand verkürzt. Weißmehl habe ich versucht täglich min. 1 x zu essen und das auch in Form von Kuchen etc. geschafft...und gemerkt, dass es eigentlich gar nicht so schlimm ist.


Nach dem ich gestern einen eher schlechten Tag hatte, weil ich an Silvester mit über 5000 Kalorien etwas übertrieben hatte, kämpfe ich heute noch einmal extra stark. Vielleicht gehen wir heute Abend noch einmal Burger essen. Die waren so lecker, vor allem die Pommes

Ich möchte kurz einen Satz von fyoured.com zitieren, den ich mir zu Herzen genommen habe, weil er einfach wahr ist. Und ich kann hier nur jedem (Kranken) empfehlen mal darüber nachzudenken:

"No real soda, because of the sugar-raised insulin-diabetes risk-bad teeth thing? Challenge that. ... that. Only by pushing yourself out of your disordered comfort zone, can you truly break free from every little strand of disorder. Restricting your food intake in any way for any reason, no matter how healthy the reason may be, is always a danger zone. Always."


Also, denkt mal drüber nach

Alles Liebe
StrangeCupcake

Hej
hej du warst nicht gemeint, und ich finds schön dass du obwohl du dich so siehst, nicht angesprochen fühlst. es liegt vielleicht auch daran dass du hier deine ERFOLGE teilst. wie gesagt, du gehörtst zu denen die ich definitiv vor den trotteln schützen würde.

<3 viel glück heute. Pommes 4life:P

mrsbreakdown

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 15:07

Hallo ihr Lieben,
mich würde sehr interessieren, wie ihr mich einschätzt. Ich kämpfe und bin auch richtig stolz auf meine kleinen Zunehm-Erfolge. Oder mache ich mir nur etwas vor? Kämpfe ich eurer Meinung nicht stark genug? Es würde mir wirklich weiterhelfen, ein Feedback von euch zu bekommen - ich kann auch mit Kritik gut leben. Bringt mich ja weiter (letzten Endes)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 16:48
In Antwort auf eirlys_12132429

Hallo ihr Lieben,
mich würde sehr interessieren, wie ihr mich einschätzt. Ich kämpfe und bin auch richtig stolz auf meine kleinen Zunehm-Erfolge. Oder mache ich mir nur etwas vor? Kämpfe ich eurer Meinung nicht stark genug? Es würde mir wirklich weiterhelfen, ein Feedback von euch zu bekommen - ich kann auch mit Kritik gut leben. Bringt mich ja weiter (letzten Endes)

Hi
du wirkst auf mich schon gut keines wegs wie die ich hier gemeint sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 17:04
In Antwort auf mrsbreakdown

Hi
du wirkst auf mich schon gut keines wegs wie die ich hier gemeint sind

Danke!
Es geht bei mir zwar nur langsam voran, aber: Nach 15 Jahren ist JEDER Schritt in die richtige Richtung wertvoll.
Ich mache mit Sicherheit etliche Fehler beim Zunehmen. Für mich zählt vorerst alleine, dass ich Zunehme.

Wenn dann das Gewicht mir wieder mehr Kraft gibt, hoffe ich, mich zu einer erneuten Therapie bewegen zu können. Im Moment macht allein der Gedanke daran nur Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 19:01

Danke
da kann ich ja froh sein dass ich nicht frueher hier hilfe gesucht habe. Mhmm nein das war sicherlich nicht so gemeint, dass ich alle hier kritisiere. ich habe hier 2 Im auge die hier mit ihren ticks welche runterziehen / runterziehen koennten. Das hier sollte sein um sich zu helfen und nicht auszutauschen. Ausserdem, warum ich weiterhin so geschrieben habe, liegt siherlich daran dass man mich als krank beleidigt weil ich sauer war. weisst und wenn mir das jemand sagt der krank ist oO auf jeden fall danke fuer deine meinung )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 19:22
In Antwort auf mrsbreakdown

Danke
da kann ich ja froh sein dass ich nicht frueher hier hilfe gesucht habe. Mhmm nein das war sicherlich nicht so gemeint, dass ich alle hier kritisiere. ich habe hier 2 Im auge die hier mit ihren ticks welche runterziehen / runterziehen koennten. Das hier sollte sein um sich zu helfen und nicht auszutauschen. Ausserdem, warum ich weiterhin so geschrieben habe, liegt siherlich daran dass man mich als krank beleidigt weil ich sauer war. weisst und wenn mir das jemand sagt der krank ist oO auf jeden fall danke fuer deine meinung )

Aber 2
von etlichen Mädchen die hier schreiben, finde ich echt ne gute Bilanz. Zumindest wenn man bedenkt, dass (fast) jeder hier immernoch krank ist und daher auch von den typischen Gedanken beherrscht wird.
Mir zum Beispiel sind viele Gedanken erst durch das Schreiben und Lesen hier bewusst geworden!!
Natürlich kann ich verstehen, dass dich bestimmte Beiträge aufregen aber sogut wie immer wird dies auch von anderen angemerkt.

ach ja und: Wie wäre es wenn du den Mädchen direkt schreibst. Wie du gesehen hast, waren nämlich ein paar andere ziemlich verunsichert, ob sie sich die Kritik zu Herzen nehmen sollten, die garnicht gemeint waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 19:42
In Antwort auf niels_12854110

Mhhhh...
Du schreibst, dass du dich beim lesen selbst fast verloren hättest...ich denke dann bist du vielleicht selbst noch nicht geheilt. Was auch wundersam wäre nach 3 Monaten Bulemie - Abstinenz. Man merkt, dass du richtig sauer bist. Etwas in den Beiträgen hat dich dermaßen auf die Palme gebracht. Meistens sind es sog. "blinde Flecken". Sachen die man bei anderen bemängelt, die man aber beim genauen hinsehen bei sich selbst wieder findet. Warum hast du dich vor 2 Wochen in dieses Forum begeben? Was war deine Motivation dafür? Das hier ist ein Forum für Essgestörte. Natürlich werden hier Beiträge von sehr kranken Menschen geschrieben. Ich glaube den meisten hier, dass sie gesund werden wollen. Sie wissen nur nicht wie. Ihnen fehlt es an Unterstützung, therapeutischer Hilfe, Hintergrundwissen. Sie haben Angst vor Gewichtszunahme...das ist doch eins der Diagnosekriterien für MS. Das ist doch völlig normal für diese Krankheit und das Leute hier nach Fressanfällen hier verzweifeln zeigt doch nur wie tief sie in der Krankheit noch feststecken. Du konntest den Schalter vielleicht von heute auf morgen umlegen, aber das heißt noch lange nicht, dass es jeder so schafft. Manche brauchen einfach länger. Manche müssen noch 5 Mal auf die Fresse fliegen bis sie schaffen. Was mir ein Dorn im Auge ist, dass du anderen unterstellst sie seien der Meinung mit MS oder Bulemie etwas besonderes zu sein. War das bei dir so? Vielleicht gibt es Leute die so denken und fühlen aber das zeigt doch wie krank das ist. Mich erschrickt das eher. Wenn man krank sein muss um etwas Besonderes zu sein was fehlt einem dann im Leben??? Sehr viel möchte ich meinen. Außerdem gibt es noch viele andere Gründe nicht davon weg kommen zu können. Die Hintergründe sind wie die Menschen verschieden. Deswegen gibt es auch keine 08/15 Therapie. Wie hätten sich deine Beiträge angehört wenn du vor 1, 2, 3 Jahren hier geschrieben hättest? Vielleicht auch nicht so anders. Die Mädels hier sind nicht dumm sondern sehr krank. Leider. Liebe Grüße, alles Gute für dich und sei froh und stolz, dass du es für dich geschafft hast. Amy

Man kann
aber die "armen kranken" Essgestörte auch nicht immer mit Samthandschuhen anfassen.

Das größte Problem (und das regt mich in diesem Forum auch ziemlich auf) ist doch, dass viele insgeheim Selbstmitleid erhaschen wollen. Sie benutzen ihre "KRANKHEIT", um ihr Verhalten zu rechtfertigen und tun so, als ob sie nichts dafür können.
Ich kann (auch wenn ich nicht immer so nett zu dir war, verzeih ! ) Amelie nur recht geben.
Viele klammern sich so extrem an ihr Symptom, an ein "Diagnosekriterium", an die Tatsache, dass sie ja ach so krank sind.
Am schlimmsten ist die typische Anwendung des immergleichen Schematas: "Juhu! Heute mal 1500 Kalorien gegessen. Ich bin so stolz auf mich!" Und im nächsten Moment fragt man sich, ob die aufgenommene Essensmenge doch zu viel war.
Jeder vernünftige Mensch-und ja, auch Essgestörten fehlt es nicht an Logik (die Krankheit verschleiert ihr Gewissen schon nicht), weiß im Falle eines solchen Beispiels, dass 1500 Kalorien nicht mal für Liliputaner zu viel sein kann.
Ich bin auch nicht vollständig geheilt, was man an meinen Beiträgen schon erkennen kann, aber deshalb veröffentliche ich nicht solche Schein-Threads a lá Will ja so gesund werden und doch nicht.
Tut mir Leid, wenn ich andere damit persönlich getroffen habe, aber ich kann solche Threads einfach nicht mehr ernst nehmen.
Genesung besteht, jedenfalls aus meiner Sicht, nicht aus einer Essensmenge, die man zu sich nimmt, sondern, dass man wieder am Leben teilnimmt und sich aus dieser Selbstmitleids-Schiene herausholt und aufhört, sich mit einer Krankheit zu stempeln.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2015 um 21:13

Hallo
Nach nun knapp zwei Wochen melde ich mich auch wieder zurück

Ich weiß nicht zu hundertprozent wen du gemeint hast, in deinem Beitrag.
Ich kann auch in dem Moment nur für mich sprechen...
Ja ich wiege mein Essen immernoch ab, und ja ich habe danach immernoch Schuldgefühle,
Das heißt aber nicht das ich nicht Kämpfe und das heißt auch nicht das ich nicht gesund werden will

Ich will gesund werden. Ich habe es ohne wiegen mit abschätzen probiert. Und versucht mich auf mein Hungergefühl zu verlassen. Schisschen, ich noch keins. Somit habe ich da viel zu wenig gegessen.
Deswegen wiege ich.

Aber ich besuche regelmäßig mejne therapie, ich halte Kontakt mit nus, der mir sehr hilft.
Und aucch in diesem Forum konnte ich bisher Erfolge teilen und selbst wenn es mir mal nicht jut ging, würde ich auf den Boden der Tatsache zurück geholt.

Ich habe hier viele nette Mädels kennen gelernt, viele die kämpfen und viele die mir halt gegeben haben.

Von nichts essen bin ich bei einer gesunden kalorien Zahl angekommen und darauf bin ich verdammt stolz.

Also falls ich hier gemeint war, kann ich es nicht nachvollziehen. Denn meine Beiträge sind über die Monate immer positiver geworden. (Von Anfang bis jetz) und als es mir die letzten zwei Wochen echt scheiße ging, hab ich mich hier zurück gezogen.

Grundsätzlich hast du recht , dass man nicht jede triggernd Zahl hier schreiben muss, aber man muss auch verstehen, wenn es einem Mal nicht so gut geht, das man die Person dann aufbaut.

Lg Bergsteigerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 9:14

...
es tut mir leid nn aber wir sind nicht hier im Kindergarten. Und du bist nicht das besondere Kind sondern genau wie alle anderen? Jede hier wird kritisiert wenn sie Mist baut und keine sagt "Aber meine Mama hat gesagt keiner darf sowas mit mir machen" Hey, wenn du das weisst, dann lass es einfach. Lass diese bloeden kalorien zahlen weg und gramm zahlen sind ja echt... wenn du echt gesund werden willt brauchst du keinen Thread sondern essen. wenn du glaubst du musstest jede kalorie zaehlen und wiegen dann machs aber schreibs hier nicht rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 10:29
In Antwort auf mrsbreakdown

...
es tut mir leid nn aber wir sind nicht hier im Kindergarten. Und du bist nicht das besondere Kind sondern genau wie alle anderen? Jede hier wird kritisiert wenn sie Mist baut und keine sagt "Aber meine Mama hat gesagt keiner darf sowas mit mir machen" Hey, wenn du das weisst, dann lass es einfach. Lass diese bloeden kalorien zahlen weg und gramm zahlen sind ja echt... wenn du echt gesund werden willt brauchst du keinen Thread sondern essen. wenn du glaubst du musstest jede kalorie zaehlen und wiegen dann machs aber schreibs hier nicht rein.

Sorry..
Du hast Recht mit dem was du schreibst,aber überdenke deine angreifende Wortwahl.Betroffene Hunde bellen ?!
Wenn du "gesund" bist,warum rehgst du dich so auf ?
Klar ist NN nichzt einfach ,doch sie kämpfz und will Hilfe und sitzt nicht zu Hause und steckt den Kopf in dem Sand. Du hast echt recht,aber du schreibst echt angreiflich ,finde ich nicht reif.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 11:15
In Antwort auf opal94

Sorry..
Du hast Recht mit dem was du schreibst,aber überdenke deine angreifende Wortwahl.Betroffene Hunde bellen ?!
Wenn du "gesund" bist,warum rehgst du dich so auf ?
Klar ist NN nichzt einfach ,doch sie kämpfz und will Hilfe und sitzt nicht zu Hause und steckt den Kopf in dem Sand. Du hast echt recht,aber du schreibst echt angreiflich ,finde ich nicht reif.

Huhu
Ich gebe mal meinen Senf auch dazu. Ich muss Opal Recht geben natürlich ist NN noch tief in ihrer ES drin... aber sie kämpft und ich hoffe auch für sie das es jetzt endgültig ist es gibt immer wieder Rückfälle aber langsam sollte es klappen und wenn sie es für richtig hält kann sie ihren eigenen Thread eröffnen um Motivation von anderen zu bekommen bzw Bestätigung aber bitte ohne Gramm und Kalorien angaben es Nervt. Und falls es jemand Triggern sollte lest es nicht oder irgendwelche fiesen Beleidigung.... inendeffekt waren wir alle mal so :/
Außerdem könnte bei mir auch mal die Panik durch kommen wo ich vllt mal einen unpassenden Thread eröffne da bricht die Panik einfach aus und man braucht ein paar wahre Worte die vllt nicht Beleidigend sind aber Wahr. Wir wollen nur helfen.....
jetzt bin ich von Thema ab gekommen und weiß nicht was ich eigentlich schreiben wollte.
Gut dann wünsche ich euch ein schönes Wochenende
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 11:26
In Antwort auf an0N_1245578499z

Huhu
Ich gebe mal meinen Senf auch dazu. Ich muss Opal Recht geben natürlich ist NN noch tief in ihrer ES drin... aber sie kämpft und ich hoffe auch für sie das es jetzt endgültig ist es gibt immer wieder Rückfälle aber langsam sollte es klappen und wenn sie es für richtig hält kann sie ihren eigenen Thread eröffnen um Motivation von anderen zu bekommen bzw Bestätigung aber bitte ohne Gramm und Kalorien angaben es Nervt. Und falls es jemand Triggern sollte lest es nicht oder irgendwelche fiesen Beleidigung.... inendeffekt waren wir alle mal so :/
Außerdem könnte bei mir auch mal die Panik durch kommen wo ich vllt mal einen unpassenden Thread eröffne da bricht die Panik einfach aus und man braucht ein paar wahre Worte die vllt nicht Beleidigend sind aber Wahr. Wir wollen nur helfen.....
jetzt bin ich von Thema ab gekommen und weiß nicht was ich eigentlich schreiben wollte.
Gut dann wünsche ich euch ein schönes Wochenende
lg

Hallo,
ich hab hier sehr gerne geschrieben, aber jetzt habe ich auch Angst, etwas "falsches" zu schreiben oder mich missverständlich auszudrücken. Die Lockerheit und Entspanntheit beim Schreiben ist weg.
Schade. Ich hatte mich hier das erste Mal seit vielen Jahren ein bisschen zu öffnen begonnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 12:08
In Antwort auf mrsbreakdown

...
es tut mir leid nn aber wir sind nicht hier im Kindergarten. Und du bist nicht das besondere Kind sondern genau wie alle anderen? Jede hier wird kritisiert wenn sie Mist baut und keine sagt "Aber meine Mama hat gesagt keiner darf sowas mit mir machen" Hey, wenn du das weisst, dann lass es einfach. Lass diese bloeden kalorien zahlen weg und gramm zahlen sind ja echt... wenn du echt gesund werden willt brauchst du keinen Thread sondern essen. wenn du glaubst du musstest jede kalorie zaehlen und wiegen dann machs aber schreibs hier nicht rein.

Dein art zu schreiben...
ist irgendwie seltsam. Voller Aggressionen. Wenn mich etwas hier nervt dann das. Kritik ist völlig okay aber ich finde diese Art nicht in Ordnung. Ich glaube du verschreckst andere Forumsmitglieder. Siehe den Beitrag von Fiffi. Vielleicht geht es auch anderen so, aber sie trauen es sich nicht zu sagen. Das ist völlig unangebracht. Du liest seit 2 Wochen mit, haust hier um dich als gäbe es kein Morgen mehr. Wenn dich das alles hier so annervt dann lass das lesen doch einfach bleiben. Aber irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass es dir irgendetwas gibt NN hier so runter zu putzen. Dir mangelt es echt an Respekt. Meines Erachtens völlig daneben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 12:44

@ amelie
Genau das ist der Punkt,du rüttelst einen wach,du machst einen nicht runter oder beleidigst einen.Du trifft es immer genau auf den Punkt, durch deine Beiträge bin ich für mich sehr weitergekommen. Ich möchte an dieser Stelle einfach einmal danke sagen,du bist wirklich toll und eine sehr GROßE Hilfe hier im Forum.

@ Doriane

das Gleiche geht auch für Dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 13:28

Danke
fuer die worte, schoen dass es jemand verstanden hat. nachdem ich dann noch angegriffen worden bin gestern war ich stinksauer weil ichmir dachte ... echt jetzt?! nun denn... auf jeden fall bin ich fuer jeden hier (unzwar gerne weil ich einfach weiss wie es ist wenn man alles kapiert aber iwie nicht weiss wie man jetzt da rauskommen soll)... und helfe echt gerne. tut mir leid an alle die sih angegriffen gefuehlt haben, aber in meinen augen taeglich sich gegen da stellen. ich bin stolz auf einige hier, wie zb lenchen die gestern meinte "naja gestern gings dann schief aber heute bin ich wieder voll bei der sache" da dachte ich mir baem! sie faellt.hin.und steht wieder auf... und kaempft weiter. nuja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 14:00

Es tut weh...
...zu lesen, was du über dich selbst schreibst. Traurig und Hilflos. Vor allem der Satz "denn so wie ich war/jetzt noch bin, möchtet ihr nicht sein oder? ". Es hört sich so an, als ob du gar kein Selbstbewusstsein hast. Behalte deinen Stolz, Liebes. Ich war zwar auch ziemlich sauer, nach deinen Mager-Beiträgen. Aber du bist es auch wert. Bitte, gib nie auf sondern kämpfe. Du schaffst das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 17:54

Um das jetz allgemein zu sagen.
Ich denke jeder Mensch ist auf seine Art un Weise was besonderes. Jeder Mensch ist ein Persönlichkeit. Und somit einzigartig.
Was ich in den letzten Tagen gelernt habe, ist das man sich für andere nicht verbiegen darf. Man darf sich selbst nicht Au den Augen verlieren. Dann wird man nie gesund und erst recht hat man dann kein Kampfgeist. Denn man gibt sich damit Selbst auf.
Wir bestimmen für uns selbst. Das dürfen wir nie vergessen.

@NN
Auch du bist eine einzigartige Persönlichkeit. Und auch ich habe solche Threads verfasst wie du sie verfasst hast. Ja es ist sch... Aber du kannst daraus lernen , ich schätze dich so ein, dass du weißt das du es besser machen kannst.


@all

Ich denke wir alle hier sind wegen einem Austausch hier in diesem forum.
Ich muss sagen das viele Leute mir hier schon weiter geholfen haben,
Auch wenn es viele gegensätzliche Meinungen waren. So habe ich mein Weg gefunden, der mich kämpfen lässt. Ohne euch, ohne nus und ohne meine therapie würde ich immernoch bei Micker kalorien rumhängen.

Bspw losgelassen, amelie, fantasyengel, Dori , strangecupcake , lavendelblume , aber auch die ehemalige beinhhappyagain haben mir schon so oft geholfen. Mit direkten klären Worten, aber auch einfühlsam.
Ich hoffe das es in diesem Forum weiterhin so sein wird. Ich bin zwar erst knapp ein Jahr angemeldet, aber seitdem Jahr hat sich viel bewegt. Ohne euch hätte ich nie eine therapie angefangen. Ich habe mich zuvor lange rumquält und mich letzten Endes doch hier angemeldet und hab mich auch immer wohl gefühlt hier, trotz klarer Ansagen die teilweise einfach sein mussten, damit man es kapiert.

Lg eure Bergsteigerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 19:10

Hihi
gerne ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 19:17
In Antwort auf niels_12854110

Dein art zu schreiben...
ist irgendwie seltsam. Voller Aggressionen. Wenn mich etwas hier nervt dann das. Kritik ist völlig okay aber ich finde diese Art nicht in Ordnung. Ich glaube du verschreckst andere Forumsmitglieder. Siehe den Beitrag von Fiffi. Vielleicht geht es auch anderen so, aber sie trauen es sich nicht zu sagen. Das ist völlig unangebracht. Du liest seit 2 Wochen mit, haust hier um dich als gäbe es kein Morgen mehr. Wenn dich das alles hier so annervt dann lass das lesen doch einfach bleiben. Aber irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass es dir irgendetwas gibt NN hier so runter zu putzen. Dir mangelt es echt an Respekt. Meines Erachtens völlig daneben

Mhm
eigentlich gibt mir niemand das reht hnd dS ist nicht so gemeint. es ist seltsam das man ein solches verhalten unterstuetzt und hier keiner was sagt, sie sich hier dann selbst verteidigen will (und das vor allen) in dem sie sagt: meine lehrerin hat gesagt das darf man nicht mit mir machen weil uch das nicht vertrage. vielleicht hast du recht und machs falsch. es ist nicht meine absicht gewesen jemanden dau zu bringen nichts mehr schreiben zu wollen. Wenn ihr moegt gehe ich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 19:20

Vielen lieben Dank
Für dein tollen Post!! Ich musste mich zusammen reißen nicht zu weinen das sind wahre und ehrliche Worte man kann richtig herrauslesen das es sich lohnt zu kämpfen und Gesund in Kopf zu werden bzw auch vom Gewicht her es sollte nicht unser Leben bestimmen was sind schon zahlen? Wieso machen wir uns von Zahlen abhängig? Wenn es die nicht gäbe würden wir uns vllt mehr wohlfühlen in unseren Körper!! Ich glaube immer noch an den Spring ins kalte Wasser und an das los lassen besonders wenn man UG hat.... man wird nicht gesund wenn man die ganze Zeit an das essen denkt und sich jetzt alles erlaubt es sollte zur nebensache werden man sollte sich keine zu großen Gedanken machen einfach essen wenn man Hunger oder Apetitt hat egal was?!
Jetzt hätte ich noch eine Frage man hat eigentlich ein gestörtes Essverhalten wie soll ich da auf meinen Hunger oder Apetitt hören wenn ich entweder den ganzen Tag durch essen könnte oder gar kein Hunger empfinde?
Ich würde gerne meine Gründe der Essstörung wissen wieso ich das tue....
vllt weil ich gemobbt wurde und ich als Dick bezeichnet wurde aber trotzdem fanden die Leute mich Hübsch!! Vllt liegt es an mein Vater weil er selber krank ist und meine Therapeutin meinte wenn jemand eine Sucht in der Familie hat bekommt man auch etwas egal ob es Rauchen ist etc.
vllt lag es auch weil ich perfekt sein wollte vor den neuen Freunden weil die ja alle so perfekt waren und ich jetzt nicht mal richtigen kontakt zu denen habe :/ und und und....
vllt könnten wir uns wirklich ein wenig darüber austauschen!!
Ich wünsche euch einen schönen Abend!!
Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 19:26

@ lana
glaubst du sie würde hier schreiben,wenn sie sich aufgegeben hätte ?
Ich hoffe einfach für sie,das sie kämpft.
Glaube aber auch,das sie mehr als ambulante Therapie benötigt,da sie aus ihrem Abwiege-Kalorien-selbsthasskreislauf nicht alleine wieder rauskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 20:29


Also ich habe es dir schon als Private Nachricht geschickt, und hier auch nochmal.
es tut mir leid wenn ich dich blöd angemacht habe. was ich heute morgen zu 100% gemacht habe und das schlimmste, zu unrecht, weil ich mich verlesen habe.

es tut mir nochmal ausdrücklich leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 21:09

Hey
ich meins im ernst, ich habe mich verlesen und das alles was du dann geschrieben hast - falsch verstanden. deshalb entschuldige ich mich ja.
Klar sollst du auch was schreiben, nur pass bitte auf dass nichts da steht was jemanden anderen schadet
ich glaube dass es dir bestimmt schwer fällt dein essen nicht zu wiegen.. du bist eben krank,
ich hoffe du kommst so schnell wie möglich da raus, bevor du dir, abgesehen vom kopf her,körperlich schadest.
jeder tag der vergeht und du für dich und dein leben kämpfst ist ein tag, an den du mächtigst stolz auf dich sein kannst.

die du schon gesagt hast, du wirst deine gründe haben warum du in keine klinik willst, ich wünsche dir nur dass du es auch von alleine packst auf das ng zu kommen , alles andere, "normal" zu denken kommt erst dann.
so kam es mir vor.. keine ahnung wie es den anderen dabei ging.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 21:16


Wie mag sich NN wohl jetzt fühlen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 21:16

Hey
also zum 100ten mal ich habe nicht NUR sie gemeint, aber auch sie, das ich ihr gegenüber aber, so gemein war... dafür habe ich mich entschudligt. ich habe etwas falsch verstanden und habe deshalb dann kompletten unsinn von mir gegebenn, das recht hatte ich nicht. definitiv nicht. ich habe mich hier und nochmal privat bei entschuldigt.
selbst verständlich sollte man sich nichts von niemandem verbieten lassen. der selben meinunung bin ich auch

und nochmal: ich habe mich bei ihr entschuldig weil ich sie missverstanden habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 22:16

Schade
Schade eigentlich, dass hier alle stundenlang diskutieren können und immer das gleiche raus kommt und ein Beitrag von "Neuen", die um Rat bitten (ich bin nicht die einzige), ignoriert werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2015 um 9:21


Es sollte jetzt auch gut sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
AKTUELLE Whatsapp Abnehmgruppe!!!
Von: myra_12660324
neu
|
4. Januar 2015 um 0:55
2007 angefangen, erst jetzt gemerkt, fängt jetzt alles wieder von vorne an?
Von: yoel_12880981
neu
|
3. Januar 2015 um 19:27
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper