Forum / Fit & Gesund

Rückfall-was soll ich tun?

13. Dezember 2015 um 7:59 Letzte Antwort: 22. Dezember 2015 um 21:58

Hallo.
Ich habe von einem Tag auf den anderen plötzlich 1kg abgenommen, obwohl ich so gegessen hab wie immer. Davor War ich im NG.
Mein Termin bei meiner ernährungsberaterin ist erst in einer Woche, aber ich brauche jetzt Rat, bevor es noch schlimmer wird!
Leider hab ich auch keinen Plan oder so an den ich mich halten kann. Ich war in der Phase der magersucht wo ich rausfinden sollte wieviel ich essen muss im NG um dieses zu halten.
Also darf ich auch keine Kcal oder so mehr zählen.
Deswegen kann ich auch nicht sagen Wieviele kcal ich täglich esse.
Aber 5 Mahlzeiten esse ich schon.
Ich freu mich bei jeder Hilfe.
Danke.
Eure Divaqueen.

Mehr lesen

13. Dezember 2015 um 16:09

Liebe Divaqueen,
das ist kein Rückfall. Bei allen Menschen kann das Gewicht um 1 kg schwanken.
Wenn du alles wie immer gemacht hast, dann kann es zumindest keine gewollte Abnahme sein.

Du machst also einfach weiter und besprichst es mit deiner Ernährungsberaterin. Wenn du richtig motiviert bist, kannst du ja ne Kleinigkeit täglich mehr essen, oder nen Kakao trinken - was du eben magst.

Bist du dir sicher, dass sich durch das ganze Training nicht einfach dein Bedarf hoch potenziert und du vielleicht einfach zu wenig Energie zuführst?

Checkt das einfach mal ab. Du hast ja nichts angestellt. Auch beim Ng erreichen und halten bedeutet es, dass du dich ausprobieren und testen musst. Das kann auch mal mit 2 kg hoch oder nem 1 kg runter einhergehen.

Die Feiertage stehen bevor. Lass es dir schmecken.

Gefällt mir

13. Dezember 2015 um 18:22
In Antwort auf

Liebe Divaqueen,
das ist kein Rückfall. Bei allen Menschen kann das Gewicht um 1 kg schwanken.
Wenn du alles wie immer gemacht hast, dann kann es zumindest keine gewollte Abnahme sein.

Du machst also einfach weiter und besprichst es mit deiner Ernährungsberaterin. Wenn du richtig motiviert bist, kannst du ja ne Kleinigkeit täglich mehr essen, oder nen Kakao trinken - was du eben magst.

Bist du dir sicher, dass sich durch das ganze Training nicht einfach dein Bedarf hoch potenziert und du vielleicht einfach zu wenig Energie zuführst?

Checkt das einfach mal ab. Du hast ja nichts angestellt. Auch beim Ng erreichen und halten bedeutet es, dass du dich ausprobieren und testen musst. Das kann auch mal mit 2 kg hoch oder nem 1 kg runter einhergehen.

Die Feiertage stehen bevor. Lass es dir schmecken.

Hallo
Vielen dank für deine Antwort.
Ich glaub nicht dass es eine Schwankung ist weil ich 2 Tage schon so wiege...
Villeicht hast du recht und ich hab unbewusst zu wenig gegessen...
Aber am sport lags nicht. Ich mach nämlich nur ne viertel Stunde jeden zweiten Tag Krafttraining...
Heute hab ich bewusst darauf geachtet ein bissle mehr zu essen.
Ich hoffe morgen ist alles wieder Ok :/
Liebe Grüße
Divaqueen

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 14:02

Hallo
Naja ich weiß nicht ob das Viel zu nah aM UG. Mein Art meinte halt dass so 49-50 kg ein gutes NG ist.
Ich persönlich habe halt einfach angst dass wenns mal runtergeht es nicht aufhört und alles was ich geschafft habe zunichte wird
Deswegen empfinde ich es auch als solche Katastrophe
Aber trotzdem Danke
Grüße
Divaqueen

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 18:01
In Antwort auf

Hallo
Naja ich weiß nicht ob das Viel zu nah aM UG. Mein Art meinte halt dass so 49-50 kg ein gutes NG ist.
Ich persönlich habe halt einfach angst dass wenns mal runtergeht es nicht aufhört und alles was ich geschafft habe zunichte wird
Deswegen empfinde ich es auch als solche Katastrophe
Aber trotzdem Danke
Grüße
Divaqueen

Das richtige Ng ist das
wenn du dich pudelwohl fühlst und nix zu meckern hast. In dem dein Lieblingskleidungsstück perfekt passt und du dich gern im Spiegel anschauen magst.

Und nicht das, was dein Arzt sagt.

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 18:02
In Antwort auf

Hallo
Vielen dank für deine Antwort.
Ich glaub nicht dass es eine Schwankung ist weil ich 2 Tage schon so wiege...
Villeicht hast du recht und ich hab unbewusst zu wenig gegessen...
Aber am sport lags nicht. Ich mach nämlich nur ne viertel Stunde jeden zweiten Tag Krafttraining...
Heute hab ich bewusst darauf geachtet ein bissle mehr zu essen.
Ich hoffe morgen ist alles wieder Ok :/
Liebe Grüße
Divaqueen

Waage weg!
man wiegt sich höchstens 1x wöchentlich.
Und wenn man ein gutes NG erreicht hat, noch so lange wöchentlich, bis man zuverlässig hält und auch zuverlässig essen kann - danach reicht 1x im Monat.

Gefällt mir

14. Dezember 2015 um 18:44
In Antwort auf

Das richtige Ng ist das
wenn du dich pudelwohl fühlst und nix zu meckern hast. In dem dein Lieblingskleidungsstück perfekt passt und du dich gern im Spiegel anschauen magst.

Und nicht das, was dein Arzt sagt.

^^
Sehe ich genauso Aber man sollte trotzdem ein gutes NG haben, auch wenn sich manche in UG Pudelwohl fühlen das ist nicht Sinn und Zweck. Lg

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 5:56
In Antwort auf

Das richtige Ng ist das
wenn du dich pudelwohl fühlst und nix zu meckern hast. In dem dein Lieblingskleidungsstück perfekt passt und du dich gern im Spiegel anschauen magst.

Und nicht das, was dein Arzt sagt.

Hey
Ich finde ihr habt recht
Ich persönlich fühle mich sehr wohl zwischen 49 und 50 kg
Deshalb hatte ich auch meinen Arzt gefragt ob dieses Gewicht ok ist
Ihr habt da glaub etwas missverstanden
Liebe Grüße Divaqueen

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 9:29
In Antwort auf

^^
Sehe ich genauso Aber man sollte trotzdem ein gutes NG haben, auch wenn sich manche in UG Pudelwohl fühlen das ist nicht Sinn und Zweck. Lg

Stimme zu
Ich sollte ergänzen, dass man dafür auch keine essgestörte Gedanken mehr haben darf um das real Betrachten zu können.

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 15:37

Hey
Mein Problem sind eifentlich nicht wirklich essgestörte Gedanken...eher die appetitlosigkeit :/
Ich esse total gerne wenns schmeckt

Ich bin zwar 164 cm groß, aber noch 18. Deswegen darf mein Gewicht ruhig im unteren Bereich liegen. Zitiere: "Das ist normal in dem Alter. Wenn man älter wird nimmt man eh zu"
Mit 18 muss man auch noch den BMI Rechner für Kinder und Jugendliche verwenden

Liebe Grüße
Divaqueen

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 17:28
In Antwort auf

Hey
Mein Problem sind eifentlich nicht wirklich essgestörte Gedanken...eher die appetitlosigkeit :/
Ich esse total gerne wenns schmeckt

Ich bin zwar 164 cm groß, aber noch 18. Deswegen darf mein Gewicht ruhig im unteren Bereich liegen. Zitiere: "Das ist normal in dem Alter. Wenn man älter wird nimmt man eh zu"
Mit 18 muss man auch noch den BMI Rechner für Kinder und Jugendliche verwenden

Liebe Grüße
Divaqueen


Das nenn ich mal nen essgestörten und aufrechterhaltenden Gedanken.

Sorry, aber es gibt keine Entschuldigung für nen gesunden BMI. Auch die 14 jährigen werden so behandelt. In Kliniken wird da teilw. noch mit Perzentilen gerechnet.

Aber du solltest dich hüten dich auf sowas auszuruhen. Geht gar nicht. Das ist keine Entschuldigung zu schluren.

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 17:42
In Antwort auf


Das nenn ich mal nen essgestörten und aufrechterhaltenden Gedanken.

Sorry, aber es gibt keine Entschuldigung für nen gesunden BMI. Auch die 14 jährigen werden so behandelt. In Kliniken wird da teilw. noch mit Perzentilen gerechnet.

Aber du solltest dich hüten dich auf sowas auszuruhen. Geht gar nicht. Das ist keine Entschuldigung zu schluren.

Ich glaube du missvertehst das...
Ich meinte dass man mit 18 nicht den BMI Rechner für Erwachsene bekommt.
Um im NG zu sein mit 18 reichen 49 bis 50 kg. Mit z.b. 30 wären aber zu wenig nach BMI. So War das gemeint.
Und warum das hat mein Arzt mir halt so erklärt als ich gefragt hab. Ich glaub nicht dass mein Arzt magersüchtige Gedanken hat...

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 18:02
In Antwort auf

Ich glaube du missvertehst das...
Ich meinte dass man mit 18 nicht den BMI Rechner für Erwachsene bekommt.
Um im NG zu sein mit 18 reichen 49 bis 50 kg. Mit z.b. 30 wären aber zu wenig nach BMI. So War das gemeint.
Und warum das hat mein Arzt mir halt so erklärt als ich gefragt hab. Ich glaub nicht dass mein Arzt magersüchtige Gedanken hat...

Nein, der nicht...
aber du legitimierst dein Gewicht und dein Verhalten damit. Wenn du mit einem einzigen Kilo Abnahme direkt wieder im UG bist, dann sollte dir schon klar sein, dass das nix für die Zukunft ist.

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 19:54
In Antwort auf

Hey
Mein Problem sind eifentlich nicht wirklich essgestörte Gedanken...eher die appetitlosigkeit :/
Ich esse total gerne wenns schmeckt

Ich bin zwar 164 cm groß, aber noch 18. Deswegen darf mein Gewicht ruhig im unteren Bereich liegen. Zitiere: "Das ist normal in dem Alter. Wenn man älter wird nimmt man eh zu"
Mit 18 muss man auch noch den BMI Rechner für Kinder und Jugendliche verwenden

Liebe Grüße
Divaqueen

Blamimibla
hat Recht wieso hält man sich überhaupt an einen BMI? egal ob man 18 19 oder 25jahre ist man sollte sich in einen Normalgewicht wohl fühlen alles andere was Zahlen betrifft sind kranke Gedanken natürlich kenne ich diese auch aber da ist meine Meinung.

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 20:43
In Antwort auf

Nein, der nicht...
aber du legitimierst dein Gewicht und dein Verhalten damit. Wenn du mit einem einzigen Kilo Abnahme direkt wieder im UG bist, dann sollte dir schon klar sein, dass das nix für die Zukunft ist.

Danke aber...
Ich denke dass ich mein Verhalten durch eine Aussage von meinem kinderarzt legitimieren darf. Wozu ist der denn sonst da?
Ich fühle mich um die 49 bis 50 kg sehr wohl und mag meinen Körper sehr gern.
Wie einhornwölkchen sagt.
Ich mein nur weils an der grenze ist, die ich persönlich mir gesetzt hab, hheißt dass ja nicht dass es keine Zukunft hat.
Wichtig ist nur dass ich lerne NG zu halten. Ich finde es unlogisch sich Kiloreserven für den Fall anzulegen.
Des machen normale Menschen doch auch nicht. :/
So seh ich das.
LG Divaqueen

Gefällt mir

15. Dezember 2015 um 22:43
In Antwort auf

Danke aber...
Ich denke dass ich mein Verhalten durch eine Aussage von meinem kinderarzt legitimieren darf. Wozu ist der denn sonst da?
Ich fühle mich um die 49 bis 50 kg sehr wohl und mag meinen Körper sehr gern.
Wie einhornwölkchen sagt.
Ich mein nur weils an der grenze ist, die ich persönlich mir gesetzt hab, hheißt dass ja nicht dass es keine Zukunft hat.
Wichtig ist nur dass ich lerne NG zu halten. Ich finde es unlogisch sich Kiloreserven für den Fall anzulegen.
Des machen normale Menschen doch auch nicht. :/
So seh ich das.
LG Divaqueen

Du bist kein normaler Mensch...
Und deshalb macht sowas auch erstmal Sinn für dich - das nennt man Rückfallprophylaxe. Und wenn dich Essen und Gewicht irgendwann nicht mehr interessieren und du dich dann bei 50 einpendelst, dann spricht da auch nix gegen.

Es scheint dir da spezifisch um ne Zahl zu gehen, da du ja auch sagen könntest "Paar Mukkis wären noch gut", oder den Sinn eines "Rückfallpuffers" verstehen würdest (immerhin hast du hier wg. ner Schwankung von einem KG die "auch keinen normalen Menschen interessiert" einen Thread eröffnet... und es gleich einen Rückfall genannt...)

Du hättest auch 100 mal mehr Raum dich zu probieren, wenn du nicht bei jedem kleinen Haps zu wenig gleich wieder UG wärst.

Aber es liegt in deiner Hand ob du die ES loslässt, oder nicht.

Gefällt mir

17. Dezember 2015 um 15:17

Hey
Also viele meine Freunde schon
LG
Divaqueen

Gefällt mir

17. Dezember 2015 um 15:28
In Antwort auf

Hey
Also viele meine Freunde schon
LG
Divaqueen

Ist ja lustig...
dass ihr euch alle euer Gewicht und euren BMI vorrechnet und man sich alle paar Tage wiegt, darüber austauscht... Und wenn jemand dann 3 Tage nix gegessen hat man plötzlich UG ist.

Gefällt mir

17. Dezember 2015 um 21:31
In Antwort auf

Ist ja lustig...
dass ihr euch alle euer Gewicht und euren BMI vorrechnet und man sich alle paar Tage wiegt, darüber austauscht... Und wenn jemand dann 3 Tage nix gegessen hat man plötzlich UG ist.

Sowas...
...ist wirklch ironie.
freunde helfen sich.. und pushen sich nicht in so eine schlimmer krankheit rein.
traurig, traurig..

Gefällt mir

22. Dezember 2015 um 12:42
In Antwort auf

Sowas...
...ist wirklch ironie.
freunde helfen sich.. und pushen sich nicht in so eine schlimmer krankheit rein.
traurig, traurig..

Hey!
Jetzt mal Stop ok. Meine Freunde pushen mich oder sich selbst nicht in die magersucht.
Die wiegen so ähnlich wie ich ohne magersucht, sondern sie wiegen einfach so!
Ohne dafür extra weniger zu tun!
Interpretiert nicht so nen Mist in meine Beiträge!
Ich habe diesen threat nicht dafür eröffnet sondern dafür um mir Hilfe zu hohlen!

Gefällt mir

22. Dezember 2015 um 12:48
In Antwort auf

Hey!
Jetzt mal Stop ok. Meine Freunde pushen mich oder sich selbst nicht in die magersucht.
Die wiegen so ähnlich wie ich ohne magersucht, sondern sie wiegen einfach so!
Ohne dafür extra weniger zu tun!
Interpretiert nicht so nen Mist in meine Beiträge!
Ich habe diesen threat nicht dafür eröffnet sondern dafür um mir Hilfe zu hohlen!

Du nimmst die Hilfe...
formulierst sie um, sodass sie mit deinen anorektischen Zügen zu vereinbaren sind.

Ich wünsche dir, dass dir da ein Licht aufgeht.
Alles Gute.

Gefällt mir

22. Dezember 2015 um 14:34
In Antwort auf

Hey!
Jetzt mal Stop ok. Meine Freunde pushen mich oder sich selbst nicht in die magersucht.
Die wiegen so ähnlich wie ich ohne magersucht, sondern sie wiegen einfach so!
Ohne dafür extra weniger zu tun!
Interpretiert nicht so nen Mist in meine Beiträge!
Ich habe diesen threat nicht dafür eröffnet sondern dafür um mir Hilfe zu hohlen!

Also ich...
... interpretiere da keinen Mist rein.
die wenigsten nicht anorektischen menschen wissen aber wie viel ihre freunde denn wiegen. verstehst du?

Gefällt mir

22. Dezember 2015 um 18:47
In Antwort auf

Also ich...
... interpretiere da keinen Mist rein.
die wenigsten nicht anorektischen menschen wissen aber wie viel ihre freunde denn wiegen. verstehst du?

Ich hab sie gefragt
Weil ich wissen wollte wie ich mit 50 kg aussehen würde.

Gefällt mir

22. Dezember 2015 um 21:58
In Antwort auf

Ich hab sie gefragt
Weil ich wissen wollte wie ich mit 50 kg aussehen würde.

Jeder
ist anders und sieht mit 50kg anders aus. ich sag nur leichtathlet und couchpotato!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers