Home / Forum / Fit & Gesund / Rückfall nach schwangerschaft

Rückfall nach schwangerschaft

9. Juni 2012 um 21:12 Letzte Antwort: 10. Juni 2012 um 21:07

Hallo Mädels.
Da bin ich wieder. Nach ca 1,5 jahren.
Meinem kind damals zuliebe, als ich erfuhr dass ich schwanger bin, fing ich wieder an zu essen.

Jetzt nach der Schwangerschaft fühle ich mich noch hässlicher bzw dicker und es wird mir oft bestätigt.

Jetzt bin ich wieder in das Muster der Magersucht gerutscht.

Ich mache so oft es geht sport, esse nur moch wenig, was für mich immer noch zu viel ist und esse ich mal richtig übergebe ich mich danach.

Das dumme ist:
Dieses Mal gibt es mir kraft
Es ist ein ventil für all die probleme die ich gead habe, für die es keinen Ausweg zu geben scheint.
Jedes Gramm weniger, gibt mir die bestätigung doch vielleicht etwas wert zu sein und nicht nutzlos zu sein.

Gleichzeitig fühle ich mich schlecht, dass es mir i-wie gut dabei geht.

Ich bin durcheinander.

Gibt es jemanden, der mich verstehen kann?

Mehr lesen

10. Juni 2012 um 7:25

Sicher möchte ich das nicht!!!
Ich bin ziemlich klein und ziemlich schwer
Ich bin 165 cm groß und wiege jetzt 84 kg...
Vor ca 2 Wochen waren es noch über 87 kg.
Man wird an dieser stelle bestimmt lachen und sagen "ach die ist doch keines wegs magersüchtig"..... Kann sein, vielleicht auch nicht.... Ich weiß es selber nicht.
Doch das gewicht zeigt nur, dass ich noch nicht lange dabei bin.
Ich weiß dass ich dick bin!!!
Aber andere machen da so was schlimmes draus als hätte ich was schlimmes verbrochen und wie sie reagieren gibt mir das gefühl weniger wert zu sein.

Meine Tochter ist grade mal 7 Monate...
Die bekommt noch gar nichts von alle dem mit.
Sie merkt vielleicht nur dass Mama sie oft mit nimmt auf tour mit inlinern oder joggen etc.
Natürlich möchte ich nicht dass sie sich das abguckt!!
Aber ich hoffe dass ich bis dahin mein Wunschgewicht erreicht habe und es in den Griff bekommen habe.

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 8:54

Annabell
Ja ich bin auch erst ganz normal angefangen.
Bis ist ständig gehört habe dass ich dich bin bzw "nicht gerade dünn"
Ich gabe eben 30g haferflocken in Kakao gegessen...
Hatte mir eigentluch 50g gemacht aber dann kam ich an den Punkt des Sattseins und mir wurde i-wie schlecht.
Also hab ich es nicht aufgegessen.
Das insgesamt sind schon 238 kcal!!!

Wie viel wiegst du denn jetzt?

Mein zielgewicht ist auch 60 kg...
Aber am besten noch 55 kg...
Mehr will ich ja gar nicht!!!

Nach der Schwangerschaft habe ich ca 93 kg gewogen !!!
Jetzt bin ich auf 84 kg worauf ich schon sehr stolz bin.

Heute morgen hat die waage leider nocht das angezeigt was ich mir erhofft habe
Ich werde mir gleich meine kleine schnappen nachdem sie gegessen hat und mit ihr joggen oder inlinerfahren gehen.
Ich kann nicht anders!!!
Sonst fühle ich mich schlecht





Ich weiß ich laber euch total voll...
Aber ich wünschte ich würde jemanden finden mit dem ich drüber reden bzw schreiben kann.
Dann fühle ich mich hoffentlich nicht mehr so allein damit.

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 10:01

Annabell
Dein gewicht hätte ich auch gerne!!!
Also isst du wiedee ganz normal ?
Wie hast dus geschafft da rauszukommen?

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 12:45

Liebe Wunschmami!
Du warst schwanger! Da ist es doch nur normal, dass du nicht direkt wieder so aussiehst wie du vorher ausgesehen hast! Außerdem, Magersucht kann man nicht vom Gewicht abhängig machen, das machen nur die Menschen die einfach mal GAR KEINE AHNUNG von der Krankheit haben....
Du musst versuchen ausreichend kcal zu dir zu nehmen, sonst wird das mit dem Abnehmen drei mal schwerer, weil der Körper den Energiesparmodus einschalten wird und du dadurch keine Chance hast zu verbrennen, bzw natürlich wirst du, aber nur sehr langsam und mühsam ,es wäre wirklich sinnvoller wenn du versuchst meinetwegen die untere Grenze einer normalen kcal-Zahl zu erreichen. Sport kannst du ja weiterhin machen aber wirklich nur, wenn du auch genügend isst.
Denn du darfst eins nicht vergessen, du bist nicht mehr wie früher nur für dich allein verantwortlich sondern du hast auch noch die Verantwortung für dein Kind zu tragen und das braucht eine Mami die nicht geschwächt ist.
Stillst du denn? Wenn ja, dann musst du sowieso wirklich aufpassen, weil dein Kind sonst auch unterernährt ist weil du ja durch die Muttermilch deine Nährstoffe ans Kind weitergibst...
Dass du nicht wieder das Gewicht hast von heut auf morgen wie vor der Schwangerschaft ist nur normal und du brauchst dir keine Gedanken zu machen. Natürlich bist du was wert! Besonders deinem Kind, Dein Kind braucht dich und versuche einfach dir das immer wieder vor Augen zu halten und ohne Essen -> keine Energie, ohne Energie -> keine Kraft für dich und dein Kind, ohne Kraft -> keine Lebensfreude und die solltest du gerade jetzt haben, auch wenn du viele Probleme hast, aber es warten wunderschöne Zeiten auf dich, du brauchst das Essen aber nun mal um diese Zeiten auch genießen zu können!
Ich wünsche dir alles alles Gute !!

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 13:36


@Lulufee:
Sehr ergreifende Worte! Danke!!!
Natürlich werde ich sehen wie ich es in den Griff bekommen kann.
Ich hab mein Gewicht vor der Schwangerschaft fast wieder. Da war ich nämlich auch nicht dünn und war auch sehr unzufrieden mit mir.

Heute habe ich ja schon was gegessen:


Frühstück:
30g Haferflocken in Kakao (kakao so viel wie in eine Tasse passt.... Also ca 200 ml milch 1,5% fett und 4 Löffel Kakaopulver)

Mittag:
70g bunte Fusilli
50g Napolisoße

War vorhin aber auch eine Stunde Inliner fahren mit Berg auf Berg ab.

Heute abend werde ich vielleicht eine Scheibe Brot mit Pflanzenmargarine und Salz essen.



@Annabell
Was ist das denn für eine blöde Ärztin??!!
Das was du dann gegessen hast hört sich für mich schon viel an.Wieso hast du davon denn nicht zugenommen?
Find es aber gut dass du dann " einfach angefangen" bist zu essen

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 14:35
In Antwort auf laurel_12077031


@Lulufee:
Sehr ergreifende Worte! Danke!!!
Natürlich werde ich sehen wie ich es in den Griff bekommen kann.
Ich hab mein Gewicht vor der Schwangerschaft fast wieder. Da war ich nämlich auch nicht dünn und war auch sehr unzufrieden mit mir.

Heute habe ich ja schon was gegessen:


Frühstück:
30g Haferflocken in Kakao (kakao so viel wie in eine Tasse passt.... Also ca 200 ml milch 1,5% fett und 4 Löffel Kakaopulver)

Mittag:
70g bunte Fusilli
50g Napolisoße

War vorhin aber auch eine Stunde Inliner fahren mit Berg auf Berg ab.

Heute abend werde ich vielleicht eine Scheibe Brot mit Pflanzenmargarine und Salz essen.



@Annabell
Was ist das denn für eine blöde Ärztin??!!
Das was du dann gegessen hast hört sich für mich schon viel an.Wieso hast du davon denn nicht zugenommen?
Find es aber gut dass du dann " einfach angefangen" bist zu essen

....
...da kannst du ja auch stolz drauf sein Wunschmami
Ich weiß selbst wie schwer es ist sich der Krankheit quer zu stellen, aber du hast genau jetzt den allerbesten Grund dafür, zu sagen: " Ich kann es schaffen!", weil dein Kind dir ganz viel Kraft gibt, bewusst oder unbewusst, aber es gibt dir Kraft und ich glaube ganz fest daran, dass du das schaffen kannst, laut den Beiträgen die ich hier von dir jetzt gelesen habe
Also ich würde fast sagen, dass das was du heut schon gegessen hast und das was du noch vor hast zu essen definitiv nicht genug ist, aber vlt kannst du es ja langsam steigern, täglich ein bisschen mehr um auf eine ausreichende Energiezufuhr zu kommen ...
Stillst du denn?
Liebe Grüße

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 16:11


@lulufee:
Worauf kann ich stolz sein?
Ja meine Tochter bedeutet mir alles!!!
Schließlich ist sie ja auch unser absolutes Wunschkind
Ich habe soe bis ende 4. Monat gestillt.
Da hab ich aber relativ normal gegessen.
Das problem nach der Geburt war, dass ich quasi gar kein Hungergefühl hatte und deswegen habe ich durch den ganzen neuen Stress mit Kind öfters einfach vergessen zu essen.
Deswegen wog sie am anfang auch etwas wenig aber dann habe ich viele fettige sachen gegessen... So wie meine hebamme mir es vorgeschrieben hat.
Aber ende 4. Monat wurd sie allein durchs stillen nicht mehr satt... Egal wie viel ich aß.... Dann fing ich an zuzufüttern.

Ja ich habe jetzt zwar wieder hunger, aber i-was sagt mir dass ich es einfach nicht darf.
Und eben auf dem parkfest wollte mein freund mir gegen meinen willen was zu essen holen und da wurd ich richtig sauer!!!

Naja... Wie gesagt... Ich werde mein bestes geben.




@annabell
Hmm ist ja echt komisch....
Aber nur obstsalat ist ja auch nicht viel...
Kannst du mir voelleicht etwas eiweißhaltiges vorschlagen???

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 16:44

Annabell
Ich habe zufällig noch putenfleich hier von meliha.
Ich koche ihre gläschen selbst und habe ihr letztens kartoffeln, kohlrabi und putenfleisch pürriert...
Gurrke und tomate hab ich auch noch hier.
Vielleicht mach ich das

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 17:02

Annabell
Ich werde es problieren (hoffe ich kriegs hin)
Danke dir

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 19:40

Hey Annabell,
habe jetzt schon oft gelesen, dass du keine Süßigkeiten isst.
Jetzt echt? Also nie?
Oder einfach nur keine Schokolade und Gummibärchen, allso nix zuckerlastiges oder auch keine Chips, gesalzene Nüsse, Kekse?
Mal interessant zu wissen, was bei Anderen als Nascherei gilt.

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 21:07

Cool
Respekt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers