Forum / Fit & Gesund

Riss am Scheideneingang und geschwollene Schamlippen

5. Dezember 2015 um 10:38

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend eure Hilfe. Letzten Samstag ging es bei uns etwas wilder zu und plötzlich blutete ich sehr stark. Ich war bereits am Montag bei meinem FA, der einen Riss am Scheideneinangan feststellte. Er meinte, dass sich nach 5 Tagen die Zellen neu bilden würde und es von alleine weggehen würde. Dies ist nicht der Fall. Ich halte die Schmerzen langsam nicht mehr aus. Das Brennen beim Wasserlassen ist absolut unerträglich, aber auch bewegen oder sitzen sind nicht angenehm. Ich habe zwischendurch schon versucht (auf Anraten meines FA) ein Kamillenbad zu machen bzw damit zu spülen, aber nichts hilft. Heute ist es wieder richtig schlimm. Zudem sind die inneren Schamlippen stark geschwollen. Hat irgendjemand Tipps für mich, was ich machen kann damit diese Schmerzen endlich aufhören und das Ganze endlich verheilt?

Bin euch schon jetzt sehr dankbar für eure Hilfe.

Liebe Grüße

Mehr lesen