Home / Forum / Fit & Gesund / Riechender Ausfluss, jedoch kein Pilz

Riechender Ausfluss, jedoch kein Pilz

2. Dezember 2009 um 9:01

Hallo,
ich habe seit etlichen Wochen einen übel riechenden Ausfluss. Der Ausfluss ist nicht stark und kommt immer einmal wöchentlich. ich war schon beim doc. ist alles i.o. Abstrich passt. kein pilz. hab so milchsäure tabletten bekommen die ich jetzt immer wenn es beginnt nehmen soll. mal helfen sie, mal nicht. aber für immer mag ich das nicht. Die Frauenärztin hat auch keinen Rat mehr. Denn Antib. muss sie ja nicht verschreiben weil ja keine Infektion vorhanden ist.
Es riecht, wenn es soweit ist, schon immer extrem. ich selbst riech es dann ständig und das nervt.
hat jemand Erfahrung mit sowas? und vor allem irgendeine Hilfe?
Vielen Dank schon mal.
Steinböcken82

Mehr lesen

3. Dezember 2009 um 23:09

Hmm blöde frage
ich weiß, aber in wie fern richt es denn unangenehm? ich zum beispiel riche gelegentlich nach, naja wie soll ich sagen, nach käsefüße aber ich habe mal eine pilzinfektion und mal eine bakrterielle infektion. damit hab ich aber auch schon ewig mit zu kämpfen. stecke auch grad wieder in einer behandlung gegen bakterien die ohne sauerstoff leben könne, da ich oft grünlichen ausfluss habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 15:42
In Antwort auf mali_12762156

Hmm blöde frage
ich weiß, aber in wie fern richt es denn unangenehm? ich zum beispiel riche gelegentlich nach, naja wie soll ich sagen, nach käsefüße aber ich habe mal eine pilzinfektion und mal eine bakrterielle infektion. damit hab ich aber auch schon ewig mit zu kämpfen. stecke auch grad wieder in einer behandlung gegen bakterien die ohne sauerstoff leben könne, da ich oft grünlichen ausfluss habe.

Keine konkrete Antwort
ist schwierig zu sagen nach was es riecht. ich hab da kein passendes Wort dafür
Ne Mischung auch aus Käsefüsse, Urin, Sperma und sowas. Stelle mir den Geruch auch so vor, wenn man sich nicht wäscht im Initmbereich Aber das kann es auf keinen Fall sein... hab ich auch schon abgeklärt . ich hab echt keinen konkreten Ausdruck dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 14:58

Multi-Gyn ActiGel
Hallo,
ja das kenne ich! Da kann man immer viel ausprobieren!
Probiere es doch mal mit dem multi-Gyn Actigel -
das ist rein pflanzlich und hilft bei sowas wirklich wunderbar!
Ich bin total begeistert davon - und ich weiß wovon ich spreche Hatte jahrelang mit solchen problemen zu kämpfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 9:23
In Antwort auf arne_12743242

Multi-Gyn ActiGel
Hallo,
ja das kenne ich! Da kann man immer viel ausprobieren!
Probiere es doch mal mit dem multi-Gyn Actigel -
das ist rein pflanzlich und hilft bei sowas wirklich wunderbar!
Ich bin total begeistert davon - und ich weiß wovon ich spreche Hatte jahrelang mit solchen problemen zu kämpfen

Multi-gyn
hmm ich hab es mir mal geholt.... hatte es 5 abende lang genommen und was dann 3 tage beschwerdenfrei... man war das mal wieder schön und nun beginnt alles wieder von vorn. wie oft und in welchen regelmäßigen abständen benutz du das? ich will das das endgültig mit dem ausfluß aufhört.

warte neugierig auf antwort!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram