Home / Forum / Fit & Gesund / Reizblase mit Dranginkontinenz - interessante Beobachtung

Reizblase mit Dranginkontinenz - interessante Beobachtung

10. Februar 2016 um 11:06 Letzte Antwort: 9. April 2016 um 22:34

Liebe Forumsbesucherinnen mit Reizblase,

nach einem langen Leidensweg habe ich jetzt keine Blasenprobleme mehr, seit ich den Duftstoff Linalool (Lavendelduft, in praktisch allen blumig riechenden Kosmetika, Cremen und Reinigungsmittel) aus meinem Leben verbannt habe.
Laut seriösen Publikationen kann Linalool durch die Haut in den Körper aufgenommen werden, und stört die Nervenimpulsübertragung an der glatten Muskulatur (wie z.B. Blasenmuskel).

Oft versteckt sich Linalool auch unter dem Begriff "Lavendelextrakt" (was nicht ganz falsch ist, weil Lavendel Linalool enthält).

Wollte ich euch nur mitteilen. Alles Gute!.

Mehr lesen

23. März 2016 um 13:07

Ist das wahr?
Ich habe auch Blasenprobleme. Habe dein Beitrag gelesen, bin gleich los und habe alle Atikel mit Linalool aussortiert. Das waren eine ganze Menge. Meine Güte! Ich probiere es mal aus. Wie lange hat das ungefähr gedauert, bis du eine Besserung gemerkt hast. Ich klammere mich an jeden Strohhalm. Ich habe kein Bock mehr. Es nervt einfach nur noch.

Gefällt mir
24. März 2016 um 8:59
In Antwort auf frigg_11886584

Ist das wahr?
Ich habe auch Blasenprobleme. Habe dein Beitrag gelesen, bin gleich los und habe alle Atikel mit Linalool aussortiert. Das waren eine ganze Menge. Meine Güte! Ich probiere es mal aus. Wie lange hat das ungefähr gedauert, bis du eine Besserung gemerkt hast. Ich klammere mich an jeden Strohhalm. Ich habe kein Bock mehr. Es nervt einfach nur noch.

Blasenprobleme durch Linalool?
Innerhalb kurzer Zeit waren die Blasenprobleme weg und sind es seitdem auch. Wenn Linalool in Reinigungsmittel für den Haushalt drinnen ist, kann man ja Handschuhe nehmen.

Zugegeben, das Ganze klingt ein bisschen unglaubwürdig. Kaum habe ich eine bestimmte Körperlotion nicht mehr verwendet, war es besser. Als ich sie dann wieder verwendet habe, waren die Probleme wieder da. Eine andere Lotion mit praktisch denselben Inhaltsstoffen, aber ohne Duftstoffe, macht nix. Ich habe lange hin und her gedacht, und keine andere Erklärung gefunden.

Gefällt mir
24. März 2016 um 10:48
In Antwort auf ferdie_12146912

Blasenprobleme durch Linalool?
Innerhalb kurzer Zeit waren die Blasenprobleme weg und sind es seitdem auch. Wenn Linalool in Reinigungsmittel für den Haushalt drinnen ist, kann man ja Handschuhe nehmen.

Zugegeben, das Ganze klingt ein bisschen unglaubwürdig. Kaum habe ich eine bestimmte Körperlotion nicht mehr verwendet, war es besser. Als ich sie dann wieder verwendet habe, waren die Probleme wieder da. Eine andere Lotion mit praktisch denselben Inhaltsstoffen, aber ohne Duftstoffe, macht nix. Ich habe lange hin und her gedacht, und keine andere Erklärung gefunden.

Hallo,
Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Schaden kann es ja nicht. Schönen Dank für deinen Beitrag.

Gefällt mir
8. April 2016 um 13:26

Blasenprobleme
Was ich hatte, war eine Reizblase, wo keine Infektion nachgewiesen werden konnte. Ärzte nennen es auch das "Syndrom der überaktiven Blase".

Wenn du aber wiederkehrende Blaseninfektionen (!) hast, ist es ein anderes Problem. Da muss dich ein kompetenter Urologe untersuchen. Er (oder sie) kann dir dann möglicherweise mit Ratschlägen oder einer Tablettenkur helfen.

Alles Gute!

Gefällt mir
9. April 2016 um 22:34
In Antwort auf ferdie_12146912

Blasenprobleme
Was ich hatte, war eine Reizblase, wo keine Infektion nachgewiesen werden konnte. Ärzte nennen es auch das "Syndrom der überaktiven Blase".

Wenn du aber wiederkehrende Blaseninfektionen (!) hast, ist es ein anderes Problem. Da muss dich ein kompetenter Urologe untersuchen. Er (oder sie) kann dir dann möglicherweise mit Ratschlägen oder einer Tablettenkur helfen.

Alles Gute!

Hallo!
Ich habe eine überaktive Blase. Ich bekomme jetzt ein Pflaster mit Medizin. Das nehme ich jetzt zweieinhalb Wochen. Heute hatte ich nach langer Zeit das Gefühl, daß das Pflaster hilft. Ich habe viel getrunken und musste gar nicht so viel auf die Toilette. Toi,toi,toi. Und die Kosmetika mit Linalool lasse ich auch gute zwei Wochen weg. Vielleicht hilft es auch.

Gefällt mir