Home / Forum / Fit & Gesund / Regelausfall wegen Kortison?

Regelausfall wegen Kortison?

1. April 2010 um 20:17

Hallo Mädels,

ich nehm seit ca. 2 Monaten Kortison. Meine letzte Periode hatte ich vor ca. 8 Wochen, also müsste ich sie jetzt wieder kriegen. Ich habe jahrelang die Pille genommen, und soll jetzt auf den nuvaring umsteigen, weil der wohl Medikamenten-unabhängig wirkt. Aber ich hätt jetzt schon gern mal meine Tage bekommen, bevor ich den Ring einsetze.

Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

2. April 2010 um 11:30

Bin jetzt total verwirrt.
Ich nehm zur Zeit 20 mg Kortison, werde aber in den nächsten Wochen langsam auf 5 mg runtergesetzt. Ich nehm es für die Niere, habe Lupus Nephritis.

Aber meine Frauenärztin meinte, der Nuvaring hat keine Medikamentenwechselwirkungen. Ich dachte, ich bräuchte dann nicht mehr zusätzlich zu verhüten. Was stimmt denn nun??

Habe übrigens heut nacht meine Tage bekommen. Juhu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen