Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Red Bull und Spermien

30. Oktober 2008 um 20:35 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 10:44

Mal ne Frage, sind Red Bull und ähnliche Getränke schädlich für die Spermien?

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 10:44

Red Bull
Also betreffend Spermien weiß ich nichts, aber ich hab mal im Zug einen sehr gescheiten jungen Arzt kennengelernt, der gesehen hat, wieviel Red Bull ich trinke (so 3 bis 4 hintereinander). Das konnte er nach einer Weile nicht mit ansehen, ohne mich anzusprechen und über folgendes aufzuklären. Er war Ungar, konnte nicht viel Deutsch, aber er bleute mir das Wichtigste mit folgenden Worten ein:
1) Red Bull macht die Dopamin-Reserven des Körpers radikal leer, daher das sofortige "angenehme Gefühl", wenn man es trinkt
2) Das ist auf Dauer aber ganz, ganz schlecht. Der Körper kommt mit der Dopamin-Produktion nicht nach - mit allen Nachteilen.
3) Durch das sehr starke drin enthaltene Coffeein wird das Herz zu stark aufgeputscht - auch das ist auf Dauer ganz, ganz schlecht für den Körper.
Man wird immer müder (ds Herz immer erschöpfter), und braucht immer mehr Red Bull - ein Teufelskreis.
4) er bat mich zum Abschied INSTÄNDIG, nicht mehr so viel Red Bull zu trinken. Auch wenn er mir mangels Deutsch - Ungarisch - Übersetzung nicht alles genauer und besser erklären könne, bat er mich, ihm wirklich zu glauben, ihm einfach zu vertrauen und damit aufzuhören. Es wäre WIRKLICH besser für mich.
Er sagte mir, ich dürfe ihm wirklich vertrauen, die ganze Familie, lauter Ärzte in der vierten Generation ... er war irrsinnig nett und vertrauenerweckend, und ich glaubte ihm natürlich. Er hatte gar nichts davon, mich aufzuklären.

Nach weiteren Jahren des Red Bull-Trinkens hab ich dann endlich meinen Verbrauch eingeschränkt. Von früher sechs, sieben Stück am Tag trinke ich jetzt nur mehr eines höchstens, manchmal nur eines jeden 2. Tag. Seither hat sich mein Herz wieder erholt. Meine Beine sind wieder schlank wie früher, ich hatte durch das Red Bull schon Wasser in den Beinen ... und ich war immer müde, trank immer mehr und mehr.

Heute trinke ich etwas Kaffee in der Früh, irgendwann mittags ein Red Bull, und das war es. Habe nur dadurch Gewicht verloren, und zwar kräftig.

Ich glaube nicht, dass Red Bull den Spermien direkt schadet - aber es putscht alles zu stark auf, auch die Drüsen, die Hoden, und auf Dauer wird alles erschöpft. Die Drüsen waren bei mir a l l e total erschöpft, auch Schilddrüse usw. - also nehme ich an, INDIREKT erschöpft Red Bull auch die Hoden.

liebe grüße, alles gute, ösilein

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers