Home / Forum / Fit & Gesund / Reaktion auf Brustverkleinerung

Reaktion auf Brustverkleinerung

25. Februar 2018 um 13:58 Letzte Antwort: 25. Februar 2018 um 17:56

Hallo liebe Community,

In genau einem Monat werde ich, 17 Jahre alt, mir meine Brüste verkleinern lassen. Alles ist schon abgeregelt, und die Krankenkasse zahlt sogar!! *freu* 
Ich muss sagen, dass ich überhaupt keine Angst vor der OP habe, ich freue mich total drauf. Meine Ängste belaufen sich eher auf das Danach. Ich werde Anfang der Osterferien operiert, und habe dann noch zwei Wochen Erholungszeit. Danach muss ich aber wieder in die Schule, und ich habe echt Angst, dass dumme Sprüche o.ä. kommen. Man wird es auf jeden Fall sehen, denn ich habe zurzeit G-H und der Chirurg will mir ein C-Körbchen machen. Zudem kommt ja noch dazu, dass ich dann immer noch mindestens zwei Wochen nicht am Sportunterricht teilnehmen darf, was alles noch offensichtlicher macht. "Sie kommt mit kleineren Brüsten aus den Ferien zurück und kann aus operative Gründen keinen Sport machen"....offensichtlicher geht es wohl kaum.
Ich wollte euch fragen wie ihr die ganze Sache seht. Mach ich mir zu viel Sorgen? Wie würdet ihr darauf reagieren (ehrliche Meinung)? Und vor allem: Wie war es bei euch?

Ganz liebe Grüße
eure mila

 

Mehr lesen

25. Februar 2018 um 17:56

Ja, du machst dir zuviele Sorgen.
Mach' dich nicht klein, was spricht denn dagegen, mit dem Thema offen umzugehen bzw. einfach über doofen Kommentaren zu stehen?!
Wenn die Veränderung so offensichtlich sein wird, wieso sollte man es dann verstecken und totschweigen wollen?! Ist doch überhaupt nix Schlimmes bei. Und in deiner Altersklasse würde ich jetzt einfach mal erwarten, dass die Mitschüler sich nicht mehr wie 12-Jährige benehmen und da großes Trara drum machen.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers