Forum / Fit & Gesund / Rat wegen Vater/Narzisst (sehr lang)

Rat wegen Vater/Narzisst (sehr lang)

15. Dezember 2010 um 0:47 Letzte Antwort: 23. Dezember 2010 um 23:04

hi leute,
ich brauche mal etwas rat denn ich weiß nicht weiter!
wheinachten steht vor der tür und eig. wollten mein freund ich meiner mutter fahren über die feiertage, ... nur kann ich die gegenwart meines vaters nicht ertragen!

zu ihm:
er ist nun 61, und ich vermute starker narzisst!

-er war früher starker alkohliker (trinkt heut noch 3-4 bier täglich aber erzählt jedem stolz er hätte es geschafft allein ohne therapie trocken zu werden

- er hat früher meine mutter, schwester und mich oft geschlagen! z.b. war ich 4 als er meiner mutter ein loch in den kopf schlug,
bereuen tut er nichts wenn das gespräch auf früher fällt, er meint; er muss nicht bereuen oder sich schämen da er alkohol-krank war

- er war meiner meinung nach schon immer krank:
bsp. er stellte meine damals 6 jährige schwester als bettnäßer hin, .... er kam nachts in unser zimmer und pinkelte auf ihr bett und droht uns falls wir was sagen würden

- er weiß angeblich alles! bsp: wir sehen "wer wird millionär"
er weiß ja alles, nur wenn seine antwort falsch war kommt dies: "nein das sagen die falsch, ich hab recht das kam gestern erst im fernsehen/zeitung/etc. man sollte sich bei rtl beschweren weil die nur scheiße erzählen" und und und

- er versucht bei jedem thema mitzureden auch wenn er keine ahnung hat z.b hat er angeblich das buch "das parfum" angeblich in der schule gelesen (das buch erschien 1985, da war er 36!!!), nur weil ich es meiner mutter gerade zum lesen gab!
wenn man ihm sagt das er sich da irrt, wird er nur wütend und schreit rum wir würden lügen oder ihn dumm hinstellen wollen, kam auch vor das er dann 3 tage nicht mit einem sprach

- er war so oft besoffen in der stadt das ICH IHN als kind stützen musste in aller öffentlichkeit, ... in allen streits meint er nur wir sollten seinen ruf nicht zerstören

- oder er behauptete vor einem nachbarn er war beim ersten kohleabbau in deutschland dabei (was vor rund 900 jahren war). die anspielung das nachbarn daruaf ob mein vater dann wirklich erst 60 wäre verstand dieser nicht ...

- er spielt sich auch ständig vor meinem freund auf und lässt und nicht in ruhe, z.b. läuft er ihm hinterher wenn er nur mal 5 minuten eine zigarette auf dem balkon rauchen will und labbert den dann zu mit unsinn

-er erwartet auch das mein freund ihn ab und an mal anrufen soll!!!??? als ich fragte warum, sagte er nur ja zum reden warum interessiert der sich nicht für seinen schwiegervater in spe

ich kann das nicht mehr ertragen!!! meine ganze kinder und jugendzeit wurde ich von dieser person nur runter gemacht
(warum ich nur 99 statt 100 punkten in der schularbeit habe, ich sei so dumm, sollte mich bei nen 2,3 schnitt von der berufschule nehmen da ich ja zu dumm dafür wäre, als meine lehrerin in der ausbildung mir sagte das ich die gesellenprüfung bestanden habe und die ergebnisse bald kommen sagte er nur "das glaub ich nicht, in meinen augen bist du durchgefallen solange bis mir das gegenteil bewiesen wird!"
ich könnte noch soviel mehr schreiben
nun bin isch schwanger und habe gesagt das er es sich abschminken kann kontakt zu meinem kind zu haben! das ich es nicht einsehe und das er das nicht verdient hat nach allem!
nun steht meine mutter im streit mit mir, das wäre ja mein vater usw.
dieser mann hat alle meine freundinnen und freunde verkrault, mich vor ihnen gewürgt und beschimpft, mich mal so geschlagen das ich in der schule 3 tage nicht schreiben konnte, ich musste séinen alk kaufen als freund zu besiuch waren und die das gar nicht verstanden warum eine 11 jährige mit undurchsichtiger stofftasche ihm seinen suff kaufen gehen muss antwortete er nur "wozu hab ich ein kind?"

ich weiß nicht was ich tun soll! ich will meine mutter nicht verletzen aber ich will mit diesem mann nichts mehr zu tun haben!
wenn ich über die feiertage zu denen fahre meint er nur wieder das er gewonnen habe und seinen willen hat!
allein wird sie nicht zu uns kommen da der idiot dann alleine wäre (das er keine freund hat brauch ich ja nicht zu erwähnen).

habt ihr einen rat?
meine mutter merkt ja auch das er wohl ne persönlichkeitsstörung hat tut aber nichts!

Mehr lesen

23. Dezember 2010 um 23:04

Antwort kommt leider spät,
ich hoffe dennoch , dass ich dir helfen kann. Also was du mit deinem Vater erlebt hast, das reicht für mehrere Leben aus.
Nein, du mußt dort nicht hin und mute es bitte deinem Kind
nicht!!!!! zu. Schau , dass dieser Wahnsinn nicht weiter geht.
Dass deine Mutter so eine gute Co-Abhängige ist, auch euch nicht geschützt hat und gegangen ist, das ist nicht mehr dein Problem. Solche Geschichten sind immer nur dann möglich wenn alle mitmachen. Deshalb ist bei der Abhängigkeit ,das wichtigste Thema die Co-Abhängigkeit. Da brauchte ich auch lange, bis ich das begriffen hatte. Aber besser spät als nie.
Grenze dich ab, triff deine Mutter aushalb des Elternhauses.
Dein Vater ist nicht zu verurteilen, dass es krank ist, sondern dafür, dass er nichts macht und eine ganze Familie tyranisiert, aber die es wohlgemerkt bis dato mitmacht.
Und auch dadurch konnte er so lange diesen Status aufrecht-
erhalten.
Lieben Gruß
schöne Feiertage
Melike

Gefällt mir