Home / Forum / Fit & Gesund / Psoriasis / Schuppenflechte

Psoriasis / Schuppenflechte

16. Mai 2008 um 16:25

Erst einmal ein "Hallo" an alle,

habe mich gerade im Bereich Gesungheit umgeschaut, als mir dieses Thema aufgefallen ist.
Leider habe ich noch keine DIskussion über Psoriasis gesehen (vielleicht auch nur übersehen)

Würde gern einmal Fragen, ob es hier Psoriatiker gibt?!

Ich selbst habe jetzt schon 10 Jahre Psoriasis, seit fast 5 Jahren bin ich nicht mehr (länger als einen Tag) Beschwerdefrei, trotz Behandlungen verschiedenster Art (Psorcutan {Beta}, Bestrahlung,...)
Früher bin ich sehr offen damit umgegangen und jetzt auch noch einigermaßen. Doch es fällt mir immer schwerer. Zusätzlich habe ich auch noch Neurodermitis, allerdings nur im Sommer und nicht so stark.

Wie geht ihr damit um? Ist es für euch auch schwer oder kommt ihr "gut" mit der Psoriasis aus? Und wie behandelt ihr euch?

Mehr lesen

20. Mai 2008 um 11:53

Schuppenpflechte
Hallo,
ich leide seit 11 Jahren unter Schuppenpflechte. Leider habe ich keinen Hautarzt in der Nähe der Bestrahlung macht, habe es aber auch nur an den Ellenbogen und an den Knien. Ich creme mich viel ein und achte drauf das viel Luft dran kommt. Habe auch Zeiten wo ich kratze, aber meist versuche ich es garnicht so weit kommen zu lassen. Ich gehe sehr offen damit um, am Anfang als es anfing, habe ich selbst im Hochsommer keine kurzen Sachen getragen, aber inzwischen macht es mir nichts aus.

lg
Cordula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 20:50

Habe
früher 7 jahre lang schuppenflechten gehab, am ganzen Körper... In der schule wurde ich oft gehänselt. War auch bei vielen ärzten, hab gecremt, bestrahlungen gehabt (von denen ich kopfschmerzen udn andere beschwerden bekam) etc. HAb schon die offnung aufgeben das die jemals weg geht. Hab nun, vor 2 monaten eine Creme bekommen die echt wunder wirkt. Hab fast keine mehr am körper, alles weg, ausser so kleine stellen, die aber von weitem nicht sichtbar sind un dbald hoffentlich auch weg sind^^. Ich habs auch nicht geglaubt das es so schnell anschlägt. Es ist eine selbstgemixte Creme aus der Apotheke, kostet so 10, ich brauch für den ganzen körper 2 solcher Dosen im Monat, aber des geld ist es mir wert. Ja also ich könnt mal nachfragen welche "zutaten" in der Creme sind.

Lg Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 9:19
In Antwort auf ffraid_12835809

Habe
früher 7 jahre lang schuppenflechten gehab, am ganzen Körper... In der schule wurde ich oft gehänselt. War auch bei vielen ärzten, hab gecremt, bestrahlungen gehabt (von denen ich kopfschmerzen udn andere beschwerden bekam) etc. HAb schon die offnung aufgeben das die jemals weg geht. Hab nun, vor 2 monaten eine Creme bekommen die echt wunder wirkt. Hab fast keine mehr am körper, alles weg, ausser so kleine stellen, die aber von weitem nicht sichtbar sind un dbald hoffentlich auch weg sind^^. Ich habs auch nicht geglaubt das es so schnell anschlägt. Es ist eine selbstgemixte Creme aus der Apotheke, kostet so 10, ich brauch für den ganzen körper 2 solcher Dosen im Monat, aber des geld ist es mir wert. Ja also ich könnt mal nachfragen welche "zutaten" in der Creme sind.

Lg Anna

Hallo Anna,
die Creme hört sich ja wunderbar an! Bei den Cremes die ich habe, geht es auch immer schnell weg. Wenn ich allerdings nur einen Tag mal nicht Creme, ist wieder alles wie vorher. Verliere langsam die Geduld.

Wäre es möglich, die Bestandteile zu erfragen? Das wäre echt super!

Ich habe jetzt in fast 2 Monaten eine Akuteinweisung. Hoffe, dass sich meine Schuppenflechte dann bessert bzw ich hoffe das ich mal mehr als 1 Tag Beschwerdefrei bin.

Danke für deine/ eure Antowrten!

Liebe Grüße
Intisum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 17:53

Tschuldigung für die lange wartezeit=)
aber war im urlaub und hab vergessen es noch vorher zu posten, da es ein spontaner urlaub war xDD

auf der creme steht:

Diproderm Creme 30,0
Diprosicc ad (weiß ned ob das was zu bedeuten hat das "ad") 100,0

Nur die einzigen "nebenwirkungen" bei dem sind das die Haut 1. extrem trocken wird, also evtl öfter mal auch ne feuchtigkeitscreme auftragen, und 2. zb an meinen Knien (wo die schuppenflechte "tiefer" ging) nimmt die stelle an der haut wo die war keine bräune mehr auf, sprich da bleibt ein weißer fleck, während rundherum alles gebräunt wird Allerdings ist das nur bei tiefer gehenden Schuppenflechten.
Und die Creme wirkt bei jedem anders, also ich hoffe das sie dir hilft, allerdings 100% versichern kann ichs nicht^^

Lg Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 17:55
In Antwort auf ffraid_12835809

Tschuldigung für die lange wartezeit=)
aber war im urlaub und hab vergessen es noch vorher zu posten, da es ein spontaner urlaub war xDD

auf der creme steht:

Diproderm Creme 30,0
Diprosicc ad (weiß ned ob das was zu bedeuten hat das "ad") 100,0

Nur die einzigen "nebenwirkungen" bei dem sind das die Haut 1. extrem trocken wird, also evtl öfter mal auch ne feuchtigkeitscreme auftragen, und 2. zb an meinen Knien (wo die schuppenflechte "tiefer" ging) nimmt die stelle an der haut wo die war keine bräune mehr auf, sprich da bleibt ein weißer fleck, während rundherum alles gebräunt wird Allerdings ist das nur bei tiefer gehenden Schuppenflechten.
Und die Creme wirkt bei jedem anders, also ich hoffe das sie dir hilft, allerdings 100% versichern kann ichs nicht^^

Lg Anna

Und
hab vergessen noch zu sagen, das ich die creme seit so ca 3-4 wochen nicht mehr nehme, und bis jetzt sind keine mehr gekommen, hab nur mehr an den ellbogen welche, entweder hab ich glück oder die creme ist gut, da ich selber ja auch schon tausende ausprobiert habe und nie was angeschlagen hat

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen