Forum / Fit & Gesund / Problemzone Gesicht

Problemzone Gesicht

30. August 2017 um 12:54 Letzte Antwort: 6. September 2017 um 5:13

Hallo ihr lieben,
Ich suche Leute, denen es ähnlich geht. Ich bin 23 und bin vor zwei Jahren in eine Art Magersucht reingerutscht. Ich habe immer gegessen, aber eine Zeit lang extrem viel Sport betrieben. Das fing an einem Punkt anmelden an dem ich mich wohl gefühlt habe wie ich war, aber auf gar keinen Fall zunehmen wollte (das waren 47kg bei 1,60) letztendlich habe ich aber einfach nicht genug bei dem Sportpensum, sodass ich bei 41kg gelandet bin, obwohl ich es nicht wollte. Ich konnte nicht anders aber ein unglaubliche Chance hat mich aufgeweckt. Ich habe meinen Körper nicht so dünn wahrgenommen, einfach weil mein Gesicht nicht mit abgenommen hat. Dazu muss ich sagen, dass mein Gesicht nie zum Körper gepasst hat, sondern immer ein bisschen speckig war obwohl ich nie mehr als 50kg gewogen habe. Jedenfalls habe ich 4kg zugenommen, alles hat in  Gesicht angesetzt. Das ist ganz furchtbar, weil mein restlicher Körper immernoch viel zu dünn ist, ist  Gesicht sieht es aber aus als hätte ich leichtes Übergewicht. Ich glaube aber nicht, dass es Wassereinlagerungen sind, da ich nur langsam zunehme. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 
Liebe grüße 
Caro

Mehr lesen

31. August 2017 um 18:52

Hallo Callinchen,

Ich kenne das nur zu gut. Bin zwe nicht sooo schlank wie du, aber habe schon immer Hamsterbäckchen. Bin, seit ich mich erinnern kann, unzufrieden damit. Auch wenn ich abnehme, bleiben meine Backen...und wenn ich zunehme, sieht man es auch sofort im Gesicht!

Gefällt mir

1. September 2017 um 18:39

Das ist vielleicht übertrieben, aber wenn ich wieder ein vvernünftiges Gewicht habe, denke ich an eine fettabsaugung...

Gefällt mir

1. September 2017 um 19:18
In Antwort auf omri_11967048

Das ist vielleicht übertrieben, aber wenn ich wieder ein vvernünftiges Gewicht habe, denke ich an eine fettabsaugung...

Im Gesicht?!

Gefällt mir

3. September 2017 um 15:19

Ja. Dass ich da viele Fettzellen habe ist ja schließlich genetisch... . Die einzige Möglichkeit im Gesicht abzunehmen ist allgemein abzunehmen aber das wäre bei mir kontraproduktiv 

Gefällt mir

4. September 2017 um 21:00

Hallo Caro,

auch ich wundere mich schon seit Jahren, warum mein Gesicht trotz wenig Körpergewicht zu Fülligkeit tendiert. Recherchen haben mich auf verschiedene Gründe dafür gebracht: maßgeblich ist die Form Deines Schädels, also wie die Gesichtsknochen beschaffen sind und die Gesichtsmuskulatur, die bei manchen stärker ausgeprägt ist. Gewichtsreduktion verändert daran nichts bis wenig.
Wenn Dein Gesicht flächig, aber prall und straff wirkt - wie in meinem Fall - liegt es wahrscheinlich nicht an zu viel Fett. Es gibt die Möglichkeit, jene Muskeln durch Nervengift - ja, es klingt böse - schrumpfen zu lassen. Dies wird in speziellen Kliniken durchgeführt, die zudem beurteilen können, ob Fett oder Muskulatur zur Gesichtsfülle beitragen, und entsprechende Eingriffe vorschlagen.
Ich kenne mich nicht im Detail damit aus und möchte nicht dazu animieren. Nur weitere Ursachen aufzeigen und bei einem starkem Wunsch nach Veränderung einen möglichen Ansatz. Eine andere Frisur oder Contouring  kann das Gesicht auch schlanker wirken lassen, aber das ist Dir bestimmt schon bekannt.

Grüße
karmarell

Gefällt mir

5. September 2017 um 10:27
In Antwort auf karmarell

Hallo Caro,

auch ich wundere mich schon seit Jahren, warum mein Gesicht trotz wenig Körpergewicht zu Fülligkeit tendiert. Recherchen haben mich auf verschiedene Gründe dafür gebracht: maßgeblich ist die Form Deines Schädels, also wie die Gesichtsknochen beschaffen sind und die Gesichtsmuskulatur, die bei manchen stärker ausgeprägt ist. Gewichtsreduktion verändert daran nichts bis wenig.
Wenn Dein Gesicht flächig, aber prall und straff wirkt - wie in meinem Fall - liegt es wahrscheinlich nicht an zu viel Fett. Es gibt die Möglichkeit, jene Muskeln durch Nervengift - ja, es klingt böse - schrumpfen zu lassen. Dies wird in speziellen Kliniken durchgeführt, die zudem beurteilen können, ob Fett oder Muskulatur zur Gesichtsfülle beitragen, und entsprechende Eingriffe vorschlagen.
Ich kenne mich nicht im Detail damit aus und möchte nicht dazu animieren. Nur weitere Ursachen aufzeigen und bei einem starkem Wunsch nach Veränderung einen möglichen Ansatz. Eine andere Frisur oder Contouring  kann das Gesicht auch schlanker wirken lassen, aber das ist Dir bestimmt schon bekannt.

Grüße
karmarell

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Es ist bei mir leider erblich bedingt, mein Vater hat das gleiche Problem und meine Schwester ebenfalls. Ich war mit meinem Gesicht nur zufrieden, als ich sehr stark untergewichtig war. Durch die Zunahme hat es aber sofort wieder angesetzt, daher nehme ich stark an, dass es fett ist... Ich hab schon einen Beratungstermin

Gefällt mir

5. September 2017 um 10:27
In Antwort auf karmarell

Hallo Caro,

auch ich wundere mich schon seit Jahren, warum mein Gesicht trotz wenig Körpergewicht zu Fülligkeit tendiert. Recherchen haben mich auf verschiedene Gründe dafür gebracht: maßgeblich ist die Form Deines Schädels, also wie die Gesichtsknochen beschaffen sind und die Gesichtsmuskulatur, die bei manchen stärker ausgeprägt ist. Gewichtsreduktion verändert daran nichts bis wenig.
Wenn Dein Gesicht flächig, aber prall und straff wirkt - wie in meinem Fall - liegt es wahrscheinlich nicht an zu viel Fett. Es gibt die Möglichkeit, jene Muskeln durch Nervengift - ja, es klingt böse - schrumpfen zu lassen. Dies wird in speziellen Kliniken durchgeführt, die zudem beurteilen können, ob Fett oder Muskulatur zur Gesichtsfülle beitragen, und entsprechende Eingriffe vorschlagen.
Ich kenne mich nicht im Detail damit aus und möchte nicht dazu animieren. Nur weitere Ursachen aufzeigen und bei einem starkem Wunsch nach Veränderung einen möglichen Ansatz. Eine andere Frisur oder Contouring  kann das Gesicht auch schlanker wirken lassen, aber das ist Dir bestimmt schon bekannt.

Grüße
karmarell

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Es ist bei mir leider erblich bedingt, mein Vater hat das gleiche Problem und meine Schwester ebenfalls. Ich war mit meinem Gesicht nur zufrieden, als ich sehr stark untergewichtig war. Durch die Zunahme hat es aber sofort wieder angesetzt, daher nehme ich stark an, dass es fett ist... Ich hab schon einen Beratungstermin

Gefällt mir

5. September 2017 um 16:44
In Antwort auf omri_11967048

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Es ist bei mir leider erblich bedingt, mein Vater hat das gleiche Problem und meine Schwester ebenfalls. Ich war mit meinem Gesicht nur zufrieden, als ich sehr stark untergewichtig war. Durch die Zunahme hat es aber sofort wieder angesetzt, daher nehme ich stark an, dass es fett ist... Ich hab schon einen Beratungstermin

Gern geschehen! Ich wünsche Dir, dass man Dir in dem Gespräch mit Verständnis begegnet. Mich würde es interessieren, was grob das Ergebnis des Gesprächs ist - natürlich nur, wenn es Dir nicht zu persönlich erscheint.

Gruß
karmarell 

Gefällt mir

6. September 2017 um 5:13
In Antwort auf karmarell

Gern geschehen! Ich wünsche Dir, dass man Dir in dem Gespräch mit Verständnis begegnet. Mich würde es interessieren, was grob das Ergebnis des Gesprächs ist - natürlich nur, wenn es Dir nicht zu persönlich erscheint.

Gruß
karmarell 

Der ist leider erst im Dezember, da ich gerade im Ausland bin. Ich bin gespannt! 

Gefällt mir