Home / Forum / Fit & Gesund / Probleme mit der Erektion

Probleme mit der Erektion

4. Oktober 2013 um 18:41 Letzte Antwort: 22. Oktober 2013 um 12:33

Hallo liebes goFeminin-forum

Ich bin mit meiner Freundin jetzt schon seit mehr als zwei Monaten zusammen. Sie ist eigentlich meine aller erste richtige (und auch wunderbare <3) Beziehung. Ich bin bisexuell und habe vor ihr nur ein paar Erfahrungen mit Männern gemacht (falls es relevant ist - ich bin noch 17).
Sie wohnt leider etwas weiter weg (keine übermäßig große Entfernung, aber doch schon weit genug dass es ein bisschen was ausmacht) weshalb wir uns meistens nur jedes Wochenende sehen können.

Mein grundlegendes Problem ist dass ich Schwierigkeiten bei der Erektion und beim Halten des steifen Zustandes habe. Richtigen Sex - oder jedenfalls den Ansatz davon - hatten wir deswegen bisher nur einmal, was aber dann auch schon nach weniger als einer Minute abgebrochen werden musste weil ich schon beim Kondom-überziehen wieder leicht schlaff wurde und sich dieser vorgang dann auch nicht mehr aufhalten lies, was auch der grund war dass ich schon wieder fast ganz erschlafft war als ich in sie eingedrungen bin.
Ich verstehe mich selber nicht so ganz genau - ich bin in Gedanken sehr erregt und WILL auch sehr gerne, aber mein Körper spielt da nicht so ganz mit. Stress habe ich auch nicht und soo übermäßig viele Gedanken mache ich mir auch nicht - was so die zwei häufigsten Faktoren für eine Erektionsschwäche gewesen wäre, von denen ich bisher gehört habe. Eigentlich sollte eher das Gegenteil eintreten - ich bin sehr potent und meine Libido ist nicht gerade ohne.
Ich habe selber das Gefühl, dass ich zu viel masturbiere (was schon ungefähr so auf 3 mal pro tag hinauskommt weil ich auch regelmäßig den Drang dazu verspüre und ich allgemein auch einen hohen Testosteron-Spiegel und immer sehr viel Energie habe) und dass ich mich genau deswegen an meine eigenen Berührungen gewöhnt habe und es jetzt für mich schwieriger ist durch etwas anderes erregt zu werden und diesen Zustand dann auch noch zu halten. Das gerade oben genannte "erste Mal" kam auch nur dazu zustande dass sie mich dazu ermutigt hatte mich mal anzufangen selber zu befriedigen um richtig steif zu werden - das ging aber, wie gesagt, eher schlecht als recht aus.
Mich nicht zu befriedigen wenn ich den Drang dazu verspüre ist für mich wirklich sehr schwierig und schlecht auszuhalten weil ich mich dann kaum ablenken kann - trotzdem möchte ich wirklich gerne versuchen für meine Freundin meine "Gewöhnung" zu ändern (da ich ehrlich gesagt auch ein bisschen angst habe dass es unserer Beziehung schadet wenn der Sex sich nur auf oral und fingern beläuft - ich bin ihr zweiter freund und sie sagt selber immer wieder dass sie unbedingt mit mir sex haben will, aber mit jedem Mal dass sie das sagt und ich an meine Eskapade zurück denke fühle ich mich leicht schuldig weil ich ihr nicht das geben kann was sie so gerne will...)

Zuerst bedanke ich mich ganz herzlich dass ihr meinen Roman bis hierhin durchgehalten habt :3
Dann würde ich euch gerne nach eurer Meinung fragen. Wie seht ihr das? Geht es jemandem von euch ähnlich? Gibt es vielleicht sogar irgendwelche Tipps von eurer Seite aus?

Liebe Grüße, D.

Mehr lesen

14. Oktober 2013 um 17:25

Aus Omas Trickkiste ..!
Setz dich mit nackten hintern auf eine marmorplatte.mit diesem trick, bekam meine oma,immer den pudding steif-warum sollte das nicht auch bei dir helfen ?

Gefällt mir
22. Oktober 2013 um 12:33

Vertrauen
Deine Freundin hat Dir ja schon den Weg in die richtige Richtung gezeigt und es hat ja auch für den Anfang geholfen: vor ihren Augen zu masturbieren, vielleicht sollte sie das auch tun ... das schafft Vertrauen zueinander.

Ich denke immer, dass es reine Kopfsache ist: dein schlechtes Gewissen, der Druck, ihr das geben zu müssen, was sie sich so sehr wünscht ... die Angst, die Beziehung könne deshalb nicht halten... mach Dich frei von Deinen Ängsten, ich denke, das könnte helfen.
Und Deine Eskapaden: das liegt ja in der Vergangenheit, also warum noch darum sorgen, vielleicht solltest Du es ihr sagen.

Gefällt mir