Home / Forum / Fit & Gesund / Probleme mit den Ohren

Probleme mit den Ohren

20. November um 10:08

Hallo Zusammen,

ich bin 26 und verzweifle langsam wegen meiner Ohren.
Kurz zu meiner Vorgeschichte. Ich hab mir vor 2 Jahren die Augen lasern lassen und ein paar Tage später haben sich meine Ohren angefühlt als wäre extremer Druck drauf.
Vergleichbar mit dem Gefühl wenn man im Flieger sitzt und die Ohren einfach belegt sind.
Hab mir erst mal nichts dabei gedacht, dachte mir ist beim Duschen vlt Wasser ins Ohr gelaufen oder was auch immer ...
Dieser Druck ist nie weggegangen. Ich hab immer das Gefühl ich höre nicht richtig oder von extrem weit weg. Hinzugekommen ist ein Klopfen und Tinitus. Kann mittlerweile nicht mehr auf der rechten Seite schlafen weil mich dieser Piepston, der permanent da ist, nicht schlafen lässt.
War bei diversen HNO´s. Alle sind zum selben Ergebnis gekommen. Organisch ist mit meinem Ohr alles in Ordnung. Alle meinten, dass kommt vom Knirschen.
Habe eine Knirscherschiene seit 3 Jahren, ansonsten aber keine Probleme mit den Zähnen.
Ich hab alles versucht. Hab auch meine Halswirbelsäule überprüfen lassen - Befund : Steilstellung der Halswirbelsäule. War lange Zeit beim Osteopath, weil ich dachte er könnte helfen. Aber im Endeffekt ist alles immer noch wie vorher und an manchen Tagen hab ich so Schmerzen, dass ich das gefühl hab ich bekomm noch einen Gehörsturz.

Hat jmd vlt ähnliche Probleme oder eine Idee was man tun könnte ?

Liebe Grüße
Maria

Mehr lesen

20. November um 11:19

Was ich vergessen habe zu erwähnen. Circa zeitgleich mit dem Ohrenproblem hab ich auch ein Kloßgefühl im Hals. Fühlt sich manchmal an, als könnte ich nicht richtig atmen.

Ich dreh noch durch. Das macht mich total fertig.
Schilddrüse ist OK, laut Arzt.

Gefällt mir

21. November um 13:41

Warst du mal beim Endokrinologen? Besonders die Referenzwerte der Schilddrüse sind in vielen Labors veraltet.

Eine Knirscherschiene kann nichts außer die Zähne schützen. Evtl. solltest du etwas Geld in die Hand nehmen und mal einen spezialisierten Kieferorthopäden oder Zahnarzt aufsuchen. Man kann durchaus an der Lage des Kiefers/Zähne was machen. Ferner empfehle ich dir mal einen Besuch beim Logopäden, spezialisiert auf Erwachsene. Eine falsche Zungenlage verstärkt solche Probleme, auch Haltunsgprobleme, die du ja auch hast. Den Logo zahlt die Kasse.
Ich habe ca. 2000€ in die Spezialschiene/spange investiert und bin diverse Probleme los. Tinitus ist auch leiser geworden. Oft knirscht man nicht wegen Stress oder allein, sondern wegen der Zahn-/Kieferstellung.

Das Klopfen macht ein Muskel im Ohr. Da kann man wenig machen, ist oft Stress. In extremen Fällen, also wenn es immer ist und über lange Monate, könnte man den wohl durchtrennen.

Gefällt mir

21. November um 14:51

Danke für die Tipps.
Mit der Schilddrüse war alles in Ordnung.
Macht alles Sinn was du schreibst.

Ich bin mir auch zu 100 % sicher, dass es am Gebiss liegt. Das hat sich nämlich sehr verändert.
Das Problem ist nur, dass ich gar nicht mehr weiß zu welchem Arzt ich noch rennen soll, weil jeder nur sein Fachgebiet betrachtet und man da mit seinem Problem komplett allein gelassen wird.

Mache mir jetzt erst Mal einen Termin beim Logo und suche mir einen Spezialisten in der Nähe.

Gefällt mir

23. November um 12:19

Du musst nach jemand suchen, der auf CMD spezialisiert ist. Ich selber war bei einer Zahnärztin, die sich in Forbildungen damit befasst hatte und auch besonders mit verschiedenen Schienen und entnehmbaren Spangen für diesen Bereich. Im besten Falle hat der Arzt z.B. einen Lebenslauf online einsehbar.


Beim Logopäden war ich in einer Gemeinschaftspraxis, in der sich eben eine Kollegin nur mit Erwachsenen befasst hat. Ich glaube, ich brauchte eine Überweisung, in meinem fall war die vom Zahnarzt. Aber vielleicht geht das auch von woanders.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
21 Tage Heilfasten
Von: buddy4
neu
21. November um 12:20

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen