Home / Forum / Fit & Gesund / Probleme mit 20, kanns das sein?

Probleme mit 20, kanns das sein?

12. Juni 2009 um 23:12 Letzte Antwort: 16. Juni 2009 um 4:22

So... hab ein Problem

Gestern hat mich meine Freundin besucht, wir lagen gemeinsam im Bett und haben uns mal 2,5h scharf gemacht.
Danach gabs Essn und einen Spazziergang an der frischen Luft

Drauf schnell heim und voller Vorfreude auf Sex...
Ging soweit gut, zuerst sie einmal verwöhnt und ich erfuhr auch schön langsam eine Erektion.
Jetzt beginnt aber mein ursprüngliches Problem:

Alse es ums Kondomüberziehen ging, "fiel" er mir fast zusammen.
Es ging aber wieder und schließlich war das Kondom drauf.

Klassisch Missionarsstellung, kein Problem.
Gut, ich bin nach ein paar Minuten gekommen, aber OK.

Danach war kuscheln angesagt.
Als wir das ganze noch einmal "fortsetzen" wollten (nach ca. 2h), wollte "ER" nicht mehr, wir habens noch 2x probiert, aber nicht mehr als ein "Halbzacher", sprich nicht zu gebrauchen.
Ich hab sie noch 2x mit den Fingern befriedigt, scheint ihr auch recht gut gefallen zu haben.
Dabei ist auch Samenflüssigkeit bei mir ausgetreten, aber ohne ordentliche Erektion.
War darauf hin ein bisschen "frustriert"...

Abgesehen davon, dass sie die erste ist, die mir WIRKLICH was bedeutet, hab ich im Moment noch ein Antibiotikum gegen meinen Husten.
Aber trotzdem, für solche Probleme bin ich mir mit meinen nicht einmal 21 Lenzen noch zu jung.
Kann es sein, dass das Problem zwischen den Ohren liegt?
Wenn ja, wie komm ich da drauf?

Hat irgendjemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich währ für jeden brauchbaren Tip dankbar!

Gruß,

Mehr lesen

13. Juni 2009 um 19:56

Ach ja...
"Handbetrieb" funktioniert anstandslos, auch öfters täglich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2009 um 16:46

Auch schon erlebt
...habs andersrum erlebt. Er kann kein kondom benutzen, weil er dann zusammenfällt. Aber auch ohne kondom ist es schwierig. Er rammelt sofort los, damit ER steif bleibt. Sobald wir in stellungen sind, die auch mich stimulieren, geht gar nix mehr. Und mehrmals hintereinander...daran wag ich gar nicht zu denken. Mich frustriert das total. Denke das ist seine psyche. Aber genau darin liegt ja der teufelskreis. Erzähl mal mehr, was denkst du warum es bei dir so ist. Was denkst du beim sex, wenn du was denken kannst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2009 um 4:22
In Antwort auf sawney_11924829

Ach ja...
"Handbetrieb" funktioniert anstandslos, auch öfters täglich...

Na dann sei glücklich und
es ist nur im kopf so bei dir wenn mit der hand alles klappt ist es nur scharm oder angst odersonnst was das ihn nicht richtig stehen lässt.

ich habe auch das problem das er nicht richtig hart wird bzw wird er schon aber nur manchmal und wenn dann nur für wenige sekunden ich bin 27 aber ich habe nen ganz anderes problem als du.
denn wenn ich es mir selebr mache wird er auch nur halb steif und bei mir ist es auch so das ich kaum noch geilheit verspüre.
so ist es ja bei dir wohl nicht wenn du ein harten bekommen kannst wenn du es dir selber machst oder?

also mach dir kein e gedanken lass dich fallen beim sex und hab spass denk nicht beim sex an dein schwanz sondern wie schön es ist sie zu küssen und nah an dir zu spüren und schon wird es gehen bei dir

wenn du ein wirkliches körperliches problem hättest dann würde er auch nicht hochgehen wenn du es mit der hand machst.

bei dir is mit sicherheit alles in ordnung nur dein kopf schien nicht frei gewesen zu sein (passiert mal)

have fun euch beiden noch

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram