Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Probleme...

Probleme...

6. Juni 2007 um 20:27 Letzte Antwort: 7. Juni 2007 um 15:03

also hey leute erstmal!
ich tanze nun seit ich 4 bin ballett. jetzt will ich bald auf ein ballettinternat.
ich habe nur ein problem: ich muss dafür abnehem.
ich treibe deshalb in letzter zeit viel sport und oft schaff ich das auch mit dem essen! aber es gibt tage an denen ich einfach reinhaue und wieder ganz "normal" esse.
außerdem habe ich auch nur selten hunger..ich habe einfach nur seeehr grooßen appetitt ..ich brauche also immer etwas im mund. so jetzt habe ich es mit kaugummis versucht aber das hilft auch nix.
ich denke nur noch an mein gewicht das ist schrecklich.
ich saß dann auch schon mal über dem klo und hab überlegt zu kotzen hab mir dann den finger in den hals gesteckt aber es kam nix...ich hab es immer wieder probiert aber es ging nicht!

wie soll ich nun weiter vorgehen und wie bekämpft ihr euren hunger bzw. apetitt?
danke fürs lesen!
lg
laloa123

Mehr lesen

6. Juni 2007 um 20:41

Hmm...schwierige situation...
dir zu sagen dass es diese schule nicht wert ist,wenn du dafür krank wirst,nützt wohl nichts,denn sie wird dir wohl viel bedeuten...wie viel müsstest du denn abnehmen?du musst auf jeden fall schauen dich trotzdem noch ausgewogen zu ernähren,denn bei den vielen balletstunden kippst du nachher in diesem internat um und hast auch nix davon.haste mal mit deinen eltern geredet wie du die sache angehen sollst?
apetithämmend sind scharfe gerichte,also würz beim mittag stark,dann haste vielleicht keine lust mehr auf was süßes.und iss viel obst und gemüse,ist gesund gibt kraft und hat wenig kalos,außerdem haste dann was mund -schonmal zuckerfreie bonbons probiert?
und mädchen lass dich bloß nicht auf eine krankheit ein!du hast doch ein ziel ,diese schule -und dafür brauchst du kraft.also wenn du wirklich abnehmen musst (was ich schon unverschämt finde das als aufnahmebedingung zu nehmen...)machs gesund und mit deinen eltern zusammen.
wünsch dir wirklich alles gute!!!
lg

Gefällt mir
6. Juni 2007 um 21:56

Vorsicht
hey, ja ballerinas sind im allgemeinen ja schon sehr dünn. aber gerade da ist magersucht ein ganz großes problem und so können viele ihren traum nicht erfüllen weil sie einfach zusammenbrechen. das bringt doch nichts. hast du schon mal überlegt zum ernährungsberater zu gehn? der kann dir helfen gesund abzunehmen ohne zu versuchen, alles "auszukotzen". der vorteil wäre das der ernährungsberater auch sieht wenn du zu dünn wirst und die notbremse zieht. ich denke da sollte dir dein leben doch wirklich wichtiger sein als der sport. hast du die schule und die mädchen da denn mal gesehen, daran könntest du sehn wie sehr das internat auf die gesundheit der tänzer eingeht oder ob es ihnen nur um ruhm geht.es gibt da ja mehr und weniger seriöse schulen.aber das weißt du ja sicher selber. wenn man mal fragen darf wie groß und schwer bist du denn überhaupt und wie viel solltest du wiegen um aufgenommen zu werden,damit man einen überblick hat ...
ach zum schluss noch ; es wäre ganz gut wenn du deine freunde mal fragst wie die dein gewicht einschätzen,wenn die dir vom abnehmen abraten würde ich das auch tun. immerhin bist du ja auch noch im wachstum...
viel glück für die zukunft
letztendlich musst du selbst wissen was du willst und wie viel du dafür tust, aber beachte auch die tipps anderer. das hab ich auch gelernt zu dem thema gewicht, weil ich mich selbst schlecht einschätzen kann, frage ich andere wie sie mich sehn(meist anders als ich selbst)
du kannst ja mal sagen wie die sache ausgegangen ist wenn du willst

Gefällt mir
7. Juni 2007 um 11:53

Also...
danke erstmal für die lieben einträge...ich habe mich nun entschieden es gesund anzugehen. ich werde die guten ratschläge von euch zu herzen nehmen und im internet nach gesunden abnehmtipps stöbern...zum ernährungsberater werde ich aber nicht gehen denn er wird mir glaub ich nur sagen das ich gesund bin und nicht abnehmen soll. ich habe nämlich normalgewicht, was aber bei ballerinas schon zu viel ist.
ich bin 1.62 groß und wiege 53 kilo..ich müsste aber so auf ca.46/47kg kommen.
dafür habe ich aber noch etwas zeit so ca. ein jahr.
naja aber schon mal vielen vielen dank für die einträge..ich habe mich sehr gefreut!
lg an euch
laloa123

Gefällt mir
7. Juni 2007 um 15:03

Kenne ich..
hey laloa123, das hatte ich auch am anfang..ich versuchte (immernoch) mich nach dem essen zu übergeben, obwohl ich das eigentlich nicht will; ich will einfach nur dünn sein.Im Moment krieg ich das ganz gut in den Griff, das Wichtigste ist,dass du sehr viel Wasser ( wahlweise auch Tee oder Säfte), ca. 1-2 Liter pro Tag. Und wenn du dann wirklich richtigen Hunger hast, dann am Besten was frisches - Obst und gemüse- am Besten mit wenig Kalorien wie Kohl, Tomaten,Äpfel und Gurken. Die "Kohlsuppen-Diät" - klingt nicht besonders lecker, aber ist eigentlich ganz schmackhaft- hat von Gerichten am wenigsten Kalorien, da sie nur aus Suppe und Gemüse besteht.
Und falls du irgendwann (leider) gar nichts mehr isst, musst du unbedingt Vitamine ( es gehen auch Tabletten) nehmen, ansonsten kriegst du Mangelerscheinungen und deine Leistungen werden ganz schlecht!!
Aber das Beste machst du ja eigentlich schon...Sport!!
Aber seinen wir doch mal ganz ehrlich..eigentlich sind wir alle am schönszen so wie wir sind

lg sunshine92katja

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club