Home / Forum / Fit & Gesund / Probleme beim Sex bei ihr und mir: was tun?

Probleme beim Sex bei ihr und mir: was tun?

14. Januar 2007 um 15:11

Hallo zusammen... bin zwar ein Mann, dachte aber ich frage mal in einem Forum nach, wo eher Frauen als Männer unterwegs sind

Habe seit ca. 4 Monaten eine Freundin. Sie ist noch Jungfrau, ich nicht. Sex hatten wir noch nicht viel, weil von ihr nicht viel gekommen ist und ich mich bis jetzt zurückhalten konnte.

Nun zu den Problemen: Wenn ich versuche einzudringen, hat sie Schmerzen und verkrampft sich möglicherweise, was das ganze Unternehmen Sex zum scheitern verurteilt. Liegt vermutlich eben daran, dass sie noch Jungfrau ist und es deshalb weh tut. Nun ja, das würde mit der Zeit verübergehen... (hoffe ich).

Aber: Es liegt nicht nur an ihren Schmerzen, dass es nicht gelingt einzudringen. Da ich einen doch eher grösseren Penis besitzte, klappt es wohl auch nicht. Ich habe es schon öfters probiert mit der Hand einzuführen, auch wenn sie Hand angelegt hat zum einführen - es klappt einfach nicht. Sie ist der Ansicht, dass mein Penis zu gross sei - ist das überhaupt möglich? Habe bis jetzt noch nie davon gehört, dass GV mit einer Frau wegen eines zu grossen Penises nicht möglich sei. Bei meiner vorherigen Freundin hatte ich dieses Problem auch nicht, dort gings ohne Probleme.

Nun ja, vielleicht ist mein Penis zu gross, vielleicht ist sie aber auch einfach "zu klein" oder "zu eng" ? Das wäre meine Ansicht, aber nur daher, weil es mit meiner Ex ja gegangen ist und sie die erste ist, bei der es nicht geht.

Zudem finde ich, dass es nicht klappen könnte weil mein Penis nie richtig steif wird. Irgendwie ja logisch, das wenn der Penis nicht richtig steif wird, es Probleme beim Einführen gibt. Es ist zwar schon so, dass sie vermutlich etwas eng ist, bin aber überzeugt, das wenn mein Penis voll-steif wäre es klappen würde. Ist er steifer, gibts weniger Widerstand und somit würde es gehen.
Wieso er aber nicht richtig steif wird kann ich nicht sagen.


Was meint ihr dazu? Möglich dass sie zu eng bzw. mein Penis zu gross ist? Wäre irgendwie abartig... habe noch nie davon gehört.

Mehr lesen

15. Januar 2007 um 15:22

Fangt langsam an...
würde auch sagen das ihr erstmal mit petting anfangen solltet. sie muss sich vollkommen wohl fühlen und endspannt sein damit du in sie eindringen kannst. Fang doch erstmal an sie mit der hand zu stimzulieren sie zu fingern und zu lecken und vielleicht dann erst beim nächsten mal versuchen in sie einzudringen. sie muss merken das sex nicht mit schmerzen zu tun hat sondern was schönes ist sonst wird sie sich nie endspannen

Gefällt mir

21. Januar 2007 um 21:32

Zu groß...
...geht gar nicht. Schließlich hat die Biologie vorgeplant, dass da mal ein Babykopf durch soll. Und ich vermute mal, dass du nicht einen solchen Durchmesser besitzt
Wahrscheinlich ist sie wirklich verkrampft, oder was möglich ist (weiß ja nicht wie weit ihr es schonmal geschafft habt) dass sie nur "halb" entjungfert ist. Das is ner Freundin von mir so gegangen, da is das Jungfernhäutchen nicht richtig gerissen und dann tut das jedes mal ziemlich böse weh, weil es gedehnt werden muss bzw. nur schwer komplett durchreisst. Und dann kanns eben sein, dass sie durch die Schmerzen verkrampft und damit ist es halt aus.
Gleitgel kann viel helfen, vlt ne Paracetamol/Aspirin o.ä. vorher nehm (also sie) weil das zum einen echt helfen kann gegen die Schmerzen und alleine ihr vom Kopf her hilft. Weil sie dann vlt der Schmerztablette vertraut und dadurch entspannt.
Red mit ihr. Liebe Grüße
SsS

Gefällt mir

23. Januar 2007 um 21:30

Alles nicht so einfach
würd das ganze alles viel langsamer angehn. Hab diese Probleme mit einer Ex gehabt. ich würd nicht sofort den schwanz hinein stecekn sondern erst die zunge, einen finger, daumen, zwei finger. Mach es ihr halt net damit ihr körper mit sex was nettes assoziert dann wird sie sich auch nicht so verkrampfen. und benutzt viel gleitmittel.
echte handarbeit ist halt echte handarbeit

Gefällt mir

24. Januar 2007 um 0:07

Mit Öl verwöhnen
sunset, ich meine auch, dass Deine Freundin einfach verkrampft ist. Das selbe Problem hatte ich auch viele Jahre und habe meine Frauenärztin damit verrückt gemacht. Das ich zu eng gebaut sei habe ich nämlich auch angenommen. Als ich mit meinem Mann die erste Nacht verbringen wollte geriet ich beim Griff zwischen seine Beine in Panik. Das klappt nie!...habe ich gedacht. Er ist nämlich sehr gut ausgestattet und es gab erstaunlicher Weise keine Probleme.

Ein Tipp für Dich und Deine Freundin: benutzt Speiseöl. Massiert damit sanft gegenseitig Euro Genitalien. Das hilft vielleicht auch bei deinem Erektionsproblem.

Gruß
tauchfrosch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen