Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen / Probleme beim Orgasmus!!

Probleme beim Orgasmus!!

21. November 2008 um 16:53 Letzte Antwort: 3. Dezember 2008 um 21:16

Hallo Leute,

ich weis dieses thema gabs hier mit sicherheit schon millionen mal aber ich (Mann 23) hab halt ein entscheidentes Problem!

Ich und meine Freundin sind jetzt seit vier wochen ein paar und haben auch sehr viel sex allso täglich bestimmt 2 - 3 mal, sie geniest es auch immer allerdings brauch ich immer sehr lange bis ich zum Orgasmus komme meistens so 1 - 2 Stunden.
Was natürlich mal eben quikies verhindert weil ja keine 5 minuten nummern drin sind!

Und irgendwie macht mir das lange rammeln schon zu schaffen wenn ich es mir selber mache dauert es meist keine 2 minuten bis ich komme, mache ich es wenn meine freundin danneben liegt, liegt der zeitfaktor aber schon wesentlich höher und wenn wir schon 2 stunden sex haben und sie völlig erschöpft neben mir liegt, dauert es meist immer noch so 10 minuten bis ich es mir selber gemacht habe obwohl ich dannach noch stundenlang weiter machen könnte!

Hmm könnte es daran liegen das sie sehr oft am tag heis wird bestimmt 20 mal oder daran das ich langsam ein schlechtes gewissen bekomme weil ich es, eben nicht hinbekomme in ihr zu kommen und sie dann ein schlechtes gewissen hat weil sie denkt sie ist net gut genug für mich?
Weil nicht genug ausdauer oder so!!

Manchmal wenn wir den ort wechseln geht es auch sehr schnell mit dem kommen so 10 - 20 minuten ich mein ich will ja in ihr kommen aber irgendwie gehts net!

Liegts vielleicht daran das ich mich unterbewusst selbst unter druck setze und wenn ja wie kann man sich so fallen lassen wie es sein sollte?? ( Sie ist erst meine zweite freundin) allso noch nicht soviel erfahrung ich liebe sie und finde sie auch atraktiv möchte ihr aber auch alles recht machen vielleicht könnt ihr mir ja helfen und sorry für den langen text aber es tat gut es mal aufzuschreiben!!

Mehr lesen

3. Dezember 2008 um 21:16

Re
Hallo Janosch,

ich habe exakt das gleiche Problem beim Sex. Vielleicht nicht ganz so extrem, bei mir dauert es auch mindestens 30 min. So schnell mal rein raus ist nicht. Natürlich genist auch meine Freundin die Vorteile dieses Problems, aber dann kommen erst die richtigen Probleme - alle eine Folge davon.

Wenn ich kommen will, muss ich mich komplett auf mich selbst konzentrieren und einfach mindestens 10 Minuten "rammeln". Dabei kommt sie sich natürlich dementsprechend vor und es ist ihr sehr gefühlskalt. Dann kann ich sie gleichzeitig auch nicht mehr unterstützen ( Streicheln, Fummeln, usw) - daraufhin wird sie manchmal trocken, zwar nicht immer, aber doch ab und zu. Dann breche ich natürlich ab, denn ich will ihr nicht weh tun. Aber alles war dann umsonst, dann muss ich wieder von vorne anfangen.
Blasen geht gar nicht, denn das hält sie nie 10 Minuten durch. Was ich verstehen kann, bekomme beim Zahnarzt schon nach 1 Min einen Mundkrampf.
Mit der Hand geht auch nicht oder nur manchmal, weil sie es nicht durchhält.

Egal welche Technik, wenn es nicht genau so anfühlt, wie ich es gerade brauche.Steigert sich die Lust nicht, oder sinkt sogar und ich reagiere dann sehr empfindlich an der Eichel., was die Lust sofort absinken lässt!
Mein Penis ist dann immernoch steif, aber ich bin einfach auf diesem guten Weg nach "Oben" weg.

Darunter leide ich, denn ich würde so gern mal einen Quickie haben, oder einen irgendwo geblasen bekommen. Sie wäre ja auch dazu bereit, aber ich komme einfach nicht. Das macht natürlich auch ihr zu schaffen, obwohl ich ihr immer sage, dass sie dafür nichts kann. Glaube ich trotzdem, dass sie sich Vorwürfe macht. Gleichzeitig, das ist der zweite große Punkt, hat sie dadurch weniger oft Lust auf Sex hat. Oder sexuelle Kontakte ansich.

Jetzt ist die Frage, warum das bei uns beiden so ist. Also bei dir Janosch und bei mir.

Treibst du viel Sport? Ich trieb früher Leistungssport Schwimmen und jetzt halte ich mich immer noch fit mit 3 mal die Woche Training. Vielleicht liegt es daran, denn wenn ich kommen will. Muss ich meine Muskeln anspannen können - ansonsten dauert es ewig.

Oder vielleicht ist die Frequenz einfach nicht normal. Da ich unter der Woche sie nicht sehe, ist eignetlich jeden Tag Selbstbefriedigung angesagt. Wobei ich nicht glaube, dass es daran liegt. Denn selbt mit übelstem Druck, also 2 Wochen gar nichts, dauert es so lange.

Naja, vielleicht liest du ja den Beitrag und dir fällt was dazu ein, ode irgendjemandem hier.

Danke, Andi

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen