Home / Forum / Fit & Gesund / Probleme beim Absetzten der Pille

Probleme beim Absetzten der Pille

27. November 2014 um 11:37

Hey ihr Lieben,

ich habe jetzt nach 6 Jahren die Pille (erst Aida, dann Maitalon 20, zum Schluss Maitalon 30) abgesetzt, da ich Probleme bekommen habe und die Gefahr auf Thrombose zu hoch ist.
Ich nehme also seit einem Monat keine Pille mehr und habe extrem Haarausfall und öfter Kopfschmerzen. Meine Periode habe ich aber ganz normal bekommen.
Hat vielleicht jemand einen Tipp oder Rat, was ich tun kann?

Liebe Grüße Julia

Mehr lesen

6. April 2015 um 17:51

Gleiches Problem...
Hallo,

Ich habe auch seit Absetzen der Pille (Maitalon, glaub ich hieß sie) starken Haarausfall mit trockener schuppiger Kopfhaut.. Das ging aber dann ca 10 Monate und dann bin ich zum Frauenarzt weil ich nicht mehr weiter wusste. Der sagte mir dass sich das schon wieder einpendeln würde, gab mir aber trotzdem ein Hormonpräparat ohne verhütende Wirkung, da der Kinderwunsch besteht. Das Präparat heißt: Cyclo Progynova mit Estradiolvalerat und Levongestrel. Das soll ich 3 Monate einnehmen. Habe aber "noch" keine Besserung bemerkt. Habe auch meine Hormonwerte schonmal testen lassen, da war eig alles okay, außer ein leicht erhöhter DHEA-S Wert von 3991. Östradiol lag bei 211. Meine Frage wäre jetzt ob sich das mit dem Haarausfall wirklich von selber wieder einpendeln kann?! Weil ich schonmal eine Pillenpause gemacht hab, da hatte ich auch Haarausfall bekommen. Und mit der Pille nicht mehr. Vllt kann mir da jemand helfen?
Danke!

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Weed in Spandau
Von: milos_12123792
neu
6. April 2015 um 17:15
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram