Home / Forum / Fit & Gesund / Probleme beim Abnehmen

Probleme beim Abnehmen

27. Juni 2007 um 10:54

Ich bin ein absoluter Gemüsefreak. Fleisch esse ich kaum, fast nur Gemüse und Reis in allen Varianten, gern auch roh. Ich trinke viel Kaffee und Mineralwasser und esse eigentlich überhaupt wenig. Ich bin auch nicht bewegungsarm, denn ich erledige grundsätzlich alle Wege zu Fuß. Trotzdem schaffe ich es nicht, abzunehmen. Mein Gewicht bleibt konstant bei 60 kg (bei 1,60). Aber eine Null-diät halte ich nicht durch. Wenn ich von der Arbeit komme, brauch ich einfach was zu Essen. Hat jemand einen Rat?

Mehr lesen

27. Juni 2007 um 11:06

Hallo
Also das erste was mir dazu einföllt ist: Vielleicht isst du einfach zu wenig?!

Klar, Gemüse und Reis sind gesund. Aber wenn du dich fast ausschließlich davon ernährst, nimmst du warscheinlich viel zu wenig Energie zu dir und auch viel zu wenig Nährstoffe!
Was ganz wichtig ist, ist Eiweiß! Du sagst du isst kaum Fleisch. Dann ist es aber auf jeden Fall sehr wichtig, dass du Eiweiß in anderer Form aufnimmst, also z.b. durch Milch, Käse, Eier, Joghurt etc. ...
Obst ist auch wichtig...

Ich weiß ja nicht, was du an einem Tag so alels isst, vielleicht könntest du mal ein Beispiel geben...?!

Eine Nulldiät wäre jedenfalls totaler Blödsinn, damit nimmt man erstmal ab, aber sobald man dann wieder isst - und sollte es nur ein Apfel sein - nimmt man sofort wieder zu, weil der Körper alles "bunkert" was er bekommen kann!

Naja, es wär wirklich hilfreich wenn du mal aufschreibst was du so isst an einem Tag dann kann ich besser sagen ob das wirklich zu wenig ist....

LG, kichererbse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 11:26
In Antwort auf tomiko_12876012

Hallo
Also das erste was mir dazu einföllt ist: Vielleicht isst du einfach zu wenig?!

Klar, Gemüse und Reis sind gesund. Aber wenn du dich fast ausschließlich davon ernährst, nimmst du warscheinlich viel zu wenig Energie zu dir und auch viel zu wenig Nährstoffe!
Was ganz wichtig ist, ist Eiweiß! Du sagst du isst kaum Fleisch. Dann ist es aber auf jeden Fall sehr wichtig, dass du Eiweiß in anderer Form aufnimmst, also z.b. durch Milch, Käse, Eier, Joghurt etc. ...
Obst ist auch wichtig...

Ich weiß ja nicht, was du an einem Tag so alels isst, vielleicht könntest du mal ein Beispiel geben...?!

Eine Nulldiät wäre jedenfalls totaler Blödsinn, damit nimmt man erstmal ab, aber sobald man dann wieder isst - und sollte es nur ein Apfel sein - nimmt man sofort wieder zu, weil der Körper alles "bunkert" was er bekommen kann!

Naja, es wär wirklich hilfreich wenn du mal aufschreibst was du so isst an einem Tag dann kann ich besser sagen ob das wirklich zu wenig ist....

LG, kichererbse.

Mein Essen...
Also ich arbeite 5 Stunden und esse dabei immer rohes Gemüse (Möhren, Kohlrabi, Äpfel, Erdbeeren je nach Angebot). Frühstück nicht und Abends auch nichts. Nur eben so gegen 14 Uhr was warmes, hauptsächlich irgendwas mit Gemüse. Milch vertrage ich leider nicht, aber ich liebe Käse. Den nasche ich ab und zu zwichendurch mal oder gebraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 8:32

Hmmmm
Nu hab ich sgeschrieben und bekomme keine Antwort mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 9:49

Abnehmen ist kein problem
abnehmen ist eine ganz einfache kalori berechnung
aber um das zu machen muss man wssen
a was braucht dein körper
b wieviel ver arbeites du
wenn du willst kann ich dir behilflich sein
durserstar@gmail.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 11:34

..
Vielleicht solltet ihr auch mal zusätzlich zum Arzt gehen und eure Muskel- und Fettmasse messen lassen. Muskeln sind soweit ich weiß schwerer als Fett. Eine Freundin von mir wiegt zb 60kg und is ziemlich klein ~160cm wenns hoch kommt aber sie ist keinesfalls zu dick! Nein, sie hat sogar ne richtig gute Figur. Treibt allerdings auch Leistungssport
Vll ist das ja bei euch auch der Grund wieso ihr nicht weiter abnehmt und es ziemlich langsam vorran geht. Naja schaden kanns ja nichts wenn ihr das mal messen lasst.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 12:18

Was wirklich hilft...
Also nur durch eine Ernährungsumstellung wirst du herzlich wenig errreichen!! Du mußt unbedingt Sport treiben und zwar nicht nur dadurch dass du Wege zu Fuß zurücklegst (!!) sondern am besten -und da sprech ich aus eigener Erfahrung- 2 bis 3 mal die Woche joggen!! Ernärung UND Sport sind das A und O um schlank und fit zu bleiben!!
Dann solltest du unbedigt abwechslungsreicher essen, also vielleicht auch mal Fisch essen oder Geflügel, was sehr fettarm ist. Und viel Obst und Ballaststoffreiches Essen um die Verdauung voran zu treiben!
Bloß keine Nulldiät, da bleibt der Jojo-effekt sonst nicht aus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 14:08

Abnehmen
Also es könnte gut daran liegen, dass deine Ernährung zu einseitig ist. Gemüse und Reis schön udn gut, aber der Körper braucht nicht nur das.

Wer wirklich gesund isst, unabhänging davon ob er abnehmen, zunehmen oder gewicht halten will, bei dem steht wöchtentlich Fisch wie Seelachs, Fleisch vom Geflügel, Milchprodukte, Gemüse wie Spinat, Vollkornerzeugnisse wie Nudeln und Brot und Obst auf dem Tisch. All das gehört zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Auch pflanzliche Öle sind wichitg für die Versorgung mit ungesättigten Fettsäuren, daher viel Gemüsesalate mit etwa (Oliven)öl anrichten. Obst ist wichtig für die Versorgung mit Vitaminen und damit der Stoffwechsel gut arbeiten kann.

Wenn du wirklich abnehmen willst, solltest du etwas abwechslungsreicher essen und vor allem, (falls du kalorien zählst) nicht jeden Tag die gleiche Menge an Kalorien. Da schläft der Stoffwechsel sozusagen ein, er gewöhnt sich an genau diese Menge, isst man dann mal mehr oder weniger, hast du gleich das Resultat auf der Waage. Wenn du z.B. jeden Tag so 1300kcal für eine Diät isst, solltest du ruhig einmal die Woche in die Gummibärentüte greifen oder auch was gesundes, sodass du auch mal 400-500kcal mehr zu dir nimmst, das regt den Stoffwechsel an.

Ohen Sport geht nichts, egal wieviel du zu Fuß erledigst, du verbrennst dadurch am Tag trotzdem nicht soo viele Kalorien, wie beim Sport.

Zum Reis. Reis ist gesund, das ist klar. Aber er liefert eben auch sehr viele (gute) Kohlenhydrate, daher ist man danach meist auch lange satt, ABER wer abnehmen will, soltle nciht nur die Fettzufuhr etwas reduzieren, sondern auch die Kohlenhydratzufuhr, denn solange genugn Energie vorhanden ist, braucht der Körper nciht an seine Fettreserven gehen. Wer allerdings regelmäßig Sport macht (dabei viell. immer so 500-700kcal verbraucht) der kann sich seine tägl. Portion reis natürlich erlauben, er verbraucht ja auch genügend Kohlenhydrate.

Also mein rat: ausgewogener essen und Kohlenhydratzufuhr (nur!) solange du abnhemen willst etwas einschränken ODER ausgewogener essen, richtig Sport machen u du kannst so weiter essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 11:36

Antwort
Hallo,

rat habe keinen, aber läuft bei mir genauso ab, zu einer Mahlzeit am Tag komme nicht, da bei mir oft was am Mittag reinkommtzu erledigen.

60 kg wäre ich froh schon da zu sein, hab 69,5 bei 1,69 / 1,70

Schönes wOE wünscht Sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 12:15
In Antwort auf delora_12077977

..
Vielleicht solltet ihr auch mal zusätzlich zum Arzt gehen und eure Muskel- und Fettmasse messen lassen. Muskeln sind soweit ich weiß schwerer als Fett. Eine Freundin von mir wiegt zb 60kg und is ziemlich klein ~160cm wenns hoch kommt aber sie ist keinesfalls zu dick! Nein, sie hat sogar ne richtig gute Figur. Treibt allerdings auch Leistungssport
Vll ist das ja bei euch auch der Grund wieso ihr nicht weiter abnehmt und es ziemlich langsam vorran geht. Naja schaden kanns ja nichts wenn ihr das mal messen lasst.

Liebe Grüße

Hallo mädels...ich will auch abnehmen!
...ich brauch eure meinung bitte:

1,66cm groß, 77kg schwer

bin dabei seit dienstag dieser woche auf meine ernährung zu achten und möchte euch mal meinen essplan vom tag auflisten und ihr dann mir mal sagt, ob das so ok ist oder ich noch was verbessern kann, um anzunehmen!

also...

2 Kaffe mit magermilch (0,3% fett)
2 vollkornschnitten mit frischkäse (quark)
1 Apfel
halbe gurke
1 liter apfelschorle (0,2ml apfelsaft + rest wasser)
1 gurke 150g
putenschnitzel (natur)
salat (Tomate, Gurke, eisbergsalat)
1 Glas (0,2ml) Weißwein


ist das so ok oder zuviel um abzunehmen????

danke euch für eure antworten
claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 9:25
In Antwort auf aegle_12038204

Hallo mädels...ich will auch abnehmen!
...ich brauch eure meinung bitte:

1,66cm groß, 77kg schwer

bin dabei seit dienstag dieser woche auf meine ernährung zu achten und möchte euch mal meinen essplan vom tag auflisten und ihr dann mir mal sagt, ob das so ok ist oder ich noch was verbessern kann, um anzunehmen!

also...

2 Kaffe mit magermilch (0,3% fett)
2 vollkornschnitten mit frischkäse (quark)
1 Apfel
halbe gurke
1 liter apfelschorle (0,2ml apfelsaft + rest wasser)
1 gurke 150g
putenschnitzel (natur)
salat (Tomate, Gurke, eisbergsalat)
1 Glas (0,2ml) Weißwein


ist das so ok oder zuviel um abzunehmen????

danke euch für eure antworten
claudia

Hat keiner eine meinung dazu?
bitte gibt mir doch mal einen rat!

DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 14:25

Das kenne
ich. ich versuche gerade 10 kilo abzunehmen, aber nichts funktioniert. ich esse fast nur obst und gemüse, fisch und reis, aber es tut sich nichts. seit 4 wochen kommt regelmäßiger sport dazu ( jeden tag 10 km mit dem fahrrad und 2x die woche 2-3 stunden tauchen/schwimmen )

ich nehme zwar nicht mehr zu, das ist viel wert, aber ich hatte gehofft wieder zum normalgewicht zu kommen. derzeit wiege ich 77 kilo bei einer größe von 1,70m.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 14:30
In Antwort auf aegle_12038204

Hat keiner eine meinung dazu?
bitte gibt mir doch mal einen rat!

DANKE

Hallo chanim.
bei mir sieht es ähnlich aus. normalerweise müsste man davon abnehmen, bei mir tut sich aber nichts, trotz sport.

ich esse morgens eine kleine schale müsli + 2 tassen kaffee,schwarz


mittags einen salat mit joghurtdressing ( variiert mal mit pute oder mozzarella oder ähnlichem )
dazu 1 magermilchjoghurt


nachmittags ein stück obst + 1 kaffee, schwarz


abends meist nur obst, oder mal ein stück fisch ( gekocht und gewürzt ) 1x die woche sogar ein stück fleisch ( rinderfilet ) oder reis.


sollte eigentlich ok sein, sagen zumindest die ernährungsberater.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:18
In Antwort auf klettermaxe

Hallo chanim.
bei mir sieht es ähnlich aus. normalerweise müsste man davon abnehmen, bei mir tut sich aber nichts, trotz sport.

ich esse morgens eine kleine schale müsli + 2 tassen kaffee,schwarz


mittags einen salat mit joghurtdressing ( variiert mal mit pute oder mozzarella oder ähnlichem )
dazu 1 magermilchjoghurt


nachmittags ein stück obst + 1 kaffee, schwarz


abends meist nur obst, oder mal ein stück fisch ( gekocht und gewürzt ) 1x die woche sogar ein stück fleisch ( rinderfilet ) oder reis.


sollte eigentlich ok sein, sagen zumindest die ernährungsberater.

Kalorienkiller
Hallo, ich habe meine Ernährung umgestellt und dabei darauf geachtete, dass die neuen Lebensmittel in meinem Leben ganz spezielle Eigenschaften besitzen. Zum Beispiel heizen scharfe Gewürze den Energiebedarf an, da sie nachweislich für eine Erhöhung der Thermogese sorgen.

Wenn man folglich bei jedem Detail der Ernährung auf diese Eigenschaft achtet, dann nimmt man in der Summe ab.

So, das habe ich mir jetzt nicht alles selber ausgedacht - ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken - darum hier der Buchtipp: Die 50 besten Kalorienkiller von Müller-Nothmann. Ist ein kleines Taschenbuch, das nicht die Welt kostet und das man schnell lesen kann. Das ist hier keine Werbung sodern meine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:42
In Antwort auf aegle_12038204

Hallo mädels...ich will auch abnehmen!
...ich brauch eure meinung bitte:

1,66cm groß, 77kg schwer

bin dabei seit dienstag dieser woche auf meine ernährung zu achten und möchte euch mal meinen essplan vom tag auflisten und ihr dann mir mal sagt, ob das so ok ist oder ich noch was verbessern kann, um anzunehmen!

also...

2 Kaffe mit magermilch (0,3% fett)
2 vollkornschnitten mit frischkäse (quark)
1 Apfel
halbe gurke
1 liter apfelschorle (0,2ml apfelsaft + rest wasser)
1 gurke 150g
putenschnitzel (natur)
salat (Tomate, Gurke, eisbergsalat)
1 Glas (0,2ml) Weißwein


ist das so ok oder zuviel um abzunehmen????

danke euch für eure antworten
claudia

Hallo
Also dann antworte ich dir mal.

Meine Meinung: Du isst einfach viel zu wenig!

Hab das alles was du gegessen hast mal grob zusammengerechnet und das waren höchstens 800kalorien - damit KANN man auf Dauer nicht abnehmen!

Morgens 2 Vollkornschnitten mit Frischkäse/Quark sind gut. Obst, Gemüse und Salat isst du ja auch sehr viel.
Ansonsten hast du aber ja nur noch das Putenschnitzel gegessen!

Und das ist einfach nicht genug - dein Körper braucht mehr.

Wie wärs wenn du z.b. Mittags zu dem Putenschnitzel und Salat noch Reis oder ein paar Kartoffeln isst?!

Und für mich siehts so aus, als ob du abends nichts mehr gegessen hast?
Vielelicht könntest du abends noch etwas Joghurt oder Quark einbauen oder Müsli mit Milch oder auch nochmal 1-2 Scheiben Vollkornbrot mit Putenwurst oder Käse...

auf jeden Fall solltest du schauen, dass du mehr isst! Vor allem noch mehr Sachen wie Brot, Reis, Fisch, etc. solltest du einbauen, damit dein Körper genug Nährstoffe bekommt.

Gutes Fett ist auch wichtig! Z.b. könntest du auch mal ein paar Nüsse oder Mandeln etc. essen und beim Braten (Fleisch, gemüse...) kannst du auch ruhig etwas Olivenöl oder so verwenden.
Ganz ohne Fett kommt der Körper nicht aus!

Naja, wie gesagt: wer zuwenig isst, der nimmt auf Dauer nicht ab, weil der Körper auf Sparflamme schaltet - er denkt er sei in einer Art "Hungersnot" und speichert einfach ALLES was er noch bekommt - und du nimmst nicht ab.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen?!

LG, kichererbse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:53
In Antwort auf klettermaxe

Hallo chanim.
bei mir sieht es ähnlich aus. normalerweise müsste man davon abnehmen, bei mir tut sich aber nichts, trotz sport.

ich esse morgens eine kleine schale müsli + 2 tassen kaffee,schwarz


mittags einen salat mit joghurtdressing ( variiert mal mit pute oder mozzarella oder ähnlichem )
dazu 1 magermilchjoghurt


nachmittags ein stück obst + 1 kaffee, schwarz


abends meist nur obst, oder mal ein stück fisch ( gekocht und gewürzt ) 1x die woche sogar ein stück fleisch ( rinderfilet ) oder reis.


sollte eigentlich ok sein, sagen zumindest die ernährungsberater.

Hallo
Ich weiß ja nciht, was für Ernährungsberater du so kennst, aber auch du isst einfach VIEL ZU WENIG!

Du hast sogar noch weniger Kalorien als "chanim" - grob gerechnet kommt man bei dir so auf 600-700Kalorien (jenachdem ob du abends nur Obst isst oder etwas Fleisch oder Reis...).

Ich weiß garnicht wie man mit sowenig Kalorien überhaupt auskommen kann?!
Vor Allem wenn du dann auch noch Sport zusätzlich machst!

Das Müsli morgens ist ok - aber du kannst ruhig auch ncoh ne Scheibe Brot oder nen Joghurt und Obst zusätzlich essen.

Mittags nur Salat ist ziemlich wenig! Mittags sollte eigentlich die Hauptmahlzeit sein - also kann man da ruhig etwas Puten- oder Hähnchenfleisch bzw. Fisch essen - und dazu Kohlenhydrate wie z.b. Kartoffeln, reis etc. und natürlich auch Gemüse oder Salat.

Abends Obst ist ok - aber auch da kannst du ruhig zusätzlich noch einen Joghurt essen - oder wenn du warm isst, reis+Hühnchen o.ä. ...

Auf jeden Fall solltest auch du definitiv mehr essen.

Versuch mal, die Kalorienzahl langsam zu erhöhen - immer mal wieder nen Joghurt mehr oder ne Scheibe Brot zusätzlich etc. ...

Achja ein typischer Tag sieht bei mir übrigens z.b. so aus:

Morgens: 1-2 Scheiben Vollkornbrot oder 1-2 Vollkornbrötchen mit magerem Käse oder Putenwurst.

Mittags: Warmes Essen. Z.B. Putenschnitzel mit Reis und Gemüse, oder Auflauf aus (Vollkorn-)nudeln, magerem Schinken, Gemüse und etwas Käse, oder, oder, oder,....

Nachmittags oder Abends: Eine Scheibe Brot oder Joghurt oder Müsli mit Obst...

Zwischendurch esse ich auch Obst und Gemüse, manchmal auch ein kleines Eis oder ein Stückchen Schokolade, man muss sich auch mal was gönnen

Jedenfalls komme ich am Tag auf mindestens 1.200Kalorien - meistens eher so 1.400.
Und ich nehme dabei ab!
Im Moment wiege ich noch 72kg bei 1,68m - aber ich hab auch schon knapp 30kg abgenommen und möchte noch so 5-6kilo abnehmen.

Naja, hoffe ich konnte auch dir etwas helfen?!

LG, kichererbse.

PS: Sorry für die lange Antwort^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 16:11
In Antwort auf tomiko_12876012

Hallo
Ich weiß ja nciht, was für Ernährungsberater du so kennst, aber auch du isst einfach VIEL ZU WENIG!

Du hast sogar noch weniger Kalorien als "chanim" - grob gerechnet kommt man bei dir so auf 600-700Kalorien (jenachdem ob du abends nur Obst isst oder etwas Fleisch oder Reis...).

Ich weiß garnicht wie man mit sowenig Kalorien überhaupt auskommen kann?!
Vor Allem wenn du dann auch noch Sport zusätzlich machst!

Das Müsli morgens ist ok - aber du kannst ruhig auch ncoh ne Scheibe Brot oder nen Joghurt und Obst zusätzlich essen.

Mittags nur Salat ist ziemlich wenig! Mittags sollte eigentlich die Hauptmahlzeit sein - also kann man da ruhig etwas Puten- oder Hähnchenfleisch bzw. Fisch essen - und dazu Kohlenhydrate wie z.b. Kartoffeln, reis etc. und natürlich auch Gemüse oder Salat.

Abends Obst ist ok - aber auch da kannst du ruhig zusätzlich noch einen Joghurt essen - oder wenn du warm isst, reis+Hühnchen o.ä. ...

Auf jeden Fall solltest auch du definitiv mehr essen.

Versuch mal, die Kalorienzahl langsam zu erhöhen - immer mal wieder nen Joghurt mehr oder ne Scheibe Brot zusätzlich etc. ...

Achja ein typischer Tag sieht bei mir übrigens z.b. so aus:

Morgens: 1-2 Scheiben Vollkornbrot oder 1-2 Vollkornbrötchen mit magerem Käse oder Putenwurst.

Mittags: Warmes Essen. Z.B. Putenschnitzel mit Reis und Gemüse, oder Auflauf aus (Vollkorn-)nudeln, magerem Schinken, Gemüse und etwas Käse, oder, oder, oder,....

Nachmittags oder Abends: Eine Scheibe Brot oder Joghurt oder Müsli mit Obst...

Zwischendurch esse ich auch Obst und Gemüse, manchmal auch ein kleines Eis oder ein Stückchen Schokolade, man muss sich auch mal was gönnen

Jedenfalls komme ich am Tag auf mindestens 1.200Kalorien - meistens eher so 1.400.
Und ich nehme dabei ab!
Im Moment wiege ich noch 72kg bei 1,68m - aber ich hab auch schon knapp 30kg abgenommen und möchte noch so 5-6kilo abnehmen.

Naja, hoffe ich konnte auch dir etwas helfen?!

LG, kichererbse.

PS: Sorry für die lange Antwort^^

Ich bin
170cm groß und wiege derzeit 77 kilo. ich habe schon einmal 25 kilo abgenommen, das gewicht ( 65 kilo ) 2 jahre gehalten, aber dann kamen einige schicksalsschläge aufeinander und ich hab mich mit süßem getröstet.


sicher esse ich auch mal nen joghurt oder kartoffeln. aber insgesamt komme ich auf 1000 - 1200 kalorien pro tag. ich trinke nebenher fruchtsäfte und wasser. das erste mal nahm ich mit waight watchers ab, diesmal klappt das leider nicht, hab da sogar zugenommen und hab dann die ernährung komplett umgemogelt. ich weiß dass es zu wenig ist, aber es reicht mir voll und ganz. früher hatte ich immer so um die 57 kilo, das werde ich nimmer schaffen aber so 65 -68 kilo wären traumhaft, deswegen quäle ich meinen körper so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 10:19
In Antwort auf kiku_12240368

Kalorienkiller
Hallo, ich habe meine Ernährung umgestellt und dabei darauf geachtete, dass die neuen Lebensmittel in meinem Leben ganz spezielle Eigenschaften besitzen. Zum Beispiel heizen scharfe Gewürze den Energiebedarf an, da sie nachweislich für eine Erhöhung der Thermogese sorgen.

Wenn man folglich bei jedem Detail der Ernährung auf diese Eigenschaft achtet, dann nimmt man in der Summe ab.

So, das habe ich mir jetzt nicht alles selber ausgedacht - ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken - darum hier der Buchtipp: Die 50 besten Kalorienkiller von Müller-Nothmann. Ist ein kleines Taschenbuch, das nicht die Welt kostet und das man schnell lesen kann. Das ist hier keine Werbung sodern meine Meinung!

Danke euch süßen für die doch noch zahlreichen antworten!
meint ihr wirklich, dass ich zu wenig esse????

das putenschnitzel war mein abendessen mit salat! nur kurz dazu!

ich bin echt erstaunt.....das ich eigentlich noch mehr essen könnte, als knapp 1200 kcal.

sicherlich habt ihr recht, dass mit dem "hungerstreik" im magen, aber sollte man nicht zum abnehmen nicht mehr als ca. 1200 kcal zusich nehmen am tag??????

als ich habe gerade ein halbes Vollkornbrötchen mit weichkäse (Bresso) gegessen und ne halbe rote parika!

ist das fürs frühstück in ordnung??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 10:24
In Antwort auf aegle_12038204

Danke euch süßen für die doch noch zahlreichen antworten!
meint ihr wirklich, dass ich zu wenig esse????

das putenschnitzel war mein abendessen mit salat! nur kurz dazu!

ich bin echt erstaunt.....das ich eigentlich noch mehr essen könnte, als knapp 1200 kcal.

sicherlich habt ihr recht, dass mit dem "hungerstreik" im magen, aber sollte man nicht zum abnehmen nicht mehr als ca. 1200 kcal zusich nehmen am tag??????

als ich habe gerade ein halbes Vollkornbrötchen mit weichkäse (Bresso) gegessen und ne halbe rote parika!

ist das fürs frühstück in ordnung??????

>>> kichererbse
ach übrigends:

ich kann einfach nicht mittags warm essen, weil sonst hier auf arbeit einschlafe ))

das ist mein ernst!!! leider

ich verstehe dich schon, dass der körper schon essen braucht um abzunehmen (klingt komisch, aber ich glaube das schon) NUR ich hab das gefühl.....ich nehme dann zuviel kcal. zu mir und dann passiert gar nichts!

ich möchte ja auch nicht 20kg abnehmen, dann würde ich ja aussehen, wie kate moss *lach*

so bis 10kg würden mich total happy machen!!!!!

danke dir nochmals für die ausführliche antwort!!!
claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 15:39
In Antwort auf aegle_12038204

Danke euch süßen für die doch noch zahlreichen antworten!
meint ihr wirklich, dass ich zu wenig esse????

das putenschnitzel war mein abendessen mit salat! nur kurz dazu!

ich bin echt erstaunt.....das ich eigentlich noch mehr essen könnte, als knapp 1200 kcal.

sicherlich habt ihr recht, dass mit dem "hungerstreik" im magen, aber sollte man nicht zum abnehmen nicht mehr als ca. 1200 kcal zusich nehmen am tag??????

als ich habe gerade ein halbes Vollkornbrötchen mit weichkäse (Bresso) gegessen und ne halbe rote parika!

ist das fürs frühstück in ordnung??????

Finde das recht wenig fürs Frühstück...
Könntest auch ruhig ein ganzes Vollkornbrötchen mit Käse und ne ganze Paprika essen wenn du magst

Das mit "nicht mehr als 1.200Kalorien ist Quatsch! Es ist eher "nicht WENIGER als 1.200kalorien!

Du kannst mit Sicherheit sogar 1.400 bis 1.500Kalorien essen ohne davon zuzunehmen!

Naja, LG nochmal,
kichererbse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 11:51

Keine probleme
Damit ist das Abnehmen so leicht wie nie. Ohne dass ich auf etwas verzichten muss...da bleibt auch die Laune oben!Ich habe damit in 4 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen, das geht echt schnell wie ich finde und die Pillen ganz besonders effektiv gegen Bauchfett


Wenn du abnehmen möchtest, dann kann ich dir nur diese Tabletten empfehlen. Damit ging es bei mir in windeseile, ich habe insgesamt in knapp 4 Wochen damit 10 Kilo abgenommen und die sind bis heute nicht wieder gekommen (war vor etwa einem Jahr).

Aber mit solchen Beeren kann man schon extrem super abnehmen, konnt selber kaum glauben wie gut die geklappt haben:


t1p.de/einfachabnehmen















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2015 um 9:59

Infos zum gesunden Abnehmen
Hallo.

Schaue Dir mal diese Seite an - da bekommst Du interessante Infos zum gesunden und nachhaltigen Abnehmen:

http://no-jojo-effekt.de/hieronymus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 14:58

Abnehmen
Damit ist das Abnehmen so leicht wie nie. Ohne dass ich auf etwas verzichten muss...da bleibt auch die Laune oben!Ich habe damit in 4 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen, das geht echt schnell wie ich finde und die Pillen ganz besonders effektiv gegen Bauchfett


Wenn du abnehmen möchtest, dann kann ich dir nur diese Tabletten empfehlen. Damit ging es bei mir in windeseile, ich habe insgesamt in knapp 4 Wochen damit 10 Kilo abgenommen und die sind bis heute nicht wieder gekommen (war vor etwa einem Jahr).

Aber mit solchen Beeren kann man schon extrem super abnehmen, konnt selber kaum glauben wie gut die geklappt haben:


http://tiny.cc/acaidiaet
















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Thermachoice
Von: abbie_874082
neu
26. Februar 2015 um 14:50
Ich habe 10 Kilo abgenommen ohne Diät
Von: brigittea88
neu
26. Februar 2015 um 11:54
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club