Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Probleme am Unterleib...Bitte um Rat!

Probleme am Unterleib...Bitte um Rat!

20. August 2006 um 0:53 Letzte Antwort: 20. August 2006 um 23:07

Hallo!
Ich hab seit ca. 4 Tagen eine Blasenentzündung und nehme auch Antibiotika. Zusätzlich dazu hat sich auch noch ein Ausschlag,ausgebreitet der juckt (im Schambereich).Weiss jemand vielleicht ob das mit der Blasenentzündung zusammenhängen könnte?! Oder hat jemand eventuell ähnliche Erfahrungen gemacht?
Über eine Antwort wär ich echt dankbar

Mehr lesen

20. August 2006 um 11:11

...evtl allergie...
hallo justme..
...vielleicht handelt es sich bei dem ausschlag um eine unverträglichkeit gegen antibiotika ??? du solltest auf jeden fall morgen gleich zum arzt / besser noch zum gynäkologen gehen....nur er kann feststellen, ob es eine allergie ist oder ob du vielleicht zusätlich zu deiner blasenentzündung eine pilz bekommen hast...???...
..du solltest auf jeden fall so schnell wie möglich einen arzt aufsuche, nicht das es dir so geht wie mir...!!!
ich hatte eine blasenentzündung, aber nicht mit den üblichen anzeichen und habe deshalb keinen arzt aufgesucht. bin mit meinem freund nach italien gefahren - nach venedig - und es wurde immer schlimmer...
bauchschmerzen (wie kolik)..wenn ich wasser lassen musste..dann war es "sehr eilig", d.h. kaum habe ich das gefühl wahrgenommen, musste ich sofort auf die toilette.
..ich kaufte mir in italien dann tabletten, aber die haben nicht wirklich geholfen aber stattdessen den kompletten verdauungstrakt lahm gelegt..d.h. ich musste/konnte kein geschäft mehr verrichten....
...an unserem abreisetag gingen wir kurz nachdem wir zuhause angekommen waren auf ein weinfest...in dieser nacht schlief ich ihm wohnzimmer um meinen freund nicht zu wecken - ich wälzte mich hin und her vor schmerzen...
sonntags beim notdienst bekam ich ein abführmittel...und entzündungshemmende tropfen...doch montags war ich erneut beim arzt und bekam eine infusion nach einer ultraschall untersuchung war es "eine blasenentzündung..."
...aber dem war leider nicht so....dienstags brachte mich mein freund ins krankenhaus - da ich nur noch gebückt laufen konnte. chefarzt, gynäkologe, ulologe untersuchten mich und einigten sich auf "blinddarm"...op wurde eingeleitet und durchgeführt....
...nur, meinen blinddarm habe ich heute (aber eine riesen narbe -als ob er draußen wäre)...während der ob stellte sich heraus, das es nicht der blinddarm ist, sondern das die nieren vereitert sind (=verschleppte / unbehandelte blasenentzündung)...eine niere lief nur noch auf 50% !!!!...so lag ich fast vier wochen im krankenhaus und bekam jeden tag 3l infusionen...(mit blasen-kateether und blasen-röhrchen...)...abgesehen von der narbe (blinddarm - der noch drinn ist) die leider schlecht verheilt ist..habe ich heut zum glück keine beschwerden mehr....
...doch, leider ist es so, das wenn andere leute schnupfen bekommen, ich nicht selten eine blasenentzündung bekomme!!!!...bin durch diese geschicht eben etwas anfälliger geworden!
...deshalb meine bitte an dich, gehe bitte morgen gleich zu deinem arzt, denn damit ist nicht zu spaße...
alles gute und vor allem gute besserung wünscht dir
herzle

Gefällt mir
20. August 2006 um 11:24

Ja zum arzt geh ich sowieso...
den ausschlag hab ich erst mit der einahme der antibiotika bekommen (glaub ich)
juckreiz hab ich aber gleichzeitig mit dem anfang der Blasenentzündung bekommen. Hab halt super schiss dass das jetzt auch noch en pilz is oder so

Gefällt mir
20. August 2006 um 11:31
In Antwort auf ige_12290614

...evtl allergie...
hallo justme..
...vielleicht handelt es sich bei dem ausschlag um eine unverträglichkeit gegen antibiotika ??? du solltest auf jeden fall morgen gleich zum arzt / besser noch zum gynäkologen gehen....nur er kann feststellen, ob es eine allergie ist oder ob du vielleicht zusätlich zu deiner blasenentzündung eine pilz bekommen hast...???...
..du solltest auf jeden fall so schnell wie möglich einen arzt aufsuche, nicht das es dir so geht wie mir...!!!
ich hatte eine blasenentzündung, aber nicht mit den üblichen anzeichen und habe deshalb keinen arzt aufgesucht. bin mit meinem freund nach italien gefahren - nach venedig - und es wurde immer schlimmer...
bauchschmerzen (wie kolik)..wenn ich wasser lassen musste..dann war es "sehr eilig", d.h. kaum habe ich das gefühl wahrgenommen, musste ich sofort auf die toilette.
..ich kaufte mir in italien dann tabletten, aber die haben nicht wirklich geholfen aber stattdessen den kompletten verdauungstrakt lahm gelegt..d.h. ich musste/konnte kein geschäft mehr verrichten....
...an unserem abreisetag gingen wir kurz nachdem wir zuhause angekommen waren auf ein weinfest...in dieser nacht schlief ich ihm wohnzimmer um meinen freund nicht zu wecken - ich wälzte mich hin und her vor schmerzen...
sonntags beim notdienst bekam ich ein abführmittel...und entzündungshemmende tropfen...doch montags war ich erneut beim arzt und bekam eine infusion nach einer ultraschall untersuchung war es "eine blasenentzündung..."
...aber dem war leider nicht so....dienstags brachte mich mein freund ins krankenhaus - da ich nur noch gebückt laufen konnte. chefarzt, gynäkologe, ulologe untersuchten mich und einigten sich auf "blinddarm"...op wurde eingeleitet und durchgeführt....
...nur, meinen blinddarm habe ich heute (aber eine riesen narbe -als ob er draußen wäre)...während der ob stellte sich heraus, das es nicht der blinddarm ist, sondern das die nieren vereitert sind (=verschleppte / unbehandelte blasenentzündung)...eine niere lief nur noch auf 50% !!!!...so lag ich fast vier wochen im krankenhaus und bekam jeden tag 3l infusionen...(mit blasen-kateether und blasen-röhrchen...)...abgesehen von der narbe (blinddarm - der noch drinn ist) die leider schlecht verheilt ist..habe ich heut zum glück keine beschwerden mehr....
...doch, leider ist es so, das wenn andere leute schnupfen bekommen, ich nicht selten eine blasenentzündung bekomme!!!!...bin durch diese geschicht eben etwas anfälliger geworden!
...deshalb meine bitte an dich, gehe bitte morgen gleich zu deinem arzt, denn damit ist nicht zu spaße...
alles gute und vor allem gute besserung wünscht dir
herzle

Oh man
Ja das is ne ziemlich krasse Geschichte...Gut das doch noch "rechtzeitig" was gemacht werden konnte.

Ich war ja aber schon beim Arzt wegen der Blasenentzündung und bei mir hats auch im Urlaub mit meinem Freund angefangen. Bin dann aber am gleichen Tag mein Ankunft zum Arzt un hab Urin abgegeben mit Resultat: Blasenentzündung.
Mit dem Ausschlag würd ich auch gern zum Arzt aber heute haben alle zu also muss ich wohl oder übel bis morgen warten...*seufz*

Gefällt mir
20. August 2006 um 23:07
In Antwort auf ceren_12773889

Ja zum arzt geh ich sowieso...
den ausschlag hab ich erst mit der einahme der antibiotika bekommen (glaub ich)
juckreiz hab ich aber gleichzeitig mit dem anfang der Blasenentzündung bekommen. Hab halt super schiss dass das jetzt auch noch en pilz is oder so

Garantiert ein Pilz!
les doch mal den Beipackzettel von der Antibiotika, da müßt das drinstehen, das man dadurch auch einen Pilz bekommen kann...leider...hätt dich der arzt aber drauf aufmerksam machen müssen!
also morgen gleich hingehen!

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen