Home / Forum / Fit & Gesund / Augen: Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Sehprobleme / Problem beim Rausnehmen von harten Kontaktlinsen

Problem beim Rausnehmen von harten Kontaktlinsen

11. Juni 2008 um 22:45 Letzte Antwort: 12. Juni 2008 um 12:16

Hallo,

ich habe ein Problem, ich seh die Kontaktlinse im Auge nicht, spüre aber wo sie sitzt. Bekomme sie nicht raus, versuche mich schon zum Weinen zu bringen mit Zwiebeln bringt aber nichts.

Habe harte Kontaktlinsen und mit dem Sauger klappt es auch nicht..

Nur das komische ist, rechts bekomme ich die Linse locker raus links aber gar nicht


Kann mir wer helfen =)

Mehr lesen

12. Juni 2008 um 7:39

Keine Zwiebeln mehr!
Hallo sterndotnor,

hast Du zum erstenmal Kontaktlinsen oder schon etwas länger? Eigentlich sollte zu Beginn dein Optiker das Ein- und Aussetzung mit Dir üben, damit Du auch weißt wie es funktioniert.

Zu Beginn würde ich die Kontaktlinsen mit Hilfe eines Spiegels aus dem Auge nehmen. Also Spiegel auf den Tisch, Kopf drüber und los gehts. Dann sieht Du auch wo sich Deine Kontaktlinse befindet. Zwiebel, etc. hab ich noch nie gehört ist aber auch nich zu empfehlen. Wenn Du was von dem Zeugs ins Auge bekommst brennt das wie Hölle und hilft dir auch nicht wirklich weiter.

Was auch hilft ist die Kontaktlinse Richtung Nasenrücken zu verschieben und sie dann zu versuchen rauszunehmen.

Es ist übrigens normal wenn man am Anfang eine Stunde braucht um Linsen raus- und reinzunehmen. Mit der Zeit wirds aber besser.


Schöne Grüße

Florian von augenCommunity.de

Gefällt mir
12. Juni 2008 um 11:02
In Antwort auf dustin_12657212

Keine Zwiebeln mehr!
Hallo sterndotnor,

hast Du zum erstenmal Kontaktlinsen oder schon etwas länger? Eigentlich sollte zu Beginn dein Optiker das Ein- und Aussetzung mit Dir üben, damit Du auch weißt wie es funktioniert.

Zu Beginn würde ich die Kontaktlinsen mit Hilfe eines Spiegels aus dem Auge nehmen. Also Spiegel auf den Tisch, Kopf drüber und los gehts. Dann sieht Du auch wo sich Deine Kontaktlinse befindet. Zwiebel, etc. hab ich noch nie gehört ist aber auch nich zu empfehlen. Wenn Du was von dem Zeugs ins Auge bekommst brennt das wie Hölle und hilft dir auch nicht wirklich weiter.

Was auch hilft ist die Kontaktlinse Richtung Nasenrücken zu verschieben und sie dann zu versuchen rauszunehmen.

Es ist übrigens normal wenn man am Anfang eine Stunde braucht um Linsen raus- und reinzunehmen. Mit der Zeit wirds aber besser.


Schöne Grüße

Florian von augenCommunity.de

Also...
Ich habe mi die Kontaktlinsen vom Optiker und vom Augenarzt anpassen lassen d.h. rein und rausnehmen geübt. Da klappte auch alles ohne Probleme.
Nur seit 3 Tagen verrutscht die linke Linse ständig unter das Lid, ich habe versucht wieder sie wieder an ihren Platz zu massieren, alles mögliche.

Die Variante hatte ich ja bisher auch, nur sie verschiebt sich ständig, deshalb ist es ja auch mein Problem sie herraus zu bekommen..

LG

Gefällt mir
12. Juni 2008 um 12:16
In Antwort auf rodica_12858619

Also...
Ich habe mi die Kontaktlinsen vom Optiker und vom Augenarzt anpassen lassen d.h. rein und rausnehmen geübt. Da klappte auch alles ohne Probleme.
Nur seit 3 Tagen verrutscht die linke Linse ständig unter das Lid, ich habe versucht wieder sie wieder an ihren Platz zu massieren, alles mögliche.

Die Variante hatte ich ja bisher auch, nur sie verschiebt sich ständig, deshalb ist es ja auch mein Problem sie herraus zu bekommen..

LG

Doch mal zum Optiker schauen
Hallo sterndotnor,

in der Regel ist das mit der Linse ein reines Geduldsspiel. Mal klappt es besser mal schlechter. Sonst evtl. nochmal Probieren die Linse anders anzupacken. Also nich wie normalerweise mit zwei Fingern links rechts, sondern oben und unten anpacken.

Wenns garnicht klappt aber dann doch mal zum Optiker gehen. Der kann Dir dann helfen bzw. nochmal direkt Tipps geben.


Schöne Grüße

Florian von augenCommunity.de

Gefällt mir