Home / Forum / Fit & Gesund / Power Maxx Professional - Erfahrungen

Power Maxx Professional - Erfahrungen

30. Juni 2010 um 10:18

Hallo liebe Frauen,

lang habe ich vergeblich nach echten Erfahrungen mit dem Power Maxx PROFESSIONAL (nicht den wesentlich günstigeren VIBRATION oder PLATIN) gesucht.

Jetzt hab ich mir selbst einen gekauft und soeben geliefert bekommen!

Im Versandhandel kostet er übrigens momentan ca. 400-500 , bei Amazon 300 . Ich habe ihn bei Ebay für 158,95 inkl. Versand gekauft. Der Händler hat momentan 2 Geräte täglich in der Auktion. Der Versand war schnell und die Ware einwandfrei verpackt und funktionsfähig!

Viell. kann ich mit meinen Erfahrungen nun auch anderen Frauen weiter helfen...

Ich bin 25 J., groß und eigtl. schlank gebaut. Da ich aber bis jetzt noch keinen Sport gefunden habe, der mir auch wirklich Spass macht, habe ich eben größtenteils darauf verzichtet. Außer etwas Rad fahren oder schwimmen im Sommer jedenfalls..
Und so habe ich nun eben so meine Problemzönchen.
Da wären ein Ring unterhalb des Bauchnabels, der sich doch über diesen Winter heimtückisch rundrum um meine Hüfte geschwungen hat. Außerdem hab ich zieml. schlechtes Bindegewebe, was heisst: Cellulite und Dehnungsstreifen an der Hüfte und den Oberschenkeln. Sowohl kleine weisse, als auch an der Hüfte je Seite 2 dicke dunkle Streifen
Außerdem sieht mein mein Po, der mir einst viele Komplimente eingebracht hat, nun in vielen Hosen nicht mehr ganz so toll aus..

Jedenfalls hab ich mich entschlossen etwas zu tun. Am besten zuhause und mit wenig Zeitaufwand, ist ja klar!
Auf das Training mit einer Vibrationsplatte bin ich während einem Probemonat im Fitnesstudio gekommen und war ziemlich begeistert. Natürlich war das dort ein ziemlich großes und teueres Gerät.

Mein Freund behauptet natürlich, dieses günstige Gerät kann nicht annähernd so gut sein, außerdem werde meine Begeisterung wieder einmal max. 1 Monat halten und das Gerät danach verstauben und Platz wegnehmen.

Nun bin ich hier, um höchst motiviert den Gegenbeweis anzutreten...

Aufgebaut hab ich ihn soeben. Er ist nicht sehr schwer, so dass ich ihn allein in ein anderes Zimmer tragen kann. Der Aufbau war auch für mich allein kein Problem.

Beim ersten Anschalten war ich überrascht über die Vibrationskraft, bereits auf den kleinsten Stufen!

Dann werde ich jetzt mal mit meiner ersten Einheit beginnen und kann hoffentlich bald positives berichten!

Wer fragen hat oder Anregungen oder Übungen, oder selbst grad mit diesem Gerät trainiert kann mir gerne schreiben!

Dann bis bald...

Mehr lesen

1. Juli 2010 um 1:10

Brauchst du das wirklich?
Hey Ihr hübschen

also ich kann euch in dem Fall nur Geld sparen raten!!!

Hatte absolute Problemzonen an meinen Beinen!

Hab mir für gerade mal 15 ein E-Book gekauft!!! FUNKTIONIERT

Ich mach das jetzt seit knapp 6 Monaten und bin super glücklich! Meinem Freund gefällt es auch!!!

http://www.vip-ebooks.de/product_info.php?info=p92_Schoene--makellose-Beine.html

Billig aber echt klasse gemacht! Step By Step für zu Hause

Liebe Grüße

Hanni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2010 um 9:46
In Antwort auf enja_12179694

Brauchst du das wirklich?
Hey Ihr hübschen

also ich kann euch in dem Fall nur Geld sparen raten!!!

Hatte absolute Problemzonen an meinen Beinen!

Hab mir für gerade mal 15 ein E-Book gekauft!!! FUNKTIONIERT

Ich mach das jetzt seit knapp 6 Monaten und bin super glücklich! Meinem Freund gefällt es auch!!!

http://www.vip-ebooks.de/product_info.php?info=p92_Schoene--makellose-Beine.html

Billig aber echt klasse gemacht! Step By Step für zu Hause

Liebe Grüße

Hanni

Ich hoffe weiter...
Und da sind dann Übungen drin, die du zuhause machst? Viell. wäre das ja dann mit meinem Gerät zu verbinden!?

Bei mir ist das Problem ganz klar die Motivation. Klar, kann ich Sit-ups zuhause machen oder Kniebeugen... aber naja, tus halt nicht.
Von dem Gerät erhoffe ich mir Motivation, da eine Massage zwischendrin doch motivieren sollte, bessere Durchblutung gegen die Cellulite und die Schmerzempfindlichkeit in den cellulitegeplagten Bereichen.

Da es aber noch keine Erfahrunsberichte gibt, dachte ich ich könnte viell. anderen Suchenden helfen sich für oder eben auch gegen so ein Trainingsgerät zu entscheiden.

Gestern jedenfalls Tag 1:

Habe 2 x ca. 10 Min. Übungen gemacht. Abends hab ich mir noch mal Nacken und Wadeln durch die Vibrationen massieren lassen.

Heute: Kein Muskelkater, aber leicht angespanntes Gefühl im ganzen Körper. Ich habe gemerkt wie die Muskeln arbeiten. Vor allem natürlich in den Wadeln. Die Vibrationen merkt man v.a. dort, auch noch leicht in den Oberschenkeln. Auch die Arme lassen sich gut trainiern. Wie ich allerdings noch meine Problemzone Hüfte-Po-Oberschenkel effektiv trainieren kann, habe ich bis jetzt noch nicht rausgefunden...

Heute Abend folgt Trainingseinheit 2 und ich freu mich drauf

LG, Tanni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 10:51

Ich bleib am Ball...
So: 1 Woche vorbei.
Habe fast täglich ca. 30 Min. leichte Übungen gemacht und bin schon sehr zufrieden. Bewirkt jetzt keine Wunder, nur drauf stellen reicht natürlich nicht, und so einen Muskelkater wie auf dem superteuren Gerät im Fitnessstudio hab ich auch nicht, aber ich merke, dass Bauch und Po fester werden. Und es macht immer noch Spass!!
Ich bleib am Ball...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen