Home / Forum / Fit & Gesund / Pornosucht meines Partner

Pornosucht meines Partner

17. April 2009 um 19:48

Hallo alle zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht einen Rat geben. Ich bin mir ziemlich sicher den Mann gefunden zu haben mit dem ich mein Leben verbringen will er hat einfach alles was ich mir gewünscht habe. Ich habe nur ein Problem ich komme mit dem "Pornoverhalten" meines Freundes nicht klar. Ich muss immer daran denken, ziehe meinen Freund damit auf und gefährde somit die Beziehung aber ich komme einfach nicht damit klar. Was ich damit meine ist folgendes : es ging los als wir ca. 6 Monate zusemmen waren. Wir hatten uns verabredet und er war noch 2 Stunden warten immer noch nicht da also reif ich ihn an. Er erzählte mir, dass er bald kommt und er sich deshalb verspätet weil er noch einen Porno runtergeladen hat und erst noch rausfinden musste wie er funktioniert. Das klingt jetzt vielleicht doof aber damals musste er noch nicht, dass ich ein Problem damit habe und ich wusste es bis dahin auch noch nichte. An diesem Tag war ich totall enttäuscht und sauer und hab ihn das auch spüren lassen, doch da wir ansonsten glücklich waren habe ich das auch schnell wieder verdrängt. Das nächste Mal hat er mich extrem verletzt weil er als ich im Zimmer nebenan war und aufgeräumt habe im Internet nach Pornos gesucht hat. Das hätte ich auch nicht gemerkt wäre er nicht danach ohne mich weggefahren und hätte er nicht seinen Computer angelassen. Ich wollte den dann aus machen als ich ins Bett wollte und habe alles gesehen. Darüber bin ich bis heute nicht hinweg. Das letzte schlimme was er gemacht hat war, dass er im Internet nach NAcktbildern von einer Gemeinsamen Freundin( die modelt) gesucht hat. Er sucht nach Nacktbildern von Frauen die er kennen könnte. Jedenfalls haben wir uns nach diesem Ereignis ausgesprochen und er meinte er wäre süchtig und wolle aufhören, doch ich weiß,dass er das nicht schafft. Das Schlimme ist außerdem dass er nach Dingen sucht die ich ihm nicht geben kann z.B. Mädchen denen auf der Straße das Top runtergerissen wird usw. Außerdem lebt er seine sexuellen Vorlieben nicht mit mir aus obwohl ich mich extrem anstrenge , dass er seine Fantasien endlich mal mit mir auslebt. Ich mache alles um gut für ihn zu sein. Doch ich muss ständig an seine Pornosucht und an die Frauen denken. Ich weiß, dass er mir nicht fremdgeht aber wenn das so weiter geht wie jetzt dann geh ich daran kaputt, da ich alles nicht mehr verdrängen kann.Könnt ihr mir helfen ?

Mehr lesen

19. April 2009 um 9:44

Hallo,
ich weiß wie sich das anfühlt,wenn der Mann ständig Pornos guckt.Mein Mann ist auch so ein Extrem.Er braucht einfach diese Pornos und das wird sich nie ändern.Er hat bestimmt schon ein paar hundert davon auf Dvd.
Wie lange seit ihr denn schon zusammen? Ich bin jetzt fast 18 Jahre verheiratet,und es ist noch genau so wie am Anfang, man müßte meinen irgendwann sieht man sich daran satt.Vor allem wenn er es fast täglich macht.
Ich weiß nicht wie alt du bist, aber wenn dich das jetzt schon so sehr belastet dann seh ich keine gute Zukunft für euch, er wird sein Verhalten einfach nicht ändern.Ich spreche aus Erfahrung.Aber er gibt es zumindest zu,daß er das braucht.Mein Mann findet sein Verhalten völlig normal,er meint ich bin es nicht,weil ich mir keine Pornos mehr anschaue.Dabei habe ich in jungen Jahren auch immer mit ihm geschaut.Hab dann einfach so einen Überfluß an dem ganzen bekommen.

Ich wünsch dir Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 19:48

Hi
der schaut doch nur die pornos an weil du im nix gibst.....
tja so sind männer halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen