Forum / Fit & Gesund / Plus 6 Kilo, 10.SSW, wie geht das weiter??

Plus 6 Kilo, 10.SSW, wie geht das weiter??

17. Mai 2016 um 12:09 Letzte Antwort: 21. Mai 2016 um 13:56

Hi zusammen,

ich bin neu hier und muss Euch mal um Rat fragen, da ich langsam echt nicht mehr weiter weiß.

Ich bin in der 10.SSW und habe bis jetzt 6 Kilo (!!) zugenommen. Vor der SS habe ich geraucht und sehr wenig gegessen, da ich gerade eine lange Diät (minus 56 Kilo in 2 Jahren) abgeschlossen hatte. Die SS war geplant und ich habe auch deshalb abgenommen. Als ich schon in der 4.SSW von der Schwangerschaft erfahren habe, habe ich die Kippen natürlich in den Müll geworfen und da fing es an: Ich hatte nur noch Hunger. Versuche echt, mich zu berherrschen, aber es klappt nicht.

Habe auch lange an Übelkeit gelitten und musste immer einen Happen essen, sonst war es unerträglich.

Was meint ihr? Wie kann das weiter gehen? Die Hebamme meckert schon und ich fühle mich einfach nur schlecht und bin richtig traurig, fühle mich schuldig etc.

Ach ja, ich bin 1,77m und wog vor der SS 73. Also war ich nicht dünn, aber recht normal.

Danke fürs Lesen. Ich würde mich echt freuen zu erfahren, wie es bei Euch ist.

Mehr lesen

19. Mai 2016 um 15:26

Fühle mich mehr dick, als schwanger
Hallo larileinhl,

mir geht es ähnlich. Ich musste schon immer sehr darauf achten, was und wie viel ich esse, damit ich nicht schon beim Hinsehen zunahm. Meine Essgewohnheiten waren zwar normal, ich habe aber meist gegen Abend gar nichts mehr gegessen.

Ich bin heute 10+6 und war seit meinem letzten FA-Termin am 03.05. auch nicht mehr auf der Wage. Schon dort waren es um die 4 Kilo mehr Ich esse nicht sehr viel mehr (außer jetzt eben abends) und trotzdem macht sich das ganze auf Hüfte und Oberschenkel bemerkbar. Und mein Bauch sieht nicht wie schwanger, sondern wie in letzter Zeit ganz schön viel gegessen.

Aber was will man machen, die Mahlzeiten sind wichtig und wenn ich Hunger habe fühlt es sich so an, als müsste ich jeden Moment zusammen brechen

Gefällt mir

19. Mai 2016 um 15:35
In Antwort auf demi_12529320

Fühle mich mehr dick, als schwanger
Hallo larileinhl,

mir geht es ähnlich. Ich musste schon immer sehr darauf achten, was und wie viel ich esse, damit ich nicht schon beim Hinsehen zunahm. Meine Essgewohnheiten waren zwar normal, ich habe aber meist gegen Abend gar nichts mehr gegessen.

Ich bin heute 10+6 und war seit meinem letzten FA-Termin am 03.05. auch nicht mehr auf der Wage. Schon dort waren es um die 4 Kilo mehr Ich esse nicht sehr viel mehr (außer jetzt eben abends) und trotzdem macht sich das ganze auf Hüfte und Oberschenkel bemerkbar. Und mein Bauch sieht nicht wie schwanger, sondern wie in letzter Zeit ganz schön viel gegessen.

Aber was will man machen, die Mahlzeiten sind wichtig und wenn ich Hunger habe fühlt es sich so an, als müsste ich jeden Moment zusammen brechen

Korrektur
9+6 meinte ich... die Schwangerschaftsdemenz kommt auch schon langsam durch

Gefällt mir

20. Mai 2016 um 19:20
In Antwort auf demi_12529320

Fühle mich mehr dick, als schwanger
Hallo larileinhl,

mir geht es ähnlich. Ich musste schon immer sehr darauf achten, was und wie viel ich esse, damit ich nicht schon beim Hinsehen zunahm. Meine Essgewohnheiten waren zwar normal, ich habe aber meist gegen Abend gar nichts mehr gegessen.

Ich bin heute 10+6 und war seit meinem letzten FA-Termin am 03.05. auch nicht mehr auf der Wage. Schon dort waren es um die 4 Kilo mehr Ich esse nicht sehr viel mehr (außer jetzt eben abends) und trotzdem macht sich das ganze auf Hüfte und Oberschenkel bemerkbar. Und mein Bauch sieht nicht wie schwanger, sondern wie in letzter Zeit ganz schön viel gegessen.

Aber was will man machen, die Mahlzeiten sind wichtig und wenn ich Hunger habe fühlt es sich so an, als müsste ich jeden Moment zusammen brechen

Lieb von dir.....
Hi Melonie,

danke, das macht mir Mut

Bei wie viel Kilo bist Du denn gestartet? Ist es Dein erstes Kind?

Ich habe auch dieses Gefühl. Es muss dann echt etwas zum Essen sein. Seit ein paar Tagen achte ich mehr auf Obst und Gemüse, esse viel Salat und spät Abends nichts mehr. Dennoch wächst das Gewicht.

Ich werde nochmal mit dem Arzt drüber reden. Echt nervig.....so macht schwanger sein auch keinen Spaß

Gefällt mir

20. Mai 2016 um 19:22
In Antwort auf demi_12529320

Korrektur
9+6 meinte ich... die Schwangerschaftsdemenz kommt auch schon langsam durch

Das ist lieb....
Hi Melonie,

danke, das macht mir Mut

Bei wie viel Kilo bist Du denn gestartet? Ist es Dein erstes Kind?

Ich habe auch dieses Gefühl. Es muss dann echt etwas zum Essen sein. Seit ein paar Tagen achte ich mehr auf Obst und Gemüse, esse viel Salat und spät Abends nichts mehr. Dennoch wächst das Gewicht.

Ich werde nochmal mit dem Arzt drüber reden. Echt nervig.....so macht schwanger sein auch keinen Spaß

Gefällt mir

21. Mai 2016 um 13:56

Selbstwenn es 20 kilo werden...
...können es wir wohl leider nicht ändern.
Ich kann mich auf jeden fall jetzt schon nicht mehr im spiegel sehen. Da hoffe ich einfach mal, dass die große kugel dann irgendwann von dem rest ablenkt.

Ich bin bei 59 kilo gestartet. Habe das letzte mal auch schon gefragt, ob die zunahme normal ist. Da meinte sie, dass es auch schon bissl wassereinlagerung sein kann und gerade auch meine brüste sind auch schon ein ganzes stück größer.

Früher hab ich mir immer gedacht, dass das die tollsten monate für mich werden, wenn ich endlich mal keine diät halten muss bzw. darf, aber ich fühl mich alles andere als super.

Werde auch versuchen, regelmäßig ein wenig joggen zu gehen, dass alles zumindest etwas straff bleibt.

Gefällt mir