Home / Forum / Fit & Gesund / Plötzliche periodenähnliche Blutung trotz Desogestrel

Plötzliche periodenähnliche Blutung trotz Desogestrel

31. März 2018 um 11:55

Hey... es ist Wochenende und dann folgt am Montag natürlich noch ein Feiertag.. also nichts wie her mit ungewöhnlichen gesundheitlichen Ereignissen..

Als ich heute früh zur Toilette ging, stellte ich fest, dass ich blute. Normalerweise ja nichts ungewöhnliches, ich nehme jedoch seit knapp 4 Jahren die Desogestrel Pille auch bekannt als Cerazette under Stillpille. Dies mache ich, da ich extreme Scherzen und sehr starke Blutungen nach drei Schwangerschaften hatte. Allerdings ist es so, dass ich während der Einnahme dieser Pille wirklich noch nie irgendwelche Blutungen hatte. Auch nicht in den Jahren davor zu Zeiten als ich sie nahm.

Ich habe vor etwa 2 Wochen angefangen mich sportlich zu betätigen und frage mich, ob es vielleicht damit in Zusammenhang stehen könnte..??

Jetzt ist vor etwa 20 Minuten auch ein leichtes Ziehen im Unterleib hinzugekommen.

Hat jemand vielleicht mal etwas ähnliches gehabt? Ich werde zwar sowieso am Dienstag zum Arzt gehen, aber wenn jemand sowas kennt und es evtl. doch was Ernsteres sein könnte, wäre ich wirklich für sachdienliche Antworten dankbar. Möchte nur keine Pferde scheu machen und unnötigerweise den Notdienst nerven da es ja bisher auszuhalten ist.

Hoffe mir kann jemand kurzfristig helfen.

Danke für's Lesen!
Grüße

Mehr lesen

1. April 2018 um 22:33

Habe ja gesagt, dass ich deshalb nicht zum Notdienst rennen will... Wenn das normal wäre und diese Blutungen 'mal' kommen würden, würde ich mir ja keinerlei Gedanken drum machen, aber ich nehme sie eben mit einer Unterbrechung von ein paar Monaten schon absolut Problemfrei seit 7 Jahren. Ich hoffe, dass es nicht an der Pille liegt...

Aber gut.. das wird sich am Dienstag sicher klären lassen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen