Home / Forum / Fit & Gesund / Plötzlich statt Orgasmus Schmerzen

Plötzlich statt Orgasmus Schmerzen

19. November 2008 um 10:39 Letzte Antwort: 20. November 2008 um 20:41

Hallo,

mein Freund und ich haben ein großes Problem. Ich habe kaum noch Lust und komme nicht mehr zum Orgasmus.

Das Ganze hat sich nicht wirklich schleichend entwickelt, sondern eher plötzlich. Wir sind jetzt seit fast zwei Jahren zusammen, haben erst mit Kondom und dann mit der Pille verhütet. Klar, einen Teil der nicht vorhandenen Lust schiebe ich auf die Pille. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie für alles verantwortlich ist.

Bis zum Juli diesen Jahres hatte ich nämlich beim Sex noch regelmäßig Orgasmen, die mir auch gefallen haben. Dann hatte ich eine Woche extreme Unlust. Und dann war es zwar so, dass ich wieder Sex haben wollte, aber ich bin partout nicht mehr gekommen, auch nicht bei Stellungen, bei denen ich normalerweise immer einen Orgasmus habe.

Kurz danach hat es dann angefangen, dass ich zwar dieses Gefühl bekommen habe, gleich zu kommen, aber dann, wenn es eigentlich ein schönes Gefühl kommen sollte, ist es unangenehm, überempfindlich und tut sogar weh.

Dabei macht es keinen Unterschied, ob mein G-Punkt oder meine Klitoris stimuliert wird. Auch beim Oralsex komme ich nicht, wobei ich sagen muss, dass ich da eh auch vorher fast nie einen Orgasmus hatte.
Auch beim Selbst-Handanlegen funktioniert es nicht, aber auch da hatte ich vorher auch nie wirklich Erfolg (hab es aber auch nicht oft gemacht, also vielleicht fehlende Übung).

Mein Freund und ich wissen nicht mehr, was wir tun sollen. Wir reden viel darüber.

In dieser Zeit, wo diese Veränderung geschehen ist, ist weder irgendetwas traumatisches passiert noch hatte ich irgendeinen Stress oder ähnliches.
Wir haben schon alles mögliche ausprobiert. An anderen Orten, ungewöhnliche Positionen und und und. Auch völliges Abschalten und "An Nichts mehr denken" hat nicht zum Erfolg geführt (mein Freund meint, ich mache mir manchmal zu viele Gedanken).
Was mich halt wundert, ist diese plötzliche Veränderung, keine Ahnung, was da passiert ist.

Unser Sexleben ist für mich nicht mehr zu genießen.
Wisst ihr irgendwelche Ratschläge? Habt ihr davon schon einmal gehört? Bitte helft mir!

Schon mal im Voraus danke!

Mehr lesen

20. November 2008 um 20:32

Tja,
das mit der Pille ist an sich eine gute Lösung. Aber die Pille ist ja einfach als Verhütungsmittel und der angenehmen Nebenwirkungen(kurze Periode etc.) ganz praktisch. Nachdem das passiert ist, hat mir meine Frauenärztin einfach mal eine stärkere Pille verschrieben. Das hat allerdings nichts genützt (hab ich auch nicht wirklich erwartet, nur gehofft). Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Pille an dem Ganzen so drastisch schuld ist, denn das größte Problem ist im Moment ja, dass ich, anders als

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2008 um 20:41
In Antwort auf missie_12473002

Tja,
das mit der Pille ist an sich eine gute Lösung. Aber die Pille ist ja einfach als Verhütungsmittel und der angenehmen Nebenwirkungen(kurze Periode etc.) ganz praktisch. Nachdem das passiert ist, hat mir meine Frauenärztin einfach mal eine stärkere Pille verschrieben. Das hat allerdings nichts genützt (hab ich auch nicht wirklich erwartet, nur gehofft). Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Pille an dem Ganzen so drastisch schuld ist, denn das größte Problem ist im Moment ja, dass ich, anders als

"früher"
jetzt fast bei jedem Mal Sex dieses Gefühl bekomme, als ob ich gleich kommen würde. Aber anstelle des schönen Gefühls, tut es halt regelrecht weh. Das versteh ich einfach nicht.
Ich fühl mich einfach hilflos, denn Sex soll doch Spaß machen, und nicht dann, wenn am Schönsten ist, wehtun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook