Forum / Fit & Gesund

Plötzlich Starke Kopfschmerzen - zum Arzt?

24. Februar 2017 um 20:59 Letzte Antwort: 27. Februar 2017 um 17:52

Hallo Leute, ich . Lilly, 19.  xD 

Also ich habe seit gestern von der einen Minute auf die andere mega starke Kopfschmerzen bekommen. Es hörte kurz auf aber seit ein paar Stunden schmerzt mein Kopf wieder. So starke Kopfschmerzen hatte ich noch nie. 

Ich habe die letzten Stunden darauf geachtet wann es sehr schlimm wird. Viel Licht und Lärm bringen noch stärkere Kopfschmerzen hervor. Ich habe das letzte mal vor einer Woche erbrochen und versuche nicht mehr so oft zu brechen da es im Endeffekt so oder so nichts bringt in letzter Zeit. 

Ich habe seit mehr als 14 Monaten einen starken Gedächtnisverlust. Ich fühle mich schlapp und erinnere mich an viele Gespräche nicht die erst vor wenigen Minuten stattgefunden haben und verliere während des Gesprächs auch den Faden.
Mein Deutsch hat sich mega verschlechtert beim reden rede ich so brüchiges Deutsch obwohl ich sehr Perfekt Deutsch konnte. 
Davor war mein Gedächtnis auch Perfekt. 

Zudem habe ich in der letzten Zeit oft meinen Kopf irgendwo angeschlagen, wurde auch am Kopf gepackt und gegen den Boden geschlagen seitdem ist es auch eben mit dem sprechen schlimmer geworden. 

Ich würde gerne zum Arzt gehen und habe mega Panik. Aber morgen ist es Samstag und die Hausärztin hat nicht offen. ich kriege auch oft vom Lärm ein piepsen im Ohr und es sticht auch Rechts an der Stirn etwas stärker.  Kann ich auch Ambulant bei einer Psychatrie hingehen oder in ein Krankenhaus? Oder anderen Ärzten? 

Und hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre dankbar lglg 

Mehr lesen

25. Februar 2017 um 12:59
In Antwort auf an0N_1288857399z

Hallo Leute, ich . Lilly, 19.  xD 

Also ich habe seit gestern von der einen Minute auf die andere mega starke Kopfschmerzen bekommen. Es hörte kurz auf aber seit ein paar Stunden schmerzt mein Kopf wieder. So starke Kopfschmerzen hatte ich noch nie. 

Ich habe die letzten Stunden darauf geachtet wann es sehr schlimm wird. Viel Licht und Lärm bringen noch stärkere Kopfschmerzen hervor. Ich habe das letzte mal vor einer Woche erbrochen und versuche nicht mehr so oft zu brechen da es im Endeffekt so oder so nichts bringt in letzter Zeit. 

Ich habe seit mehr als 14 Monaten einen starken Gedächtnisverlust. Ich fühle mich schlapp und erinnere mich an viele Gespräche nicht die erst vor wenigen Minuten stattgefunden haben und verliere während des Gesprächs auch den Faden.
Mein Deutsch hat sich mega verschlechtert beim reden rede ich so brüchiges Deutsch obwohl ich sehr Perfekt Deutsch konnte. 
Davor war mein Gedächtnis auch Perfekt. 

Zudem habe ich in der letzten Zeit oft meinen Kopf irgendwo angeschlagen, wurde auch am Kopf gepackt und gegen den Boden geschlagen seitdem ist es auch eben mit dem sprechen schlimmer geworden. 

Ich würde gerne zum Arzt gehen und habe mega Panik. Aber morgen ist es Samstag und die Hausärztin hat nicht offen. ich kriege auch oft vom Lärm ein piepsen im Ohr und es sticht auch Rechts an der Stirn etwas stärker.  Kann ich auch Ambulant bei einer Psychatrie hingehen oder in ein Krankenhaus? Oder anderen Ärzten? 

Und hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre dankbar lglg 


Hallo,

geh sofort in ein Spital, Notfall! Da musst du durch! Grad wenn du am Kopf gepackt wurdest und gegen den Boden geschlagen wurdest!

alles Gute dir!

1 LikesGefällt mir
27. Februar 2017 um 17:52

Hee ich nehme die pille nicht xdd
Wenn ich xyz habe dann mit gummi. 
ABER WAS HAT XYZ mit meiner frage zu tun xdddd

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers