Home / Forum / Fit & Gesund / Platz in Klinik...Ich schaffs nicht...

Platz in Klinik...Ich schaffs nicht...

29. August 2012 um 18:31

Hi,
Ich hab mich letzte Woche in mehreren Kliniken beworben und die Kitzberg-Klinik in Bad Mergentheim

Mehr lesen

29. August 2012 um 18:44

Fortsetzung
Zu früh abgeschickt
Die kitzbergklinik bietet mir zwar prinzipiell einen Platz an, aber ich weiß nicht wie lang die Wartezeit ist (bin privat versichert). Das eigentliche Problem ist aber, dass ich mich jetzt überhaupt nicht mehr durchringen kann, mein Gewicht zu halten. Ich hatte letzte Woche Donnerstag nen BMI von 15,3 ... Montag war es nur noch 14,8 (1,67m, 41,2kg). Wenn mein Gewicht unter 40,5kg fällt muss ich in die Uniklinik hier in Frankfurt, dann komm ich wahrscheinlich nie in ne spezialklinik, sondern in die Psychatrie. Und der Kranke Teil von mir will, dass ich unter 40kg, ca. 39,5kg wiege. Etwas verwirrend glaub ich, also ich werde Montag und Donnerstag beim Arzt gewogen und das Gewicht da zählt (Nachmittags). Sehr verwirrend, der Artikel glaub ich, also meine frage ist: was soll ich tun???
Lg, solly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 11:55
In Antwort auf solly46

Fortsetzung
Zu früh abgeschickt
Die kitzbergklinik bietet mir zwar prinzipiell einen Platz an, aber ich weiß nicht wie lang die Wartezeit ist (bin privat versichert). Das eigentliche Problem ist aber, dass ich mich jetzt überhaupt nicht mehr durchringen kann, mein Gewicht zu halten. Ich hatte letzte Woche Donnerstag nen BMI von 15,3 ... Montag war es nur noch 14,8 (1,67m, 41,2kg). Wenn mein Gewicht unter 40,5kg fällt muss ich in die Uniklinik hier in Frankfurt, dann komm ich wahrscheinlich nie in ne spezialklinik, sondern in die Psychatrie. Und der Kranke Teil von mir will, dass ich unter 40kg, ca. 39,5kg wiege. Etwas verwirrend glaub ich, also ich werde Montag und Donnerstag beim Arzt gewogen und das Gewicht da zählt (Nachmittags). Sehr verwirrend, der Artikel glaub ich, also meine frage ist: was soll ich tun???
Lg, solly

Was jeder hier tun muss
Du weißt das dieses Ziel unter 40 kg zu kommen absolut krank ist. Was gibt es dir im Leben dieses Ziel zu erreichen? Du wirst dadurch immer und immer kranker, deine Organe können versagen und die Leute werden dich wie ein Gespenst ansehen. Dein Leben wird nicht besser, sondern immer schlimmer mit jedem Gramm.
Das einzig Richtige ist, zuzunehmen und aus der Krankheit raus zu wollen. Wieder am richtigen Leben teilzunehmen. Kein Kilo, dass du jemals abnehmen kannst, wird dich aus dieser tiefen Traurigkeit und Depression raus holen können. Nur deinen Geist und deinen Körper heilen bringt etwas- also dein Weg: genug essen und psychologische Hilfe annehmen.
Frag dich, ob du nicht glücklicher warst, als du noch unbeschwert ohne all diese kranken Gedanken lachen und Freude empfinden konntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram