Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Pilzinfektion

26. April 2006 um 10:10 Letzte Antwort: 4. Mai 2006 um 14:36

Hallo, wer weiß Rat?

Habe seit dem letzten Sommerurlaub 2005 immer wieder Pilzinfektionen im Scheidenbereich. Alles was mein Frauenarzt bisher verordnet hat , half nur zeitweise
Canesten, Cadefungin, Nystatin (Tabletten und Zäpfchen), drei-Monats-Spritze Gynaren, etc. Auch Umstellung auf zuckerarme Ernährung bringt nicht den erwünschten Erfolg.

Bin dankbar für jeden Tipp.

Viele Grüße elagis

Mehr lesen

26. April 2006 um 14:10

Pilzinfektion Ade!!
Hallo,

ich glaube, ich kann Ihnen hierzu den besten Rat geben, den es überhaupt dazu gibt.

Es handelt sich um einen Joghurt. Lesen Sie mal unter joghurt.life-energy-food.de aber auch die Erfahrungsberichte auf der Hauptseite von life-energy-food.de

Klicken Sie dort auf die Erfahrungsberichte und auf die gelbe Zitrone links. Dort sind auch Erklärungen über Pilzerkrankungen zu finden.


Hoffe, daß auch Sie damit Erfolg haben werden.


Alles Gute

P.S. der Joghurt schmeckt darüber hinaus auch noch richtig gut!!

Gefällt mir

27. April 2006 um 10:09
In Antwort auf fouad_12463772

Pilzinfektion Ade!!
Hallo,

ich glaube, ich kann Ihnen hierzu den besten Rat geben, den es überhaupt dazu gibt.

Es handelt sich um einen Joghurt. Lesen Sie mal unter joghurt.life-energy-food.de aber auch die Erfahrungsberichte auf der Hauptseite von life-energy-food.de

Klicken Sie dort auf die Erfahrungsberichte und auf die gelbe Zitrone links. Dort sind auch Erklärungen über Pilzerkrankungen zu finden.


Hoffe, daß auch Sie damit Erfolg haben werden.


Alles Gute

P.S. der Joghurt schmeckt darüber hinaus auch noch richtig gut!!

Danke
.. für die Tipps!

Liebe Grüße elagis

Gefällt mir

27. April 2006 um 11:23
In Antwort auf fouad_12463772

Pilzinfektion Ade!!
Hallo,

ich glaube, ich kann Ihnen hierzu den besten Rat geben, den es überhaupt dazu gibt.

Es handelt sich um einen Joghurt. Lesen Sie mal unter joghurt.life-energy-food.de aber auch die Erfahrungsberichte auf der Hauptseite von life-energy-food.de

Klicken Sie dort auf die Erfahrungsberichte und auf die gelbe Zitrone links. Dort sind auch Erklärungen über Pilzerkrankungen zu finden.


Hoffe, daß auch Sie damit Erfolg haben werden.


Alles Gute

P.S. der Joghurt schmeckt darüber hinaus auch noch richtig gut!!

Ich weiß nicht
um welchen besagten Joghurt es sich handelt, aber ich weiß: ganz normaler Naturjoghurt tut's auch Einfach hin und wieder etwas einführen/auftragen. Das gleicht die Scheidenflora natürlich aus!

Gefällt mir

28. April 2006 um 15:25
In Antwort auf etel_12373559

Danke
.. für die Tipps!

Liebe Grüße elagis

Normaler Naturjoghurt!
Hallo,

ehrlichgesagt kann ich nicht ganz glauben, daß ein normaler Naturjoghurt genau so gut helfen kann. Da fehlen doch die Pro- und Prebiotics darinnen.? Außerdem kommt es auch auf die verschiedenen Kulturen an und darauf, ob chemische Zusätze und Geliermittel... drinne sind - wie eigentlich jeder Joghurt aus dem Regal.

????

Wenn normaler Joghurt hilft - dann o.k.

Gruß

Gefällt mir

28. April 2006 um 21:34
In Antwort auf fouad_12463772

Normaler Naturjoghurt!
Hallo,

ehrlichgesagt kann ich nicht ganz glauben, daß ein normaler Naturjoghurt genau so gut helfen kann. Da fehlen doch die Pro- und Prebiotics darinnen.? Außerdem kommt es auch auf die verschiedenen Kulturen an und darauf, ob chemische Zusätze und Geliermittel... drinne sind - wie eigentlich jeder Joghurt aus dem Regal.

????

Wenn normaler Joghurt hilft - dann o.k.

Gruß

Naturjoghurt
und nicht Fruchtjoghurt mit Erdbeerstücken und Zuckerzusätzen!
Klar hilft der. Altes Naturheilmittel, seit hunderten von Jahren. Damals gabs noch keine probiotischen und in alle Richtungen drehenden Produkte im Plastikbecher, lach.
Wenn dann regelmäßig verwenden, also mehrmals am Tag und nicht essen sondern einführen.
Oje, ein Thema!
Und noch ein Tip:
lass die Slipeinlagen weg, die begünstigen durch ihr feuchtes Klima das Wachstum von Kulturen.
Und noch ein Tip:
So schwer es fällt, zieh mal ne Zeit lang Baumwollslips an die du kochen kannst, deine anderen Slips mußt du mal einen Tag in Desinfektionsmittel einweichen. Keime und Pilze werden bei einer 40 Wäsche nicht abgetötet und so liest du sie dir sozusagen an deiner eigenen Wäsche immer wieder neu auf.
Ich wünsche dir das du das Problem in den Griff bekommst und ein schönes, sonniges Wochenende!

Gefällt mir

28. April 2006 um 22:34

Pilzinfektion
hallo!

kenne das problem nur allzugut!
also der joghurt tipp ist wirklich gut. es nimmt auch den juckreiz.
aber mein tipp wäre ein vaginalgel von wala! heist majorana vaginalgel!! kostet ca 15 euro aus der apotheke! hat mir sehr gut geholfen! immer wenn ich meine es könnte wieder ein pilz sein nehme ich es ein paar tage und dann fühle ich mich wieder gut!

hoffe ich konnte dir einen nützlichen tipp geben!

lieber gruß melanie

Gefällt mir

29. April 2006 um 21:44

Hi
probiers mal mit naturjougurt! lg maus

Gefällt mir

4. Mai 2006 um 14:36

Wäsche mit Sagrotan waschen
Hallo,

es gibt in jedem guten Super- oder Drogriemarkt Sagrotan gegen Bakterien und Pilze als Waschzusatz.
Mir hat es geholfen, ich wasche alle Handtücher und Slips (auch Tanga)mit dem Zusatz.
Es ist nicht schwer Pilz los zuwerden, (bei mir hat es mit Kade Fungin (von KADE)geklappt, nach 4 Jahren Quälerei), bloss die immer wiederkehrende Ansteckung ist das größte Problem.
Versuchs mal mit Joghurt und zusätzlich die Wäsche mit Sagrotan waschen.

Slipeinlagen müssen auf alle Fälle weg, lieber das Höschen jeden Tag wechseln.

Viel Erfolg, ich drück dir die Daumen.

Franzi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers